Lily Kay Das Buch des Lebens

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Buch des Lebens“ von Lily Kay

Wir verstehen das Leben heute zunehmend als verschlüsselte Information, deren Code es zu knacken gilt. Lily Kays brillante wissenschaftshistorische Studie zeigt die terminologische Determiniertheit dieses Verständnisses auf, indem sie das Entstehen der Genetik §seit Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts nachzeichnet und sie als Erfolgsgeschichte der Entlehnung der fortan mächtigen Metapher der "Entschlüsselung der Erbinformation" aus dem Sprachgebrauch der Informationstheorie und Informatik in den späten vierziger Jahren analysiert. Diese Metapher fokussierte die wissenschaftlichen Interessen unterschiedlichster Disziplinen und produzierte die Vorstellung einer "Kontrolle des Lebens" durch gezieltes Einsetzen zukünftig entschlüsselter "Befehle", die letztlich auch die gegenwärtige Idealisierung der Genforschung ausgelöst hat.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen