Lilo Mahdjoobian

Autorenbild von Lilo Mahdjoobian (©Privat)

Lebenslauf von Lilo Mahdjoobian

Lilo Mahdjoobian erblickte in Wien an einem eigentlich sonnigen, nur durch einen kurzen Schauer getrübten Maitag im Jahre 1952 das Licht der Welt. Größtenteils ging es auch in ihrem Leben sonnig weiter, doch gab es hin und wieder auch Wolken und Schauer. Da die Ehe ihrer Mutter scheiterte, wurden sie und ihr älterer Bruder von Großmutter und Mutter aufgezogen.

Ihren künstlerischen Talenten folgend entschied sie sich zum Besuch einer Modeschule, die sie auch erfolgreich abschloss. Sehr bald fand sie die Liebe ihres Lebens. Diese Liebe führte sie ins Ausland und Krieg brachte sie wieder zurück in die Heimat. Trotz aller Widrigkeiten wurde ihr Eheglück durch keine Schauer getrübt. Sie ist Mutter zweier Töchter und eines Sohnes und bereits dreifache Großmutter. Eine lange Zeit ihres Lebens war sie berufstätig, größtenteils im Finanzwesen. In ihrer Freizeit versuchte sie sich immer wieder künstlerisch zu betätigen, mit Musik, Gedichten und Zeichnen.

Mit ihrem ersten schriftstellerischen Werk „Freiheit war das Ziel“, das sie aus Sicherheitsgründen unter dem Pseudonym Lilo Naib veröffentlichte, verarbeitete sie ihre Erlebnisse während der Revolution im Iran.  

Bei dem nun erschienen Buch war es ihr ein Bedürfnis zu zeigen, wie die Frauenrechte und die sozialen Errungenschaften erkämpft wurden. In ihrer Jugend konnte sie den Wandel zur modernen Frau noch miterleben und mitgestalten. Doch begonnen hatte der Kampf schon viel früher und zwar von den Frauen, die im ersten Weltkrieg die Arbeit ihrer Ehemänner übernahmen und sich am Ende des Krieges nicht wieder an den Herd verbannen ließen. Sozialstaat und Gleichberechtigung sind ein hohes Gut, das nicht verloren gehen darf und der Kampf unserer Großeltern dafür, sollte nicht in Vergessenheit geraten. Mit ihrem Buch „Zeiten der Veränderung“ will die Autorin uns deutlich machen, wie wichtig dieser geschichtliche Zeitabschnitt um den ersten Weltkrieg herum, für unser heutiges Leben tatsächlich war.

Botschaft an meine Leser

„In Zeiten der Veränderung“ so heißt mein neues Buch.

Wien im Umbruch, Krieg, Hungersnot und mehr. Der Erste Weltkrieg führt zum Untergang des Kaiserreichs und mitten drinnen kämpft Anna um mehr Rechte für Frauen und für ihre Liebe. Doch der Weg ist schwer und mit vielen Schicksalsschlägen gepflastert…

Das Buch beschreibt die Folgen des Krieges und des Umbruchs für die Bevölkerung von Wien und versetzt so ihre Leser in diese schwierige Zeit.

Alle Bücher von Lilo Mahdjoobian

Cover des Buches In Zeiten der Veränderung (ISBN: 9783710341717)

In Zeiten der Veränderung

 (0)
Erschienen am 26.03.2019

Neue Rezensionen zu Lilo Mahdjoobian

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Lilo Mahdjoobian wurde am 15. Mai 1952 in Wien (Österreich) geboren.

Lilo Mahdjoobian im Netz:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks