Lina Liun Lina e Linard

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lina e Linard“ von Lina Liun

Das Märchen “Lina e Linard” ist ein altes Engadiner Märchen, das im Jahr 1937 unter dem Titel “Abraham ed Abramessa” in einer Märchensammlung von Lina Liun (1875 – 1943, Celerina) erschienen ist. Diese Ausgabe ist schon viele Jahre vergriffen. Die CER hat Roman Pünchera, Lehrer in Sils i.E., diese Geschichte neu erzählen lassen und die Künstlerin Marina Lutz hat die Illustrationen dazu geschaffen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks