Lily Brett Zu viele Männer

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(9)
(5)
(6)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Zu viele Männer“ von Lily Brett

»Zu viele Männer« – das sind nicht Liebhaber und Verehrer, sondern zu viele schuldige und gleichgültige Menschen auf den Straßen Polens. Das sind jene Männer, die über Antisemitismus lachen oder begeisterten Touristen in Krakau antisemitische Figuren verkaufen – es sind all jene Männer, die Ruth Rowax verfolgen. Sie ist eine neurotische, fitneßsüchtige, selbständige, emanzipierte Frau von Anfang Vierzig und überzeugter Single. Sie verdient als Leiterin eines Korrespondenzbüros viel Geld. Typisch New York. Doch Ruth Rowax ist Jüdin, Tochter zweier Auschwitz-Überlebender, in Australien aufgewachsen und nach New York geflohen. Sie beschließt, mit ihrem verwitweten Vater Edek Rowax nach Polen zu fahren, auf Spurensuche zu gehen. Warschau, Lodz und Auschwitz sollen die Stationen sein. Es ist eine Reise in die Traumata der zweiten Generation, in die Sprachlosigkeit und die unausgesprochene, tiefe Liebe zwischen Vater und Tochter. (Quelle:'Flexibler Einband/26.03.2002')

Das schlechteste Buch dieser von mir sehr geschätzten Autorin.

— Alira

Stöbern in Romane

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Ein modernes Märchen über Musik, Liebe und Freundschaft. Berührend und wunderschön, auch wenn es anfänglich doch etwas surreal wirkt.

Betsy

Der Beste küsst zum Schluss

Ein typischer Susan Mallery Roman, der wie immer gute Unterhaltung bietet.

Rebecca1493

Alles über Heather

Ein Thriller? Ein Familiendrama? Hält auf jeden Fall bei der Stange, verwirrt aber auch enorm

LaLecture

Olga

Ein wunderschönes Buch, hat mich sehr beeindruckt.

claudiaausgrone

Die Farbe von Milch

So richtig versteh ich die Begeisterung um dieses Buch nicht. Mir ist es zu anstrengend.

Marina_Nordbreze

Solange unsere Herzen schlagen

Sehr schöne Handlung mit so individuellen Charakteren, wirklich herzzerreißend.

laraantonia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zu viele Männer

    Zu viele Männer

    butterflyinthesky

    16. January 2018 um 09:16

    Zusammenfassung:Ruth Rothwax, eine 43-jährige Geschäftsfrau, führt nach drei Scheidungen ein angenehmes Single-Leben in New York. Nicht ihr perfekt organisierter Alltag macht ihr zu schaffen, sondern die Vergangenheit ihrer Eltern, polnische Juden, die den Holocaust überlebten. Ruth reist nach Polen und überredet auch ihren 80-jährigen Vater, ihr auf den verwischten Spuren jüdischen Lebens zu folgen.Meine Meinung:Ich habe das Buch nach ca. 30 Seiten abgebrochen. Eine langweilige Story, eine unausstehliche Hauptperson (Ruth hält sich einfach für die Größte) und ewige Umschweife um zum Punkt zu kommen. Nein Danke.

    Mehr
  • Stimmen hören

    Zu viele Männer

    Alira

    24. September 2016 um 09:14

    Ich habe schon mehrere Bücher dieser Autorin gelesen, die ich sehr schätze.
    Aber dieses Buch ist ihr schlechtestes: Eine taffe, erfolgreiche Geschäftsfrau hört Stimmen.
    Das Ganze ist mir zu “aufgesetzt”, und den Titel des Buches kann ich auch nicht nachvollziehen.

  • Rezension zu "Zu viele Männer" von Lily Brett

    Zu viele Männer

    Dani1046

    21. June 2012 um 22:57

    Das Buch von Lily Brett hat mich echt sehr umgehauen. Ruth Rothwax, eine 43-jährige Geschäftsfrau, führt nach drei Scheidungen ein angenehmes Single-Leben in New York. Nicht ihr perfekt organisierter Alltag macht ihr zu schaffen, sondern die Vergangenheit ihrer Eltern - polnische Juden - die den Holocaust überlebten. Ruth reist nach Polen und überredet auch ihren 80-jährigen Vater, ihr auf den verwischten Spuren jüdischen Lebens zu folgen. Wie sie die erlebte Reise mit ihrem Vater erzählt, ist so mitfühlend/realistisch. Man kann sich alles, sprich die schlimmen Erlebnisse und die schönen einfach richtig vorstellen.

    Mehr
  • Rezension zu "Zu viele Männer" von Lily Brett

    Zu viele Männer

    Hakel

    27. August 2008 um 00:05

    Lily Brett schreibt einfach so herrlich - ich liebe ihre Bücher!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks