Lilly Lucas

 4.7 Sterne bei 51 Bewertungen
Autorin von New Beginnings, New Promises und weiteren Büchern.
Lilly Lucas

Lebenslauf von Lilly Lucas

Lilly Lucas wurde 1987 in Ansbach geboren und studierte Germanistik in Bamberg. Heute lebt sie mit ihrem Mann und endlos vielen Büchern in Würzburg. Wenn sie nicht Romane über die Liebe und das Leben schreibt, sieht sie sich am liebsten die Welt an, steckt ihre Nase in Bücher oder lebt ihre Film- und Seriensucht auf der heimischen Couch aus.

Neue Bücher

New Beginnings

 (51)
Neu erschienen am 03.06.2019 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch. Es ist der 1. Band der Reihe "Green Valley Love".

New Beginnings: Roman (Green Valley Love 1)

Neu erschienen am 29.05.2019 als Sonstige Formate bei Knaur eBook.

New Promises

Erscheint am 02.09.2019 als Taschenbuch bei Knaur Taschenbuch. Es ist der 2. Band der Reihe "Green Valley Love".

Alle Bücher von Lilly Lucas

New Beginnings

New Beginnings

 (51)
Erschienen am 03.06.2019
New Promises

New Promises

 (0)
Erscheint am 02.09.2019
New Beginnings: Roman (Green Valley Love 1)

New Beginnings: Roman (Green Valley Love 1)

 (0)
Erschienen am 29.05.2019

Neue Rezensionen zu Lilly Lucas

Neu

Rezension zu "New Beginnings" von Lilly Lucas

New Beginnings
Jofemaluvor 6 Stunden

Andere Reviews zu diesem Buch weisen oft auf die Schönheit des Covers hin. Und ja, es wäre gelogen, wenn ich das Cover nicht auch ziemlich schön gefunden hätte.

Großstadtpflanze Lena aus Berlin verbringt ein Jahr als Au-Pair am Arsch der Welt in den USA, in Green Valley in den Rocky Mountains. Für die wuselige Berlinerin ist diese Kleinstadt, bei der jeder wirklich jeden kennt und alles über jeden weiß, ein absoluter Kulturschock. Dass hier auch so gar nichts los zu sein scheint, begeistert die flippige Lena auch nicht wirklich.

Ihre Gastfamile, bestehend aus Jack, seiner Frau Amy und dem kleinen Sohn Liam, besitzt ein gemütliches, leicht abgeranztes Bed and Breakfast. „Gastvater“ Jack hat einen jüngeren Bruder. Den frustrierten, weil durch einen Unfall nicht mehr Sportprofi-Skifahrer-tauglichen Typen namens Ryan, der auch 50% des B&B hält.

Ryan ist durch das Ende seiner Sportkarriere am Anfang noch ein richtiger Unsympath. Das Bed and Breakfast ist von der Größe her relativ übersichtlich, daher laufen sich Ryan und Lena leider in den seltsamsten Situationen immer wieder über den Weg. Sie teilen sich ein Badezimmer, daher begegnen sie sich immer wieder.

Lena hat das Au-Pair-Jahr angetreten, damit sie überlegen kann, was sie eigentlich mit dem Rest ihres Lebens anfangen will. Ohne groß zu spoilern läuft es darauf hinaus, dass sie auch im Gastronomiebereich was machen möchte.

Die Figuren sind herzlich, manchmal schrullig, aber allesamt liebenswürdig. Sogar Ryan irgendwann. Denn Lena kitzelt mit ihrer Art aus ihm doch den guten Kleinstadtjungen heraus, der er nun mal ist. Lena motiviert Ryan, das B&B aufzumöbeln und diese gemeinsame Leidenschaft bringt die beiden einander näher.

Das Buch war schön und weckte die Reiselust. Wer möchte nicht mal in einem solchen Dörfchen rumrennen, in dem man das Gefühl hat, Teil einer Gilmore-Girls-Folge zu sein? Der zweite Teil ist bestellt, weil Lilly Lucas‘ Buch mir sehr gut gefallen hat.

Kommentieren0
0
Teilen
Z

Rezension zu "New Beginnings" von Lilly Lucas

Eine wirklich süße Lovestory
zissynchenvor 15 Stunden

Das Citygirl Lena landet als Au-Pair in Denver und trifft als erstes auf den halbnackten und ziemlich unfreundlichen Bruder ihrer Gastfamilie und schon nehmen die Dinge ihren Lauf. Der Buchtitel ist wirklich mehr als passend für die Geschichte um Lena und das Cover finde ich unglaublich hübsch. 

Der Einstieg in das Buch ist mir super leicht gefallen, weil es nicht mit Personen oder vielen Nebenhandlungen überfrachtet ist. Der Schreibstil hat mir richtig gut gefallen, war flüssig und leicht zu lesen. 
Die Story selbst fand ich niedlich und wirklich unfassbar süß, aber auch vorhersehbar. Als Leser*in merkt man schnell in welche Richtung sich die Story entwickeln wird. Überraschungen gab es keine für mich, aber das war okay und hatte  auch nach den ersten Seiten nicht mehr erwartet überrascht zu werden. Es ändert aber nichts daran, dass es eine zuckersüße Story ist und es braucht für mich auch nicht immer ein großes Drama oder Gefühlsachterbahnen. 
Die Protagonisten fand ich super sympathisch und Izzy habe ich sofort in mein Herz geschlossen, sie ist einfach der Hammer. Lena fand ich an manchen Stellen etwas zu naiv und musste dann doch an mancher Stelle mal mit den Augen rollen. Dafür gab es aber auch viele Stellen zum schmunzeln oder die mein Herz mal kurz schwer gemacht haben. 

Für mich ist es eine empfehlenswerte Lovestory, die sich wunderbar zwischendurch liest. 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "New Beginnings" von Lilly Lucas

New Beginnings
linder_buecherblogvor 18 Stunden

Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Droemer-Knaur Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst nicht meine Bewertung.

Um den Inhalt nicht vorweg zu nehmen, verweise ich hier auf den Klappentext/Kurzbeschreibung, dem Leser soll die Möglichkeit gegeben werden, in den Genuss der Geschichte zu kommen.

Nachdem ich vor einiger Zeit den Klappentext zu „New Beginnings“ entdeckt habe, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen muss. Ich wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar, witzig und leicht verständlich, bereits nach weinigen Seiten befand ich mich in einem angenehmen Lesefluss. Die Geschichte wird durchgehend aus Lena´s Sicht erzählt, was mir sehr gut gefallen hat, denn so hatte ich die Möglichkeit all ihre Gedankengänge und Emotionen nachvollziehen zu können. Das Setting des fiktiven Ortes Green Valley und den Rocky Mountains wurde bildhaft und detailliert, aber nicht zu ausschweifend dargestellt. Die Kapitel waren kurz und wurden mit den Formen des Covers aufgefrischt.

Die Hauptprotagonistin Lena fand ich großartig, sie überzeugt mit ihrer Offenheit und lässt sich nichts gefallen, wirkt dadurch aber nicht aufgesetzt, sondern sehr liebenswürdig. Ryan wirkte anfangs auf mich sehr unnahbar und teilweise arrogant. Die Entwicklung innerhalb des Buches war interessant, ich hatte zum Ende hin das Gefühl, ihn vollständig verstehen zu können. Die Nebencharaktere wurden authentisch und fließend mit eingebracht. Alle wirkten ganz normal und waren mir dadurch sehr sympathisch.

Das Cover ist durch den ansprechenden Farbverlauf ein Hingucker. Buchtitel und Buchinhalt passen zueinander.

 

Mein Fazit:

Eine wunderschöne Geschichte über Mut, Neuanfänge,  Freundschaft und Liebe, die ich kaum aus den Händen legen konnte. Ich freue mich sehr auf den zweiten Band der Green-Valley-Love-Reihe.

 

Ich vergebe gerne 5 von 5 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
L
Update: 

Ihr Lieben, 

die Losfee hat entschieden. Ich hätte wirklich gerne 325 Exemplare verlost. Der Andrang war ja wirklich riesig. Ganz lieben Dank für euer Interesse!!! Wenn es nicht geklappt hat, seid ihr trotzdem herzlich eingeladen, an der Leserunde teilzunehmen. Das Buch erscheint am 3. Juni, das eBook sogar einen Tag früher. Ich würde mich freuen, wenn ihr mitdiskutiert, Fragen stellt, meckert und lobt. Noch ein kleines Trostpflaster für alle, die leer ausgegangen sind: Ich habe noch ein paar Lesezeichen von "New Beginnings", die ich euch schenken möchte. Wer gerne eines hätte, schickt mir einfach seine Adresse. Kleine Vorwarnung: Es wird nicht für alle reichen, aber die ersten 50 haben gute Karten. :-)

Liebe Grüße

Eure Lilly




Ihr Lieben,
ich möchte euch herzlich zu einer Leserunde zu meinem Roman „New Beginnings - Green Valley Love 1“ einladen und würde mich riesig freuen, wenn ihr schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin am 3. Juni gemeinsam mit mir und Lena einen Ausflug in die Rocky Mountains macht.

Und darum geht es: Ihr Jahr als Au-pair in den USA hatte sich Lena aus Berlin definitiv anders vorgestellt. Statt in einer angesagten Metropole landet sie in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains, wo ihre Gastfamilie ein kleines Bed & Breakfast führt. Doch obwohl Lena als echtes Großstadtmädchen wenig mit Bergen anfangen kann, fühlt sie sich schnell wohl im Haushalt von Jack und Amy Cooper und deren kleinem Sohn Liam. Wäre da nicht Jacks jüngerer Bruder Ryan, der „gefallene Held" und Bad Boy von Green Valley! Er musste nach einem schweren Ski-Unfall seine Profikarriere beenden und wohnt nun eher unfreiwillig bei den Coopers, wo er seinen geballten Frust an Lena auslässt. Eines Tages liest ihm Lena ganz schön die Leviten. Von da an ist zwischen ihr und dem gut aussehenden Bad Boy irgendwie alles anders …

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, mit Lena nach Colorado zu fliegen, dann bewerbt euch bis Sonntag, 12. Mai 2019, für die Leserunde. Um teilzunehmen, müsst ihr keine kniffligen Fragen beantworten, sondern mir verraten, welchen Ort, welche Stadt oder welches Land ihr gerne einmal bereisen würdet und warum.

Der Knaur Verlag stellt 15 Freiexemplare zur Verfügung.  Aus Fairnessgründen bitte ich darum, nur mitzumachen, wenn ihr Zeit und Lust habt, eine Rezension zu schreiben - gerne auch auf Amazon & Co - und euch mit mir auszutauschen.

Ich freu mich jetzt schon auf eure Gedanken und Anregungen. Wenn ihr mehr über mich erfahren wollt, könnt ihr mir gerne auf Instagram folgen (lillylucas.autorin). Eine kleine Leseprobe findet ihr hier.


Viele liebe Grüße

Lilly
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Lilly Lucas im Netz:

Community-Statistik

in 182 Bibliotheken

auf 118 Wunschlisten

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks