Lily Wilde

 3.9 Sterne bei 46 Bewertungen
Autor von Bad Boy Next Door, WILD BOYS CLUB - Der Skandal und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Lily Wilde

Sortieren:
Buchformat:
Bad Boy Next Door

Bad Boy Next Door

 (17)
Erschienen am 27.02.2017
WILD BOYS CLUB - Der Skandal

WILD BOYS CLUB - Der Skandal

 (8)
Erschienen am 18.03.2016
WILD BOYS CLUB - Mister Temptation

WILD BOYS CLUB - Mister Temptation

 (5)
Erschienen am 17.07.2016
WILD BOYS CLUB - Der Prinz von Manhattan

WILD BOYS CLUB - Der Prinz von Manhattan

 (5)
Erschienen am 26.05.2016
WILD BOYS CLUB - Players Lounge

WILD BOYS CLUB - Players Lounge

 (4)
Erschienen am 25.10.2016
VIP Dirty Champion. Erotischer Roman

VIP Dirty Champion. Erotischer Roman

 (3)
Erschienen am 15.12.2016
Bad Boy in Love

Bad Boy in Love

 (2)
Erschienen am 28.04.2017
VIP Sexy Player

VIP Sexy Player

 (1)
Erschienen am 19.11.2016

Neue Rezensionen zu Lily Wilde

Neu
tinca0s avatar

Rezension zu "Bad Boy Next Door" von Lily Wilde

Muß nicht sein.
tinca0vor einem Jahr


Um was geht es in diesem Buch:
Warum sind die attraktivsten Männer immer unerreichbar? Oder extrem arrogant? Oder einfach nur unverschämt?
Brett Blackmore ist für Willow der Inbegriff des Bad Boy. Als er eines Nachts plötzlich in ihrem Apartment auftaucht und behauptet, hier zu wohnen, muss sie sich zähneknirschend fügen. Wie es aussieht, hat jemand in der Verwaltung einen Fehler gemacht und die Wohnung zweimal vermietet.
Doch das Zusammenleben mit Brett wird zur echten Nervenprobe für Willow. Denn Brett ist nicht nur unverschämt sexy und attraktiv, sodass es zwischen ihm und ihr permanent knistert, sondern auch unglaublich unordentlich und mit einem frechen Mundwerk gesegnet.
Doch dann kriecht Willow nach einem schrecklichen Erlebnis in der Nacht zu ihm ins Bett – und alles ändert sich. Leider merkt Willow zu spät, dass der Bad Boy in ihrem Bett Geheimnisse hat ...

Meine Meinung:
Das Cover finde ich sehr schön und der Klappentext hat mich neugierig gemacht.
Willow ist eine Ordnungsfanatikerin und plant alles bis ins Kleinste.
Brett soll ein Bad-Boy sein und ist ein Chaot.
Ich wollte eigentlich eine leichte, witzige Geschichte lesen, wo man so richtig schon abschalten kann, aber diese hier hat mich nur genervt.
Ich war echt am überlegen, ob ich überhaupt eine Rezi schreibe, aber da ich jetzt das ganze Buch gelesen habe, weil ich immer noch gehoft habe, es wird noch, schreibe ich auch eine Rezi.
Willow ging, man konnte sich in sie und ihre Gedankengänge hineinversetzen, aber Brett war nur nervig. Einen kleinen Hauch Tiefe hat er erst bei ca. 80% des Buches bekommen, aber das hat es dann auch nicht mehr rausgehauen. Das Buch hatte zwar irgendwie eine Handlung, aber die war langatmig ohne Spannung und für mich langweilig. Als ob man unbedingt auf Teufel komm raus eine Geschichte aufs Papier bringen mußte. Also für mich war es ein Buch, das ich mir hätte sparen können. Aber da ich noch nie ein Buch abgebrochen habe, habe ich auch dieses zu Ende gelesen.
3 Sterne bekommt es, weil:
- das Cover ist süß,
- der Klappentext ist gelungen und
- man hat sich bemüht.

Kommentieren0
20
Teilen
1

Rezension zu "Bad Boy Next Door" von Lily Wilde

Etwas Leichtes für Zwischendurch
1face2soulsvor einem Jahr

Die Story an sich war etwas flach, es waren einige - meine Meinung nach - unlogische Handlungen und Erklärungen drin, aber wenn man nur etwas Leichtes sucht, dass einen für ein paar Stunden von allem ablenkt, dann ist es gut. Man sollte bei diesem Buch keine Tiefe erwarten, keine allzu anspruchsvolle Handlung oder etwas worüber man noch im Nachhinein nachdenken und philosophieren kann. Wenn man also so etwas sucht, ist das Buch wirklich eine gute Wahl.

Kommentieren0
2
Teilen
Agata2709s avatar

Rezension zu "Bad Boy in Love" von Lily Wilde

Ein Bad Boy mit viel Gefühl
Agata2709vor einem Jahr

Grayson River ist ein gefeierter Erotikautor. Seine Protagonistinnen sind immer blond, mit vollen roten Lippen und tollen Kurven. Als dann aber im Büro genau das Abbild seiner Protagonistin auftaucht werden alte Gefühle wieder geweckt. Denn seine neue Chefin ist niemand anderes als Charlotte. Seine Charlotte aus der Jugend. Als beide beruflich nach Toronto reisen und die Nacht zusammen verbringen, bahnt sich das Schicksal seinen weg. Den Charlotte hat Grayson all die Jahre etwas Wichtiges verheimlicht. Wird dieses Geheimnis alles verändern?

Bad Boy in Love in der zweite Teil aus der Bad Boy Reihe und kann wie auch schon die Wild Boys Club Reihe unabhängig voneinander gelesen werden, da die Bücher alle in sich abgeschlossen sind. In dieser Geschichte trifft Grayson seine Jugendliebe wieder und das auch noch als seine Chefin. In der Zeit in der sie sich nicht gesehen haben ist vieles passiert.  Und es ist interessant alles nach und nach zu erfahren. Hier kommt die Spannung nicht zu kurz und man wird auch immer wieder in die Vergangenheit zurück geschickt.

Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von beiden im Wechsel. So bekommt man von beiden die Gedankengänge und die Empfindungen mit.

Ich bin schnell in die Geschichte hineingekommen und hatte auch schnell einen Draht zu den Protagonisten.

Der Spannungsaufbau ist hier gut gelungen und hat sich auch bis zum Schluss gut gehalten.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks