Lily Konrad Cats Bestimmung (Bd. 1): Die Wächter von Sisong

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cats Bestimmung (Bd. 1): Die Wächter von Sisong“ von Lily Konrad

„Wir haben etliche Eigenschaften und Fähigkeiten, die den Menschen hier auf der Erde fremd sind.“
Catriona Thalmann ist Kriminalbeamtin bei der Frankfurter Polizei. Als sie zu ihrem ersten Mordfall gerufen wird, überschlagen sich die Ereignisse, die ihr bisheriges Leben völlig auf den Kopf stellen. Denn Cat entdeckt Fähigkeiten, von denen sie bisher nichts wusste. So kann sie plötzlich Gedanken lesen und mehrmals tauchen Personen in ihrer Nähe auf, die auf unerklärliche Weise wieder verschwinden. Und dann sind da noch die merkwürdigen Schriftzeichen auf der Tatwaffe, die nur ihr aufzufallen scheinen.
Doch je mehr Cat versteht, wer und was sie ist, desto bedrohlicher wird es für sie. Kann sie überhaupt noch jemandem trauen? Oder spielt selbst der Mann, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat, ein gefährliches Spiel mit ihr?
Lily Konrad verbindet in diesem Roman Thriller mit Fantasy und würzt mit Romance nach. Cats Bestimmung ist der erste Band der Reihe "Die Wächter von Sisong".
Mehr Informationen zu Lily Konrad und ihren Projekten, findet ihr auf ihrer Website: http://www.lily-konrad.de

Ein Klasse Auftakt der Lust auf mehr macht! Ein Planet und seine Geheimnisse und eine junge Frau mitten drin ...

— Solara300

Eine Fantasygeschichte, welche man gelesen haben sollte.

— steffib2412

Ein fantastischer Auftakt <3

— Fgoebke

Toller Auftakt um Catriona! Spannung, Mord, Intrige, Fantasy und Liebe...

— AnjaSc
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein guter Einstieg

    Cats Bestimmung (Bd. 1): Die Wächter von Sisong

    Letanna

    22. April 2018 um 19:02

    Ihr aktueller Fall sorgt dafür, dass sich das Leben der Kriminalbeamtin Catriona Thalmann sehr verändert. Denn dieser Fall ist anders als ihre bisherigen Fälle. Während der Ermittlungen stellt Cat fest, dass sie auf einmal die Gedanken ihrer Kollegen lesen kann, was sie sehr verwirrt. Sie sieht sich auf einmal einer besonderen Aufgabe gegenüber und muss Menschen vertrauen, die sie vorher nicht kannte.Bei Cates Bestimmung handelt es sich um den ersten Teil der Die Wächter von Sisong-Reihe. Erzählt wird diese Geschichte aus der Sicht von Cat, einer selbstbewussten und taffen Frau, die mir sehr sympathisch war. Die Grundidee zu diesem ersten Teil hat mir wirklich gefallen. Cat stellt fest, dass sie kein Mensch ist und muss sich mit vielen neuen Dingen auseinandersetzten. Das macht sie sehr gut und durch ihre Berufserfahrung als Kriminalbeamtin lässt sie sich auch nicht so leicht reinlegen oder beeinflussen. Die Geschichte fängt mit einem Mord an einer jungen Frau an, wechselt aber schnell ins Fantastische, was mir sehr gut gefallen hat. Cat erfährt schnell, dass sie anders ist und als Leser gibt es sehr viele Informationen. Am Anfang fand ich das ein wenig verwirrend, denn zu den ganzen Informationen kommen auch noch relativ viele Charaktere und manchmal hatte ich das Gefühl, von Informationen erschlagen zu werden. Für Cat gibt es natürlich auch eine Romanze, die mir ebenfalls sehr gut gefallen hat.Mir hat dieser erste Teil wirklich sehr gut gefallen. Auch wenn es keinen Cliffhanger gibt, bleiben viele Fragen noch unbeantwortet. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung mit 4,5 von 5 Punkten.

    Mehr
  • Wenn Dein Leben sich rasend schnell verändert ...

    Cats Bestimmung (Bd. 1): Die Wächter von Sisong

    Solara300

    25. March 2018 um 09:05

    Kurzbeschreibung Bei einem Einsatz lernt man die Kriminalbeamtin Catriona Thalmann kennen, die bei der Frankfurter Polizei arbeitet. Bei einem Mordfall allerdings muss Cat feststellen das etwas nicht stimmt. Sei es mit  den Merkwürdigen Schriftzeichen wie auch der Tatsache dass sie Dinge sieht, die nicht passieren können oder da sein dürften. Cat würde es gerne auf Übermüdung schieben, aber nachdem auch Personen in Real auftauchen und ihr von einem Feind erzählen der nicht nur die Menschheit bedroht, geht Cat auf Spurensuche in ihrer Vergangenheit. Cover Das Cover gefällt mir sehr gut mit dem Grünton und dem fast fragenden Blick der jungen Frau auf dem Cover. Ich muss gestehen das ich Neugierig war, was hinter der Frau und dem Hintergrund der mitten im Weltall zu schweben scheint steckt und es passt hervorragend zum Inhalt und zum Titel. Schreibstil Die Autorin Lily Konrad hat hier eine wundervolle Fantastische Romance Geschichte verfasst mit Spannung von Anfang bis Ende.  Ein Spiel um Gefühle, Entdeckungen aus der Vergangenheit und der Suche nach dem hier und jetzt, lassen den Leser abtauchen in die Welt der Wächter von Sisong und ihren Bewohnern.  Sehr interessant fand ich dabei auch das das hier und jetzt auf der Erde in dem Fall von den Iszeroniten wunderbar umgesetzt wurde und vor allem bildhaft. Bei mir lief das Kopf Kino und ich war gefesselt und freu mich schon auf mehr. 💖 Meinung SPOILERALARM! Wenn Dein Leben sich rasend schnell verändert ...  Ich muss gestehen ich liebe diese Geschichte und war auf die junge Frau namens Catriona Thalmann gespannt.  Sie ist taff und kann auch wenn sie nicht weiß weshalb, die Gedanken andere lesen.  Eine gute Eigenschaft wenn der Kollege im aktuellen Mordfall nicht gerade an etwas Bestimmtes denkt wenn er Cat sieht. Denn die sieht sehr gut aus und versucht in dem Fall ihre Gedanken auszublenden. Sie ist zurzeit Single und konzentriert sich lieber auf ihren ersten Mordfall, den sie mit ihrem Kollegen Sandro Mosconi aufklären soll.  Seltsam daran ist das merkwürdige Schriftzeichen auf der Tatwaffe waren und die lassen Cat nicht mehr los. Bei solch einem Fall und den Befragungen kann schon mal die Zeit länger werden und da Cat einen weiten Heimweg hat, da sie außerhalb von  Frankfurt wohnt, bietet ihr Sandro an bei sich und seiner Frau Angelika zu nächtigen.  Aber an diesen Abend hat Cat eine Vision ihrer Mutter und weiß dass etwas Schreckliches passiert sein muss.  Leider bestätigt sich ihre Vision und Sandro und seine Frau sind erstaunt. Cat weiß nicht nur wann, sondern auch wo der Unfall ihrer Mutter war.  Die Zeit darauf erscheinen ihr immer wieder Männer vor dem Spiegel oder in ihrem Bewusstsein, bis sie eines Tages sogar vor ihr stehen.  Cat ist zuerst verwirrt, aber dann gewinnt ihre Neugier und sie erfährt, dass diese Männer Wächter vom Planeten Sisong sind und immer wieder auf der Erde, da hier die Iszeroniten unter den Menschen leben. Allerdings auch nur da sie ihren eigenen Heimatplaneten vernichtet haben. Warum sie ausgerechnet bei Cat auftauchen fragt ihr euch jetzt sicher und ja das hat einen bestimmten Grund.  Denn Cats Mutter Lara ist jetzt bei Tabita, die eine Hüterin des Planeten Sisong ist oder eher die Hüterin, den es gibt nur eine Einzige die über ihr Volk wacht.  Da es Tabita schlechter geht, hilft ihr nun Cats Mutter. Die Hüterinnen sind überlebenswichtig für das Volk von Sisong. Cat wird hineingezogen in eine Welt die ihr so fremd und doch gleichzeitig so vertraut erscheint und verliert ihr Herz an einen Mann dem sie trauen kann... oder nicht!? Für mich eine wundervolle Geschichte über Fragen die kommen und Antworten die einen überraschen, begeistern, bestürzen und verschlingen in einen Strudel der Geheimnisse. Ich bin hin und weg und freu mich schon auf mehr. 😊💖 Fazit Ein Klasse Auftakt der Lust auf mehr macht! Ein Planet und seine Geheimnisse und eine junge Frau mitten drin ... Die Reihe - Cats Bestimmung: Die Wächter von Sisong   5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Fantastisch und wunderschön

    Cats Bestimmung (Bd. 1): Die Wächter von Sisong

    Isi_G

    12. March 2018 um 21:12

    Die junge, toughe Kriminalbeamtin Catriona Thalmann, genannt Cat, wird an den Tatort ihres ersten Mordfalls gerufen.Schon zu Beginn der Ermittlungen spürt sie eine Veränderung an sich.Warum "hört" sie die Gedanken ihres Kollegen, wer ist die tote Frau in dem Hotelbett und was hat es mit der Mordwaffe, einem Messer auf sich dessen Zeichnungen anscheinend nur ihr auffallen?Bevor sie Antworten auf ihre Fragen bekommt, passiert ein Unglück das Cat kurzzeitig den Boden unter den Füßen entzieht.Nach und nach erkennt sie, dass in ihrem Leben nichts so ist, wie sie bislang dachte.Wem von den Männern die geschickt wurden um ihr zu helfen ihr Schicksal anzunehmen, kann sie vertrauen?Kann und darf sie der Verbundenheit, die sie zu einem von ihnen spürt nachgeben?Lily Konrad hat etwas wirklich tolles geschafft.Der Mix aus Fantasy, Romance und Crime ist unglaublich gelungen.Cats Bestimmung gehört zu den Büchern, die dafür sorgen das wir am nächsten Morgen vollkommen übermüdet sind,weil es so gut wie unmöglich ist, das Buch am Kapitelende aus der Hand zu legen.Ich liebe die Charaktere - allen voran Matteo ;-) und die Orte die beim Lesen in meinem Kopf entstanden sind.Zusammengefasst: Mein diesjähriges Highlight. Lily hat wieder einmal bewiesen, dass sie zu Recht ganz obenauf der Liste meiner Lieblingsautoren steht.

    Mehr
  • Tolle Fantasygeschichte

    Cats Bestimmung (Bd. 1): Die Wächter von Sisong

    steffib2412

    08. March 2018 um 06:38

    Zur Story:Catriona Thalmann ist Kriminalbeamtin bei der Frankfurter Polizei. Als sie zu ihrem ersten Mordfall gerufen wird, überschlagen sich die Ereignisse, die ihr bisheriges Leben völlig auf den Kopf stellen. Denn Cat entdeckt Fähigkeiten, von denen sie bisher nichts wusste. So kann sie plötzlich Gedanken lesen und mehrmals tauchen Personen in ihrer Nähe auf, die auf unerklärliche Weise wieder verschwinden. Und dann sind da noch die merkwürdigen Schriftzeichen auf der Tatwaffe, die nur ihr aufzufallen scheinen.Doch je mehr Cat versteht, wer und was sie ist, desto bedrohlicher wird es für sie. Kann sie überhaupt noch jemandem trauen? Oder spielt selbst der Mann, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat, ein gefährliches Spiel mit ihr? (By Lily Konrad)Mein Fazit:Mit "Cat's Bestimmung: Die Wächter von Sisong" ist Lily Konrad eine packende Fantasygeschichte gelungen, welche mich begeistern konnte.Der Schreibstil ist durchgehend sehr flüssig gehalten und ich fand schnell in die Geschichte um Cat hinein.Sie konnte mich auch als Protagonistin überzeugen.Weiterhin besticht das Buch mit einem wundervollen Coverbild. Aber auch mit vielen spannenden Momenten, die von der Autorin bis zum Ende aufrecht gehalten wird.Aber auch mit Liebe und vielen Fantasy Momenten.Eine Geschichte, die man gelesen haben sollte und die auch mich als "nicht so viel Fantasy Leser" überzeugt hat.Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....

    Mehr
  • Eine Reise ins Land der Fantasie

    Cats Bestimmung (Bd. 1): Die Wächter von Sisong

    Fgoebke

    06. March 2018 um 10:17

    Einen Roman von Lily Konrad aufzuschlagen bedeutet für mich nicht, auf Papier mit zahllosen Wörtern zu starren - Nein, es bedeutet, sich fallen zu lassen, in eine andere Welt zu tauchen und jedes Wort zu einen Bild im Kopf zu gestalten.Die Autorin schreibt nicht nur eine Geschichte, sondern vermittelt Gefühle, schafft Reize und Emotionen, lässt Düfte in der Nase kitzeln und Figuren lebendig wirken. Alles sprüht vor Energie und weckt den Wunsch ein Teil dieser erfundenen Welt sein zu wollen.Zur Story:Cat, Ermittlerin bei der Mordkommission, wird zu ihrem 1. Fall gerufen. Während dort alles seinen gewohnten Gang nimmt, ist es Cat selbst, die verrückt zu spielen scheint. Die Gedanken eines Kollegen lesen zu können entspricht nicht gerade ihren Vorstellungen von Normalität. Und auch ihre Mutter speist sie erst einmal mit notdürftigen Informationen ab. Was passiert in Wirklichkeit und wer ist Cat wirklich!Fazit:Eine wundervolle Geschichte mit vielen tollen Charakteren, einer spannenden Story und vielen unerwarteten Wendungen.Wenn ihr etwas Besonderes sucht, dann seid ihr hier fündig geworden.Von mir eine klare Leseempfehlung

    Mehr
  • Toller Auftakt um Catriona

    Cats Bestimmung (Bd. 1): Die Wächter von Sisong

    AnjaSc

    01. March 2018 um 21:39

    Was wie ein Krimi mit einem ungewöhnlichen Mordfall beginnt, entwickelt sich schnell zu einem Fantasyroman. Catriona ermittelt in diesem Mordfall und muss plötzlich feststellen, dass sie ungeahnte Fähigkeiten zu entwickeln scheint. Sie kann und will das aber nicht hinnehmen, denn sie ist ein absolut rational denkender Mensch. Zumindest glaubt sie, dass sie ein Mensch ist... Wir begleiten Cat auf ihrem Weg in diesem 1. Teil und erleben Ihre Verwunderung, Ihre Wut und Ihre Trauer aus erster Hand. Ich meine, wie würde man sich wohl fühlen, wenn man plötzlich erfährt, dass man gar kein Mensch ist und die Mutter stirbt? Das es noch eine andere Gattung auf der Erde gibt, die alles verschlingen und vernichten wollen? Das man plötzlich mitten in einem Spiel aus Betrug, Intrige und Macht steht? Das man sich verliebt und nicht mehr weiß, ob man dem Mann trauen kann? Wir erleben eine junge Frau, die zwar ein wenig den Weg entlang stolpert, aber ihren Weg geht, sich nicht rumschupsen lässt, eine große Klappe hat und ein unfassbares Abenteuer erlebt! Ein tolles Buch von dem ich restlos begeistert war. Spannung, Intrige, Mord, eine neue Welt, Freundschaft, Liebe ein wenig Erotik - alles was ein Mädchenherz braucht!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks