Neuer Beitrag

Annealmighty

vor 3 Jahren

(3)

Eigentlich erwartet die 28-jährige Yvonne Heber nicht viel vom Leben, aber in einer Beziehung möchte sie keine Abstriche machen. Sie sucht die wahre Liebe und einen netten Mann, der sie auf Händen trägt. Als sie eines Tages den attraktiven Misha kennenlernt, glaubt sie sich endlich am Ziel. Noch ahnt sie nicht, was für ein schreckliches Geheimnis er mit sich herumträgt. Nach einem Sommerfest begegnet ihr Jasper, der sie mit einem schockierenden Skandal konfrontiert. An ihrem Arbeitsplatz werden nicht zugelassene Medikamente verabreicht. Obwohl Yvonnes Herz für Misha schlägt, spürt sie auch eine prickelnde Verbindung zu Jasper. Ehe sie sich versieht, steckt sie mitten in einem Komplott von Gewalt und Lügen. Nicht genug, dass gleich zwei anziehende Männer ihre Gefühle auf den Kopf stellen, auch die tschechische Mafia hat sie im Visier. Yvonne ist nirgendwo mehr sicher, ein Kampf um ihr Leben und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …


Eine Geschichte mit viel Emotionen, Liebe & Spannung. Die Protagonistin ist in diesem Fall Yvo, die einen absolut herrlichen, lockeren Humor hat. Ihre trockene und liebevolle Art macht sie unglaublich sympatisch - ein sehr ausdrucksstarker Charakter mit Wiedererkennungswert. Ich konnte mich sofort mit ihr identifizieren, sodass ich die Handlung gut nachvollziehen konnte. Alles wirkte sehr authentisch auf mich.




Die zwei Männer - Jasper & Misha - sind auch sehr gelungene Charaktere (wenn auch komplett verschieden). Man denkt, man lernt sie kennen und im nächsten Moment zweifelt man wieder. Dadurch wurde die Spannung gut aufrecht erhalten. Beide finden Gefallen an Yvo. 




Die allgemeine Handlung hat mir ebenfalls zugesprochen. Ich stehe ja total auf Liebe & Drama. Hier wurde das gut mit einem Thriller kombiniert. Das war erfrischend, wenn auch ungewohnt. Ich hatte erst meine Zweifel, ob das zusammen passt. Aber diese hat mir Lina Jacobs genommen. Ich kann nämlich nur sagen : ES PASST! :D


Ebenfalls gut fand ich, dass nicht alles bis ins letzte Detail beschrieben wurde. Es war nie wirklich langweilig oder langatmig. Ich finde zwar dennoch, dass man alles ein wenig hätte kürzen können - aber das liegt daran, dass ich eher auf 200-350 Seiten Romane stehe.


Der einzige Nachteil ist, dass ich das Buch am Anfang wirklich uninteressant fand. Ich kam einfach nicht in die Story rein - wahrscheinlich da dies mein erstes e-book war. 

Auch die allgemeine Grundidee fand ich komisch. Zunächst so unrealistisch - aber es wurde gut umgesetzt.



FAZIT



Eine ausdrucksstarke Geschichte mit Leidenschaft! Absolute Leseempfehlung! :)

Autor: Lina Jacobs
Buch: Geflüsterte Lügen

LinaJacobs

vor 3 Jahren

Hallo liebe Anne.

Danke schön für Deine Rezi und Deine Mühen. Ich finde es aber schade, dass Du mit der E Book Version nicht so gut zurecht kamst und der Lesegenuß darunter gelitten hat. :-(
Vielleicht bist du das nächste Mal eine glückliche Printgewinnerin. ;-)
Auf jeden Fall freue ich mich, dass es Dir gefallen hat. Danke schön.

Liebe Grüße

Lina

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks