Lily Winter

 3.4 Sterne bei 28 Bewertungen
Autorenbild von Lily Winter (©Lily Winter)

Lebenslauf von Lily Winter

Die Autorin, die unter dem Pseudonym Lily Winter schreibt, wurde in Indien geboren und lebte zunächst in einem Waisenhaus. Glücklicherweise wurde sie adoptiert und lebte fortan in Deutschland. Dieses tut sie heute noch, zusammen mit ihrem Ehemann und einer Tochter. Obwohl Deutsch eines ihrer Lieblingsfächer war, kam ihr, sicherlich durch ihren Vater bedingt, der Maschinenbauingenieur war und ihr mit acht Jahren die Relativitätstheorie erklärte, nie in den Sinn, etwas Literarisches zu studieren. Stattdessen promovierte sie in Chemie. Die Idee zu ihrem ersten Roman "Gestern, Morgen, Für immer?" kam ihr wie ein Tagtraum vor: Sie sah zwei Leute, die sich küssten und dabei waren, in verschiedene Züge zu steigen. Da sie dringend wissen wollte, was danach geschah, fing sie an, ein Buch darüber zu schreiben. Das Pseudonym Lily Winter wurde ihr übrigens von ihrer Freundin vorgeschlagen, die ihr versicherte, dass sie Bücher unter einem solchen Namen ganz bestimmt eher kaufen würde.

Botschaft an meine Leser

Ich bevorzuge Happy Ends in Geschichten, denn sie zeigen uns, wie das Leben eigentlich sein könnte. 

Es motiviert mich, jeden Tag mein Bestes zu geben und mich meinen Problemen zu stellen. Manchmal kommen einem die Lösungen in Büchern so simpel vor, aber wieso soll man Probleme nicht auch mal einfach lösen können? Manchmal steht man sich so im Weg, dass man glaubt, dass es kompliziert sein muss, um gut zu sein. Und dann hört man plötzlich auf, darüber nachzudenken und ist auf einmal am Ziel. 

Ich habe einmal einen Spruch gelesen: Plötzlich nicht nachgedacht und - schwupps - glücklich.

Neue Bücher

Lieb mich lieber Morgen

 (2)
Neu erschienen am 09.08.2020 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Lily Winter

Cover des Buches Lieb mich lieber Morgen (ISBN: 9783750496729)

Lieb mich lieber Morgen

 (2)
Erschienen am 09.08.2020
Cover des Buches Gestern, Morgen, Für immer? (ISBN: 9783751906364)

Gestern, Morgen, Für immer?

 (0)
Erschienen am 02.04.2020

Neue Rezensionen zu Lily Winter

Neu
K

Rezension zu "Gestern, Morgen, Für Immer?: Sommertrilogie Band 1" von Lily Winter

Surprise, surprise
Krkprpvor 8 Tagen

Das Cover deutet auf eine typische Liebesgeschichte hin, jedoch hat das Buch viel mehr zu bieten. Immer wenn ich dachte die Geschichte durchschaut zu haben, hat sie eine andere Wendung genommen. Ein Buch, das man ungern weglegt, weil man unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht. 

Kommentieren0
1
Teilen
K

Rezension zu "Lieb mich lieber Morgen" von Lily Winter

Für einen kuscheligen Tag
Krkprpvor 9 Tagen

Für alle, die gerne Familiengeschichten verfolgen.

Mir hat gefallen, dass aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt wird und sich so die Geschichte zusammenfügt.

Freue mich schon auf den dritten Teil! 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Lieb mich lieber Morgen" von Lily Winter

Zarte Annäherungen und große Entscheidungen (Sommertriologie Band 2)
TheAngelCharlyvor 23 Tagen

In dem Roman "Lieb mich lieber morgen" von Lily Winter lernt der Leser die Kinder von Ralf und Anna kennen, welche 10 Jahre später ein Dilemma mit sich herum tragen, da sie eigentlich so ähnlich wie Geschwister sind. Oder haben beide nur Angst vor einer Zurückweisung? Dieser zweite Band der Sommertriologie handelt von Ari und Max, welche trotz zarter Annäherungen eine neue große Entscheidung meistern müssen, welche ihr Happy End in weite Ferne rückt.

Erstmal möchte ich auf dieses wundervolle Cover eingehen, da ich finde, dass es eigentlich gut zum Buch passt. Vor allem mag ich Bilder, auf denen Personen zusehen sind, da es sympathischer wirkt und die Farben einfach passen. Auch, wenn die abgebildete Frau nicht ganz Aris Beschreibungen entspricht (Haarfarbe). Der Schreibstil ist flüssig, locker und mehr als angenehm zu lesen. Des Weiteren war der Prolog gut zu lesen bzw bekam ich dadurch noch mal kurze Backupinformationen des ersten Bandes, obwohl ich diesen nicht kenne und durch den Prolog jetzt unbedingt lesen möchte. Außerdem hatte ich einen guten und schnellen Einstieg in diese Story, sodass ich das Buch nur noch schwer aus den Händen legen konnte. Das Hauptaugenmerk der gesamten Story liegt auf den Protagonisten Ari und Max, welche in diesem Buch so einige Höhen und Tiefen erleben. Zum Teil habe ich mit den Beiden richtig mitgefiebert und war auch an einigen Stellen entsetzt. Auch rücken einige Nebencharaktere mit ihren jeweiligen Stories, wie ua Sara und Bernd in den Vordergrund, welche die besten Freunde der Protagonisten sind. Bruchstückhaft erscheinen in diesem Band auch Anna und Ralf, welche bereits im ersten Band thematisiert wurden. Das Ende dieses Buches verspricht ein wahrhaftes Happy End, welches die Herzen von Romantikfans mehr als höher schlagen lässt. Es ist eine nette und unterhaltsame Story, mit spannenden und schockierenden Moment. Eine wahrliche Achterbahnfahrt der Gefühle, welche fesselnde Komponenten besitzt, bei denen ich leicht den Atem anhalten musste. Obwohl dies der zweite Band der Sommertriologie ist, kann man durchaus die Bücher unabhängig voneinander lesen, da der Leser sich auch so in der Story zurecht findet.

Meiner Meinung nach eine schöne und leichte Lektüre, welche dir hilft aus deinem grauen Alltag zu entfliehen. Ich bin von diesem Buch mehr als begeistert und möchte sowohl den ersten als auch den dritten Band dieser Trilogie lesen. Außerdem freue ich mich schon auf weitere Werke aus der Feder der Autorin. Absolute Leseempfehlung von meiner Seite aus. 

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Gestern, Morgen, Für Immer?: Sommertrilogie Band 1

Hallo zusammen, herzlichen Willkommen zu meiner Leserunde und natürlich Verlosung (!) zu "Liebe braucht kein Morgen". Allerdings seht ihr hier nur das Cover des ersten Buchs, da ich leider keine Leserunde zu einem noch nicht veröffentlichten Buch starten kann. Weiter unten habe ich euch das Cover hochgeladen. Verlost werden e-Books und Taschenbücher. Es gibt sogar einen Hauptpreis!

Hallo zusammen!

Erstmal vorweg: dieses ist die Leserunde und Verlosung für das Buch "Liebe braucht kein Morgen". Ich musste leider die Überschrift und das Cover zu einem bereits erschienenen Buch verwenden. Es handelt sich hierbei um den ersten Band der Sommertrilogie, die Verlosung und die Leserunde drehen sich ausschließlich um den dritten Band.

Für diejenigen, die bereits einen oder sogar beide Teile kennen: Hallo! Schön, dich wiederzusehen! 

Alle anderen: Hallo und herzlich Willkommen bei der Leserunde und Verlosung zum dritten Teil der Sommertrilogie.

Erstmal möchte ich dich bitten, nicht abgeschreckt zu sein. Es spielt keine Rolle, ob man die Bücher vorher gelesen hat, die Bücher sind in sich abgeschlossen. Hauptprotagonisten sind Familienmitglieder der Familie Sommer, daher auch der Name Sommertrilogie. Von der Struktur her sind alle Bücher übrigens gleichaufgebaut: die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht der weiblichen und männlichen Hauptfigur erzählt.

Klappentext: Für Katja ist nichts mehr wie es war. Sie hat einen Menschen getötet! Stück für Stück versucht sie, ihr Leben wieder aufzubauen. Doch wie soll Philip da reinpassen? Denn beide wissen nicht, ob sie füreinander das sind, was sie brauchen.

Und jetzt möchte ich euch auch gar nicht weiter auf die Folter spannen, was es diesmal alles zu gewinnen gibt:

Hauptpreis: alle drei Bände als Taschenbuch

Ansonsten natürlich noch 5 mal das Taschenbuch zum dritten Band und viele, viele e-Bücher, also 24, wenn ich mich nicht verzählt habe.

Und hier natürlich ein kleiner Ausschnitt aus dem Buch, ich hoffe, es macht euch neugierig:

Prolog

Katja


Wumm!

Schweißgebadet wache ich auf.

Jede Nacht wache ich auf.

Jede Nacht sehe ich dieselben entsetzlichen Bilder.

Ich höre den lauten Aufprall und die plötzliche Stille, die darauffolgt.

Jede Nacht sehe ich mich wieder aus dem Auto stürzen, sehe wie andere Menschen angelaufen kommen.

Ich sehe einen Menschen vor dem Auto liegen, wie er einfach nur so da liegt, blutüberströmt.

Von einer Sekunde zur anderen kann das Leben vorbei sein. Seins war es und meines somit auch.

30x zu gewinnenendet in 10 Tagen
Letzter Beitrag von  LilyWintervor einem Tag

Oh ja, das kann ich nachvollziehen!

Cover des Buches Lieb mich lieber Morgen: Sommertrilogie: Band 2

Hallöchen! Ja, ich weiß, dieses Buch wurde schon einmal hier vorgestellt. Aber nach so viel Austausch mit euch hier auf Lovelybooks, habe ich das ganze Buch einfach noch einmal überarbeit. Natürlich gibt es auch wieder etwas zu gewinnen! 10 e-Books und 5 Taschenbücher, bitte gebt bei eurer Bewerbung an, für welches Format ihr euch bewerbt.

Hallo zusammen,

ja, manche werden denken: Das Buche kenne ich schon. Tatsächlich habe ich dieses Buch schon einmal hier veröffentlicht und natürlich ist es immer noch die gleiche Geschichte, jedoch gründlich überarbeitet. Es ist einfach absolut hilfreich mit anderen zu diskutieren, nachdem man es nur für sich alleine fabriziert hat.

Eckdaten: Dies ist die zweite Auflage des zweiten Teils der Sommertrilogie (woher der Name kommt? Finds raus!). Der erste Band heißt "Gestern, Morgen, für immer?" und handelt über Ralf und Anna, die sich nach 18 Jahren zufällig wieder sehen. Das zweite Buch handelt über Max und Ari, Anna und Ralfs Kinder.

Hier schon mal ein kleiner Auszug aus dem Buch:

    „Was hältst du eigentlich von Ari?“, fragt mich mein Vater plötzlich. Ich schaue ihn erstaunt an. 

    „Wieso Ari? Wie kommst du auf Ari?“, frage ich und schüttele mit dem Kopf. Er zuckt mit den Schultern. 

    „Keine Ahnung. Weil ich denke, dass ihr ein gutes Paar abgeben würdet?“ 

    „Ari ist so etwas wie eine kleine Schwester für mich“, sage ich amüsiert und hoffe, dass es auch so rüberkommt. 

    „Ach so. Ja natürlich. Wenn du nur brüderliche Gefühle für sie hast“, sagt mein Vater schnell. 

    „Das meinte ich gar nicht damit“, sage ich erstaunt. „Ich meinte nur dadurch, dass ihr beiden, also du und Anna, ein Paar seid, wir ja so etwas wie Geschwister sind.“

Mein Vater schaut mich zweifelnd an. Irgendwie hat das Ganze in meinem Kopf immer viel logischer geklungen, stelle ich irritiert fest.

    „Habe ich dich richtig verstanden?“, fragt mein Vater und sieht mich zweifelnd von der Seite an. „Du fängst nichts mit Ari an, weil ihr zeitweise im selben Haushalt gewohnt habt?“ 

Er versucht eine Augenbraue hochzuziehen, was er nicht kann, ohne die andere hochzuziehen. Das können nur meine Mutter und ich. 

    „Da wäre ja auch noch der Altersunterschied“, meine ich, allerdings auch für mich wenig überzeugend. 

    „Max. Du bist sechs Jahre älter als Ari. Als sie zwölf war, war das sicherlich ein Unterschied, aber heute doch nicht mehr!“ 

Mein Vater blickt mich prüfend an, aber ich schweige. Was soll ich auch sagen? Ich habe einfach Angst, dass mein Vater zu viel über meine Gefühle herausfindet. 

    „Natürlich kannst du machen, was du willst“, fährt mein Vater fort und umgreift meine Schultern. „Aber lass dir gesagt sein: Manchmal sieht man etwas auch zu kompliziert, statt es einfach auszuprobieren.“ 

    „Was ist, wenn es nicht funktioniert?“, frage ich leise.

    „Wenn was nicht funktioniert?“

    „Na, wenn ich was mit Ari anfangen würde, also rein hypothetisch natürlich, und es würde nicht funktionieren. Das würde eure Beziehung, also deine und Annas, doch sehr belasten.“ 

    „Was hätte denn Annas und meine Beziehung damit zu tun?“, fragt mein Vater irritiert. 

[...]

    „Also“, fährt mein Vater fort, sobald ich den Motor gestartet habe. „Du glaubst, dass, wenn das mit Ari nicht funktionieren würde, dass unsere, also Annas und meine Beziehung, darunter leiden würde?“ 

Ich nicke vage in seine Richtung und konzentriere mich auf den Verkehr. 

    „Das ist völlig unnötig, Max“, sagt mein Vater und ich spüre ein kleines, amüsiertes Lächeln in seiner Stimme. „Mach dir bloß keine Gedanken über uns.“

    „Also. Wirst du sie mal fragen?“, fragt er einen Moment später. 

    „Papa, ich habe eine Freundin“, erwidere ich...

157 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  LilyWintervor 3 Tagen

Die Verlosung für den dritten Teil läuft!

Cover des Buches Gestern, Morgen, Für Immer?: Sommertrilogie Band 1

Hallo, vielleicht hat jemand Lust an dieser Leserunde teilzunehmen. Es ist der erste Teil einer Trilogie, leider vorerst nur als e-Book erhältlich. Da es erst eine Verlosung gab, kann leider im Augenblick kein weiteres Buch gewonnen werden. Ich werde aber auf alle Fälle eine Buchverlosung zum zweiten Teil machen!

Willkommen zur Leserunde des kürzlich verlosten Buches "Gestern, Morgen, Für immer?" Mich interessiert einfach eure Meinung zu dem Buch. Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, dass ich eigentlich immer nur den Epilog vor Augen hatte: Zwei Menschen, die sich verabschieden. Ich habe mich dann ein einfach gefragt, wie es mit den beiden weitergeht. Ach ja und ich habe das Buch abwechselnd aus der Sicht der beiden Hauptcharaktere erzählt. Dadurch weiß zumindest der Leser immer, was in den beiden vor sich geht.

48 Beiträge
Letzter Beitrag von  Nadine_Imgrundvor 2 Monaten

Zusätzliche Informationen

Lily Winter im Netz:

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks