Lilly M. Beck

 4,7 Sterne bei 111 Bewertungen
Autorenbild von Lilly M. Beck (©privat)

Lebenslauf von Lilly M. Beck

Lilly M. Beck, startet im Juni 2020 direkt als Newcomerin und Resident Author bei BERLINABLE. In nur sechs Monaten hat sie im Anschluss 21 Kurzgeschichten und einen Roman veröffentlicht. Aus jeder Geschichte geht klar hervor, dass sie das Leben liebt und keinen Konventionen folgen möchte. Lilly ist vor allem eines: authentisch. Sie beschreibt direkt, schlicht, plastisch und trotzdem sehr einfühlsam, was uns allen am meisten Spaß macht: SEX. So inspiriert sie täglich viele, endlich das Leben zu leben, auf das sie wirklich Lust haben. In ihrem Podcast „inTEAM“ lässt sie seit Februar 2021 immer wieder die Hüllen fallen, was sie zusammen mit ihren Social-Media-Kanälen ihren Leser:innen näher bringt.

INSTAGRAM: lilly.m.beck.autorin  |       TWITTER: lillymbeck

Botschaft an meine Leser

Nicht soviel nachdenken, einfach machen... lass uns eine gute Zeit haben. LIES!

Ich bin eine Romantikerin, mit Freiheitsliebe und dem Wunsch, die Welt zu einem toleranteren Platz zu machen. 

Ebooks eigenen sich perfekt für meine erot. Kurzgeschichten. BDSM spielt darin eine heiße Rolle, aber am wichtigsten ist mir die Beziehung zwischen den Protagonisten und deren Entwicklung. Sex macht Spaß. Sei offen. 

Ich schreibe für DICH! Lass dich entführen und uns in Kontakt sein. Auf Twitter und Insta  zeige ich dir meinen Autorenwahnsinn. Ich freue mich auf dich.

Deine Lilly

Alle Bücher von Lilly M. Beck

Cover des Buches FreiWillig - Folge 2: Trau Dich (ISBN: B089T8GZQB)

FreiWillig - Folge 2: Trau Dich

 (26)
Erschienen am 08.06.2020
Cover des Buches FreiWillig - Folge 3: Gib's mir (ISBN: B08BC7YD9G)

FreiWillig - Folge 3: Gib's mir

 (20)
Erschienen am 16.06.2020
Cover des Buches FreiWillig - Folge 1: Grand Hotel Fick (ISBN: B089LNNW49)

FreiWillig - Folge 1: Grand Hotel Fick

 (20)
Erschienen am 03.06.2020
Cover des Buches FreiWillig - Folge 4: Zeig Dich (ISBN: B08BRMJRKV)

FreiWillig - Folge 4: Zeig Dich

 (6)
Erschienen am 24.06.2020
Cover des Buches FreiWillig - Folge 5: Rausch (ISBN: B08C7S6C36)

FreiWillig - Folge 5: Rausch

 (4)
Erschienen am 01.07.2020
Cover des Buches FreiWillig - Folge 7: Loyal (ISBN: B08C82JZM4)

FreiWillig - Folge 7: Loyal

 (4)
Erschienen am 14.07.2020

Neue Rezensionen zu Lilly M. Beck

Cover des Buches FreiWillig - Folge 15: Schwere (ISBN: B08QDNBNVK)Achtung_Spoilers avatar

Rezension zu "FreiWillig - Folge 15: Schwere" von Lilly M. Beck

Der Anker
Achtung_Spoilervor 10 Stunden

Hanna lässt sich weiterhin gehen. Nimmt zu sich, was sie bekommen kann. Meistens Alkohol. Tanzt sich in Clubs die Seele aus dem Leib. Vermutlich, damit der Kopf endlich mal Ruhe gibt. Und genau hier beginnt dieser Teil. Gregor versucht eine selbstzerstörerische Hanna, die wieder einmal die Kombination Club und Alkohol nicht vertragen hat zu einem Menschen zu machen.




Gregor zeigt mit seiner Führsorge und mit seinen Worten, dass er Hannas Anker sein möchte. Aber bei dem Sturm, der sich in Hanna zusammengebraut hat hilft eventuell auch kein Anker mehr.




Der Schreibstil von Lilly M. Beck ist trotz des ernsten Tons der Handlung weiterhin super sinnlich. Die Beschreibungen von Gefühlen sind so lebhaft erzählt, dass man mit Hanna mitleidet und mitfiebert.




Keine Sorge, in diesem Teil gibt es natürlich trotzdem eine Bettszene und auch der Humor wird nicht fehlen. Zu Lillys Stil gehört nämlich auch, verdammt coole Sätze rauszuhauen, wie zum Beispiel: "Das Laken unter mir ist aus mehreren Gründen nass."

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches FreiWillig - Folge 8: Hure für eine Nacht (ISBN: B08C817XZQ)Franz_Wlceks avatar

Rezension zu "FreiWillig - Folge 8: Hure für eine Nacht" von Lilly M. Beck

Sich jemanden hinzugeben im Einklang mit der Liebe
Franz_Wlcekvor 15 Stunden

Hanna und Gregor, wie kann es anders sein, dass sie sich lieben, obwohl es keiner der beiden bisher vielleicht angedacht, aber nicht ausgesprochen hat. Zur Geschichte selbst:


Dass die beiden Protagonisten eine besondere Beziehung haben und auch besondere Atmosphären bevorzugen, dürfte dem aufmerksamen Leser mittlerweile nicht entgangen sein. Gregor tut sein Bestes, um die Besonderheit des Miteinanders zu beleben, aber auch Hanna jedes Mal, wenn er Neues mit ihr vor hat, sie an ihre Grenzen zu begleiten. Manchmal - wie in dieser Geschichte - hat es den Anschein, als sei die Grenze zumindest mit einem Bein überschritten worden zu sein. Und man erkennt den inneren Kampf, den Gregor mit sich führt, als er erkennt, dass der Kunde, der Hanna gebucht hat, alles andere als ein Gentleman ist. Dieser Mann denkt tatsächlich, dass eine Hure nichts anderes ist, als ein Stück Fleisch, das ihm gefälligst dienlich sein muss, ohne Rücksicht auf sie zu nehmen.


Es kann in einer besonderen Beziehung sehr erregend - für beide natürlich - sein, wenn ein Partner sich einem anderen - unbekannten - Menschen zur Verfügung stellt, um die Sexualität auszuleben. Die Situation wäre wesentlich bedrohlicher und auch beunruhigender, wenn nur sie einen fremden Raum betritt. 


Was macht für mich die Liebe aus? Die innigen Momente, in denen Hanna Gregor in die Augen sieht, als sie genommen wird uns sie mit einem Mal selbst das Kommando übernimmt. In Anwesenheit DES Menschen kann vieles geschehen, das ohne ihn nie geschehen wäre. Ist diese Situation nachvollziehbar für die normale Gesellschaft? Niemals, die Frau wird von einem anderen gefickt. Ist es für besondere Menschen nachvollziehbar? Ja, weil es ihr Körper ist, und nicht ihre Seele. Weil es ihr Lust und Befriedigung nur dann gibt, wenn sie weiß, dass er auf sie achtet. Ist das das Ende? Ich denke und hoffe nicht, im Gegenteil, ich freue mich bereits jetzt schon auf das kommende Erlebnis. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches FreiWillig - Folge 3: Gib's mir (ISBN: B08BC7YD9G)Rezitantes avatar

Rezension zu "FreiWillig - Folge 3: Gib's mir" von Lilly M. Beck

Es geht aufregend weiter...
Rezitantevor 3 Tagen

Hanna erzählt uns dieses Mal, wie sich ihr Leben und auch ihr berufliches Umfeld verändert hat, seit sie sich mit Gregor trifft. Welche Gefühle er in ihr heraufbeschwört

und dass es auch Momente gibt, in denen sie ihm Grenzen setzt. Sie fragt sich, ob sie “normal” ist, wo ihr doch Schmerzen Spaß machen.

Sie will sich ihm vollständig öffnen, doch ist sie dafür schon bereit? Ist sie bereit, ihm wirklich alles zu zeigen?


In Folge 3 beginnt Hanna sich sehr mit sich selbst auseinanderzusetzen. Nicht nur Gregor lernt ihre Grenzen kennen. Er steht noch ganz am Anfang, sie zu seiner Sub zu erziehen.

Hanna bleibt weiterhin eine tolle Protagonistin. Sie nimmt den Leser an der Hand und nimmt ihn mit auf ihrer Entdeckungsreise in die Welt des BDSM.


Wie schon in Folge 1 und 2 offenbart uns die Protagonistin ihre intimsten Gedanken. Hanna und Gregor liefern uns wieder aufregende und erotische Momente. Sie beschenken uns mit Herzklopfen und einem sehr aufregenden Kopfkino. 


Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder flüssig, fesselnd und direkt. Die Geschichte beinhaltet wieder sehr explizite Szenen, wirkt jedoch in keinster Weise obszön oder vulgär. Ich bin mittlerweile ein großer Fan dieser Kurzgeschichten-Reihe! Ich mag den Schreibstil von Lilly M. Beck sehr. Die Geschichte liest sich wie ein Brief und ich habe das Gefühl, als wäre ich live dabei! 


Ich werde die Beiden auf jeden Fall weiterhin begleiten und bin schon gespannt, wie es mit Hanna und Gregor weitergeht!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Willkommen,

man muss nicht zwingend die anderen Teile aus der BDSM-Kurzgeschichtenreihe gelesen haben, aber es hilft natürlich die Hintergründe zu verstehen. Aber ich sage auch ganz klar, ich mache keine Weltliteratur. Ich schreibe EROTIK...

Also geht es darum, dich in der kurzweiligen Story anzuturnen und auf angenehme Weise auf Ideen zu bringen. 

Lass mich in deinen Kopf...

Ort: Berlin

Stil: ICH-Form

Halloooo, ich freue mich sehr auf unseren Austausch. Keine Sorge- alles ganz relaxed. 

Was ich jedoch erwarte ist, dass du verstehst, dass wir hier einen Tausch eingehen.

Du bekommst das Ebook gratis 

und schreibst dazu zeitnah eine Rezension für hier, Amazon, Hugendubel, Thalia etc...

Freue mich sehr auf dich!

Lass uns gerne auch über Instagram in Kontakt kommen:

lilly.m.beck.autorin  - schreib mich gerne an!

266 BeiträgeVerlosung beendet

*Erot.Kurzgeschichte - EBOOK - BDSM* 

Die erste Leserunde hat mir großen Spaß gemacht und ich bin sehr gespannt, auf die Nächste. Man muss nicht zwingend die erste Folge von "FreiWillig" gelesen haben, um zu verstehen. Diese Kurzgeschichten-Reihe behandelt eine BDSM-Affäre, aus Sicht der Protagonistin. Geschrieben in der ICH-Form (von realen Ereignissen inspiriert). Schauplatz ist Berlin. 

Mach mit!

TRAU DICH!

"Neue Ebenen erreicht nur, wer in sich hinein hört und trotz Angst, über seine Komfortzone hinausgeht."


Bewirb dich bis zum 15.9.2020 für meine zweite Leserunde, des Ebooks "FreiWillig - Folge 2 -TRAU DICH" (Kurzgeschichte).

Ich freue mich auf den Austausch mit dir und habe verschiedene Themen vorbereitet. Danke für deine Zeit und Mitarbeit. 


WICHTIG! Ins Fazit soll am Ende, der Link zur veröffentlichen Rezension/Bewertung gepostet werden. Bin gespannt.


Bleib gesund.

Deine Lilly


376 BeiträgeVerlosung beendet
LillyMBeckAutorins avatar
Letzter Beitrag von  LillyMBeckAutorinvor 3 Monaten

Ja das klingt super!

Ich selbst hatte großen Spaß beim Schreiben und freue mich darauf, dich auf diese Party zu begleiten...

Persönlich kenne ich übrigens niemanden, der Erotik nicht mag und seit dem Autorenvertrag und den Rezensionen, bin ich mir sicher, dass ich Sex ziemlich gut beschreiben kann.  Dabei versuche ich authentisch zu bleiben und zeichne keine Rosa-Plüschwelt, sondern mache es dir einfach, es mit zu erleben. 

Lass Dich darauf ein und genieß einfach die Freiheit, die dir deine Fantasie bietet. 


Damit Du Dir ein Bild machen kannst, was so drum herum passiert, hier der Klappentext für Dich:

Die junge Vicky musste schon früh schmerzlich erfahren, dass das Schicksal grausam zuschlagen kann. Davon hat sie sich nie wirklich erholt und trägt Dämonen in sich. Ihr Talent ist aber, Unangenehmes ganz weit nach hinten zu schieben. Wozu die Vergangenheit aufarbeiten, wenn man in der Gegenwart leben kann? Sie konzentriert sich auf das Hier und Jetzt und versucht jeden einzelnen Moment intensiv auszukosten und mitzunehmen. Seit Jahren fokussiert sie sich nur auf positive Dinge und blendet Negatives aus, um sich nicht unnötig belasten. Zeit ist kostbar, und sie will ihr Leben genießen und sich frei fühlen.
Wie für eine junge Berlinerin wohl üblich, gestaltet Vicky ihr Leben abwechslungsreich – auch sexuell. In der lebendigen und pulsierenden Großstadt fällt ihr das natürlich äußerst leicht. Nach der Trennung von ihrem letzten Freund hat sie auch gar keine Lust mehr, sich festzulegen. Viel zu spannend sind die Möglichkeiten, die sich ergeben, wenn man wachsam, neugierig und aufgeschlossen ist. Die einzige Konstante in Vickys Leben ist ihre Clique. Die Truppe ist Ersatzfamilie, Gang und Aufpasser zugleich, die auch mal mahnend den Finger hebt. Im Grunde erfährt Vicky von ihren Freunden aber stets Rückhalt und wird bei allen ihren wilden Vorhaben unterstützt.
So auch, als sie sich mit ihrer besten Freundin Odette zu Halloween bei einer Sex-Kostümparty bewirbt. Alle tuscheln darüber, dass es sie gibt, aber nie erfährt man, was da wirklich los ist. Vickys Abenteuerlust ist geweckt. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie eine Zusage für die Party erhält. In letzter Zeit sind in ihrem Leben viele seltsame Dinge passiert, die Ablenkung kommt ihr also gerade recht. Ihr neuer Job kostet sie den letzten Nerv und sie wünscht sich einfach nur eine heiße Nacht. Ihre Fantasie schlägt Purzelbäume, denn alles und nichts ist möglich.
Aber Simon, dem heißen Typen, den sie gerade kennengelernt hat, verrät sie besser nicht, was sie vorhat. Wer weiß, wie sich das mit ihm weiterentwickelt. Er gefällt ihr gut. Zumindest vögelt er sie um den Verstand und das kann sich Vicky auf Dauer doch nicht entgehen lassen… 


45 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Lilly M. Beck im Netz:

Community-Statistik

in 43 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 13 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks