Lilo Göttermann Denkanstöße 2008

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(6)
(6)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Denkanstöße 2008“ von Lilo Göttermann

Hannah Arendt und Martin Heidegger – wie war es um diese Liebe bestellt? Was ist der Hinduismus genau? Wie konnte in der Nachkriegszeit das doppelte Wirtschaftswunderland entstehen? Gibt es aktuell einen Weltkrieg um Wohlstand? – Dieses erfolgreiche Jahrbuch präsentiert neue Erkenntnisse aus Politik, Geschichte, Philosophie und Naturwissenschaften. Alljährlich und mit großem Erfolg stellen die »Denkanstöße« aktuelle Debatten und Erkenntnisse. Übersichtlich nach Themen gegliedert, bringen die Texte Wichtiges und Wissenswertes. Dieses beliebte Jahrbuch enthält Beiträge unter anderem von Richard P. Feynman, Hans Küng, Karl R. Popper und Gabor Steingart.

Stöbern in Sachbuch

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

Lass uns über Style reden

Kein Ratgeber, aber unterhaltsam

anna-lee21

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

Marx und wir

Lockerer Schreibstil und ein Interview, welches es nie gab.

StMoonlight

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Denkanstöße 2008" von Lilo Göttermann

    Denkanstöße 2008

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. July 2012 um 20:23

    Jedes Jahr erscheint ein solches Bändchen. Immer beinhaltet es eine Textmischung, die an Verschiedenartigkeit nicht zu überbieten ist. Denk dir einfach zehn verschieden Richtungen an Text aus und schau dann in irgendeines dieser Bändchen. Die Vielfalt findest Du vor oder sie verblasst geradezu im Gegenzug.

  • Rezension zu "Denkanstöße 2008" von Lilo Göttermann

    Denkanstöße 2008

    Liselotte

    20. September 2007 um 23:19

    Denkanstöße 2008 aus Philosophie, Politik und Weltgeschichte! Teilweise ein Jahresrückblick. Die Gedanken werden wunderbar "angestoßen".

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks