Linard Bardill , Peter Pfeiffer Clà Ferrovia reist zu den Gnomen ins Farbenland

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Clà Ferrovia reist zu den Gnomen ins Farbenland“ von Linard Bardill

LINARD BARDILL HAT FÜR DIE RHÄTISCHE BAHN DEN PIRATENKONDUKTEUR CLÀ FERROVIA GESCHAFFEN. Fünf mal im Jahr fährt Clà mit der Dampflok oder seinem Krokodil ins Farben-, Blumen- oder Lichterland. Clà ist Kult und die Fahrten immer ausgebucht. Nachdem Linard Bardill mit seiner Hörspiel-CD: «Clà Ferrovia und die Reise ins Lichterland» den Schweizer Märchenoskar «ds goldig Chröli» bekam, folgt nun der zweite Streich: Clà Ferovia reist zu den wilden Gnomen ins Farbenland. Darin befindet sich nebst einer sonderbaren Zeichnung eine Schatzkarte mit einem rätselhaften Gedicht. Ohne zu zögern begeben sich die drei Tiere auf eine abenteuerliche Schatzsuche. Wird es ihnen gelingen, das Geheimnis der über 300 Jahre alten Mühlsteine zu lüften?

Stöbern in Romane

Töte mich

großártig wieder eine echte nothomb

mirin

In einem anderen Licht

Wie viel gutes muss man tun, um Vergangenes wieder gut zu machen? - Eine bewegende Geschichte über Verrat und Trauer

lillylena

Das saphirblaue Zimmer

Ein weiteres Jahreshighlight: spannend, geheimnisvoll und verwirrend - eine sehr komplexe Familiengeschichte. Für alle Fans von Teresa Simon

hasirasi2

Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Macadam ist ein eine Sammlung von 11 berührenden Geschichten. Jede Geschichte handelt von einem anderen menschlichen Schicksal.

Die_Zeilenfluesterin

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen