Lily King

 4,2 Sterne bei 235 Bewertungen
Autorin von Euphoria, Writers & Lovers und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Die us-amerikanische Schriftstellerin Liliy King wurde 1962 geboren. Ihre bisher erschienenen Romane wurden u.a. mit dem New England Book Award for Fiction ausgezeichnet. Auch ihr aktueller Roman "Euphoria" erschienen bei C.H. Beck erhielt den Kirkus Prize und landete auf der Bestsellerliste der New York Times. King lebt mit ihrer Familie in Maine.

Neue Bücher

Cover des Buches Vater des Regens (ISBN: 9783406822346)

Vater des Regens

Neu erschienen am 11.07.2024 als Taschenbuch bei C.H.Beck.

Alle Bücher von Lily King

Cover des Buches Euphoria (ISBN: 9783423145800)

Euphoria

 (120)
Erschienen am 07.07.2017
Cover des Buches Writers & Lovers (ISBN: 9783423148351)

Writers & Lovers

 (73)
Erschienen am 15.06.2022
Cover des Buches Vater des Regens (ISBN: 9783406698057)

Vater des Regens

 (21)
Erschienen am 29.08.2016
Cover des Buches Hotel Seattle (ISBN: 9783406791017)

Hotel Seattle

 (8)
Erschienen am 14.07.2022
Cover des Buches Ein Hausboot in Paris (ISBN: 9783518399507)

Ein Hausboot in Paris

 (2)
Erschienen am 23.10.2002
Cover des Buches Vater des Regens (ISBN: 9783406822346)

Vater des Regens

 (0)
Erschienen am 11.07.2024
Cover des Buches Writers & Lovers (ISBN: 9781529033113)

Writers & Lovers

 (7)
Erschienen am 05.03.2020
Cover des Buches Euphoria (ISBN: 9781447286196)

Euphoria

 (4)
Erschienen am 24.09.2015

Neue Rezensionen zu Lily King

Cover des Buches Euphoria (ISBN: 9783423145800)
dunkelbuchs avatar

Rezension zu "Euphoria" von Lily King

Ein Roman wie ein Fiebertraum. Sehr bewegend erzählt und emotional ergreifend.
dunkelbuchvor einem Jahr

Inhalt: Die amerikanische Ethnologin Nell Stone, bereits in ihrer Jugend berühmt, ist körperlich am Ende, als sie mit ihrem Mann Fen nach langer Feldforschung zu einer Kolonialstation zurückkehrt. Dort begegnen sie Andrew Bankson aus England, auch er Ethnologe, der ihnen eine Zusammenarbeit vorschlägt. Erschöpft von vergeblichen Versuchen, die Stämme am Sepik-Fluss zu erforschen, gelangt das Trio zu den Tam, einem von Frauen dominierten Stamm. Schon bald entwickelt sich zwischen Nell und Andrew mehr als nur eine enge Arbeitsbeziehung. Und je tiefer die Wissenschaftler die ungewöhnlichen Rituale der Tam erforschen, desto deutlicher treten individuelle Wünsche und Interessen hervor. Die Spannungen, denen sie bald ausgesetzt sind, enden dramatisch ... 

Die fiktive Geschichte ist angelehnt an das Leben der US-amerikanischen Ethnologin Margaret Mead (1901-1978), die für ihre Studien über die Sexualität bei südpazifischen Kulturen berühmt wurde. Durch die Schilderungen erhält man einen Einblick in die Arbeit und den oftmals kräftezehrenden Alltag eines Ethnologen in den 1930er-Jahren fernab der Heimat und auch Einsichten in die Riten und Zeremonien der einheimischen Völker.

King erzählt interessant  und zeigt eine Atmosphäre voller Liebe und Leidenschaften. Eine ausgelebte Euphorie, die leider im Untergang endet.

Dieser Roman hat mich gefangen, ich konnte kaum aufhören zu lesen. Absolut Five Stars. 

Cover des Buches Hotel Seattle (ISBN: 9783406791017)
schnaeppchenjaegerins avatar

Rezension zu "Hotel Seattle" von Lily King

Abwechslungsreiche Kurzgeschichten, aber nur einige wenige konnten mich durch einen gekonnten Twist überraschen und mit einem zufriedenen Gefühl zurücklassen
schnaeppchenjaegerinvor einem Jahr

"Hotel Seattle" ist eine Sammlung von zehn Kurzgeschichten, die zwischen zehn und 44 Seiten lang sind. Sie handeln von Liebe, Begehren, Sehnsüchten und Familie und haben Charaktere verschiedenen Alters - vom Kind bis zum alten Mann - als Erzählstimme. Auch wenn die Liebe ein zentrales Thema ist, sind es keine romantischen Geschichten. Es geht um unerfüllte Liebe, um Verlust und Tod, um die Annäherung zwischen Eltern und Kindern, zwischen Großeltern und Eltern, brüchigen Familien und missbräuchlicher Liebe.
Nicht alle Geschichten sind gleich einnehmend oder verständlich, nicht immer fällt es leicht, sich in die Hauptfiguren hineinzuversetzen. Die Geschichten sind so bunt wie das Cover des Buches und lassen nie auf das Ende schließen.

Ich tauche lieber tief in Charaktere und ihre Geschichten ein, befasse mich lieber intensiver mit einer Thematik, weshalb ich kein großer Freund von Kurzgeschichten bin. Auch wenn die Einzelgeschichten nicht lang sind, ist nicht jede pointiert und fesselnd. Viele enden abrupt, manche ganz ohne Aha-Effekt.

Die Geschichten sind abwechslungsreich, aber nur einige wenige konnten mich durch einen gekonnten Twist überraschen und mit einem zufriedenen Gefühl zurücklassen. Andere sind schnell vergessen und nicht umsonst nur als Kurzgeschichte verblieben, deren schmaler Inhalt keinen ganzen Roman gefüllt hätten.

Cover des Buches Writers & Lovers (ISBN: 9783423148351)
lilie125s avatar

Rezension zu "Writers & Lovers" von Lily King

Writers & Lovers
lilie125vor einem Jahr

Inhalt:

Als ihre Mutter verstirbt, wird Casey der Boden unter ihren Füßen weggezogen. Sie lebt in Boston, arbeitet als Kellnerin und versucht, ihre riesigen Schuldenberge abzuzahlen. Doch ihr Lebenstraum ist es, ein Buch zu veröffentliche und vom Schreiben zu leben. 

 

Meine Meinung:

Der Roman handelt vom ganz normalen und alltäglichen Leben und es zeigt es vielen interessanten Facetten. Dabei ist die Protagonistin mit ihren Sorgen und Zukunftsängsten sehr authentisch. Wie sie mit dem Tod ihrer Mutter umgeht und wie sie mit ihrer Trauer umgeht, ist sehr einfühlsam dargestellt.

Auch die unterschiedlichen Liebesbeziehungen, die im Laufe des Romans eine Rolle spielen, fand ich sehr spannend und interessant dargestellt, insbesondere den teils sehr nüchternen Blick, den die Protagonistin auf diese hatte. Jeder der Männer war für mich als Charakter dabei sehr gut greifbar. 

Gleichzeitig ist der Roman an sich aber eher handlungsarm und auch ein Spannungsbogen wird nicht wirklich aufgebaut. Gerade das lässt den Roman aber sehr authentisch und greifbar wirken. Es ist, als würde man die Protagonistin auf einem Abschnitt ihres Lebens begleiten, ohne dass irgendetwas überdramatisiert wird, als würde man ihr einfach die ganze Zeit über die Schulter gucken. 

Dabei konnte mich auch der Schreibstil überzeugen. Die Autorin schafft es, schwierige Gedanken und Gefühle sehr gut in Sätze zu fassen. 

Dennoch konnte mich der Roman nicht restlos in seinen Bann ziehen. Es war eher so ein Roman für „zwischendurch“. Trotzdem hat er mir große Freude bereitet. Deshalb gibt es von mir auch auf jeden Fall eine Leseempfehlung! 

Gespräche aus der Community

LovelyBooks lädt auch im Jahr 2020 zu spannenden Challenges ein.

Und auf euch warten tolle Gewinne.
Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist natürlich 2020 wieder dabei!

Liest du gerne Bücher mit Niveau?
Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.


15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 lesen.

Es gelten nur Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.
Auch Neuauflagen – 2020 erschienen - von Klassikern.

Die Regeln:

Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an.

Einstieg ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts.

Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein.

Es gelten nur Bücher (Achtung: keine Hörbücher, keine Bildergeschichten, keine Graphic Novels), die an diesem Beitrag angehängt sind!

Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nimmst du die Herausforderung an?

Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2020 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.

Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen!

Teilnehmer:

anna_m

anushka

BluevanMeer

bookflower173

Buchraettin

Celebra

Caro_Lesemaus

Corsicana

czytelniczka73

Dajobama

dj79

Federfee

Fornika

GAIA

Heikelein

Hellena92

Insider2199

Jariah

jenvo82

JoBerlin

Julia79

LaKati

leselea

luisa_loves_literature

kingofmusic

krimielse

Maddinliest

marpije

Miamou

MilaW

miro76

miss_mesmerized

naninka

nonostar

parden

Petris

renee

Ro_Ke

RoteChiliSchote

sar89

Schmiesen

Schnick

Schnuppe

schokoloko29

Sikal

Simi159

solveig

Sommerkindt

StefanieFreigericht

SternchenBlau

sursulapitschi

Susanne_Reintsch

TanyBee

TochterAlice

ulrikerabe

wandablue

Wuestentraum

Xirxe

Zauberberggast

Zum Thema
948 Beiträge
Dajobamas avatar
Letzter Beitrag von  Dajobamavor 3 Jahren

Ertauscht.... Aber mach dir keinen Kopf, ist nicht so schlimm! Kann ich sicher tauschen!

   

Liebe Lovelybookerinnen und –booker,


habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen?

Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen!

Die Aufgabe besteht darin...

-  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;
-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);
-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.

-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;
-   Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen;
-   Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen - bis zu zwei Kurzmeinungen sind erlaubt!

-   Eure Beiträge werde ich verlinken;
-   Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich;
-   Genre und Erscheinungsjahr sind egal:
-   Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt!


Gut geeignet sind z.B. die Bücher verschiedener Literaturpreise oder Empfehlungslisten (Booker- Preis, Preis des Nordischen Rats, ZEIT- Liste zur Neuen Weltliteratur, usw.).
Diese Challenge eignet sich also auch hervorragend dazu, den SuB abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren.

Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlose ich am Ende des Jahres drei Bücher aus meinen Beständen - natürlich passend zum Thema!

Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. 
Einige Tipps und Empfehlungen werde ich schon mal vorab anhängen - Ihr müsst davon natürlich nichts lesen.

Dann wünsche ich uns allen...
Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездки
Счастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! -
旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。-
Gute Reise!



TeilnehmerInnen:

aba
AberRush
AmayaRose
Arietta
Arizona
arun
ban-aislingeach
Bellastella
BellisPerennis
Bibliomania
black_horse
Bonniereadsbooks
Buchraettin
Bücherwurm
Buchina
Caroas
Code-between-lines
ConnyMc 
Corsicana
CosmoKramer
DaniB83
DieBerta
Dunkelblau
Elke
elmidi
Gelinde
Ginevra
Gingko
Gruenente
gst
Gwendolina
hannelore259
hexepanki
Insider2199
IraWira
jasbr
jeanne1302
kopi
krimielse
KruemelGizmo
leiraselene
leseratteneu
leselea
LeonoraVonToffiefee
lesebiene27
leucoryx
Lexi216189
lieberlesen21
LibriHolly
littleowl
louella2209
MaritaGrimke
MinnaM
minori
miss_mesmerized
moziread
naninka
Nightflower
Oanniki
Orisha
parden
Petris
PMelittaM
Postbote
Ryffy
samea
Schlehenfee
schokoloko
serendipity3012
Sikal
snowi81
StefanieFreigericht
stefanie_sky
sursulapitschi
Svanvithe
Talathiel
TanyBee
Tatjana89
Thaliomee
vielleser18
wandablue
Wanderduene
Wedma
werderaner
Wolly
wunderfitz
Zum Thema
1.702 Beiträge
salbagdadis avatar
Letzter Beitrag von  salbagdadivor 6 Jahren
Danke, Wolly, ich entdecke Deinen Vorschlag jetzt erst! Das ist lieb, an meinen Roman gedacht zu haben! :-) Im Juli kommt mein neuer Roman "HARTE ZEITEN FÜR ECHTE KERLE" bei Rowohlt raus, und ich würde mich freuen, wenn Du Lust hast, ihn zu lesen! Dieses Mal geht es um einen Abenteuer-Reporter Mitte 30, der sich in die falsche Frau verliebt und plötzlich über "Beauty & Wellness" statt über Abenteuer berichten soll. Bestimmt mache ich dazu eine Leserunde hier. Liebe Grüße! Safia

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks