Lincoln Child

(819)

Lovelybooks Bewertung

  • 781 Bibliotheken
  • 26 Follower
  • 11 Leser
  • 103 Rezensionen
(310)
(319)
(151)
(33)
(6)
Lincoln Child

Lebenslauf von Lincoln Child

Child begann bereits in der zweiten Klasse Kurzgeschichten zu verfassen. Er studierte am Carleton College in Northfield, Minnesota und graduierte 1979 in englischer Literatur. Nach seinem Studium arbeitete er als Lektorassistent in New York. 1984 erschien sein erstes Buch, eine Anthologie amerikanischer Horror-Stories. 1988, während der Arbeiten zu seinem Buch über das American Museum of Natural History in New York, lernte er Douglas Preston kennen. Es war der Beginn einer erfolgreichen Zusammenarbeit als Thriller-Autoren. Das Relikt, ihr erster gemeinsamer Roman, wurde 1995 veröffentlicht und 1996 verfilmt.

Bekannteste Bücher

Frequenz

Bei diesen Partnern bestellen:

Wächter der Tiefe - Thriller.

Bei diesen Partnern bestellen:

Wächter der Tiefe

Bei diesen Partnern bestellen:

Frequenz

Bei diesen Partnern bestellen:

Hüter des Todes

Bei diesen Partnern bestellen:

Maniac - Fluch der Vergangenheit

Bei diesen Partnern bestellen:

Nullpunkt

Bei diesen Partnern bestellen:

Dark Secret

Bei diesen Partnern bestellen:

Burn Case

Bei diesen Partnern bestellen:

Wächter der Tiefe

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Patent

Bei diesen Partnern bestellen:

Eden

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Patent

Bei diesen Partnern bestellen:

Mount Dragon

Bei diesen Partnern bestellen:

Relic - Museum der Angst

Bei diesen Partnern bestellen:

Nel fuoco

Bei diesen Partnern bestellen:

Nel fuoco

Bei diesen Partnern bestellen:

The Forgotten Room

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erwartungen nicht erfüllt

    Relic - Museum der Angst

    Pachi10

    10. October 2017 um 21:23 Rezension zu "Relic - Museum der Angst" von Lincoln Child

    Museum der Angst: ich kenne den Film und den fand ich recht gut, gruselig und spannend. Also habe ich auch erwartet, dass der Roman gruselig und spannend ist. Das Buch sei doch immer besser als der Film. Nicht so hier.Der Schreibstil ist zwar gut und liest sich auch angenehm, aber die Geschichte ist nicht spannend aufgebaut. Teilweise hat man das Gefühl einen wissenschaftlichen Bericht zu lesen und keinen Horror-Thriller. Obwohl es gegen Ende des Romanes etwas besser wird, kann das Buch nicht mit dem Film mithalten.Ein bisschen ...

    Mehr
  • Das Patent

    Das Patent

    MissSweety86

    31. July 2017 um 10:45 Rezension zu "Das Patent" von Lincoln Child

    InhaltSo rasant wie eine Achterbahnfahrt. Der gigantische Freizeit- und Vergnügungspark Utopia ist ein Riesengeschäft. Elektronische Sensationen, Roboter und raffinierte Hologrammprojektionen ziehen die Besuchermassen an. Doch plötzlich kommt es zu erschreckenden Pannen und einem tödlichen Unfall auf dem Gelände. Der Erfolg hat den Edelgangster John Doe angelockt, der über eine ausgewählte Crew von Computerfachleuten und Killern herrscht. Objekt der verbrecherischen Begierde ist vor allem ein Patent, mit dem die Betreiber des ...

    Mehr
  • Scheinbar bleibt Geschmack nicht immer gleich

    Relic - Museum der Angst

    brauneye29

    07. June 2017 um 15:46 Rezension zu "Relic - Museum der Angst" von Lincoln Child

    Zum Inhalt:Grausame Morde geschehen in einem New Yorker Museum. Stehen sie in Verbindung mit einer Austellung, bei der ein brasilianischer Monstergott gezeigt wird? Liegt ein Fluch auf dem Museum? Ein schlafraubender Thriller der Extraklasse!Meine Meinung:Irgendwie hab ich mich gefreut, das Buch mal wieder zu lesen, weil ich es in echt guter Erinnerung hatte. Nun muss ich feststellen, dass ich enttäuscht bin. Entweder hat sich mein Geschmack verändert oder meine Erinnerung war schlicht falsch. Ja, das Buch war recht spannend aber ...

    Mehr
  • Rezension zu Relic

    Relic - Museum der Angst

    KruemelGizmo

    17. May 2017 um 17:26 Rezension zu "Relic - Museum der Angst" von Lincoln Child

    Inhalt: Grausame Morde geschehen in einem New Yorker Museum. Stehen sie in Verbindung mit einer Austellung, bei der ein brasilianischer Monstergott gezeigt wird? Liegt ein Fluch auf dem Museum?. Spezial Agent Pendergast, Lieutenant D'Agosta und Evolutionsbiologin Margo Green versuchen alles um die Morde zu stoppen. Relic-Museum der Angst ist der erste Teil der Pendergast-Reihe von Douglas Preston und Lincoln Child. Das Buch hat es mir erst nicht leicht gemacht, auch wenn es flüssig zu lesen war empfand ich es doch etwas zäh. Die ...

    Mehr
    • 10
  • eBook Kommentar zu Relic - Museum der Angst von Lincoln Child

  • Fever

    Fever - Schatten der Vergangenheit: Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast (Droemer HC 10)

    alanrick

    27. April 2017 um 11:48 Rezension zu "Fever - Schatten der Vergangenheit: Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast (Droemer HC 10)" von Lincoln Child

    Mag diese Reihe an Bücher und ist sehr gut übersetzt und gut geschrieben

  • Am Anfang spannend, mit zunehmender Dauer zu vorhersehbar

    Wächter der Tiefe

    tob82

    16. January 2017 um 20:44 Rezension zu "Wächter der Tiefe" von Lincoln Child

    Lincoln Child: Wächter der Tiefegelesen von Detlef BierstedtGekürzte Fassung, 415 Minuten, Argon HörbuchIn "Wächter der Tiefe" von Lincoln Child geht es um den Wissenschaftler und Mediziner Peter Crane. Dieser wird von einem großen Ölkonzern auf eine Ölbohrplattform vor der Küste Grönlands eingeflogen. Crane hat einige Zeit im Dienste des Militärs auf Atom-U-Booten verbracht und ist Experte für Krankheiten, die in diesem Kontext auftreten. Auf der Plattform angekommen, muss er zunächst eine ganze Reihe von ...

    Mehr
  • Sagenhaft schlecht Teil 1

    Fever - Schatten der Vergangenheit: Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast (Droemer HC 10)

    yana27

    25. December 2016 um 22:27 Rezension zu "Fever - Schatten der Vergangenheit: Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast (Droemer HC 10)" von Lincoln Child

    Das Buch "Fever" ist der 1. Teil der Triologie über die Ehefrau von Special Agent Pendergast ,Helen Pendergast, die vermeintlich gestorben ist. Per Zufall entdeckte Aloysius, daß der Tod von seiner Frau kein Unfall war, sondern vorsätzlich geplant war. Sofort untersucht er den Vorfall und rollt die Vergangenheit wieder auf. Dabei kommt ans Licht, daß seine Frau ihm vieles verschwiegen hat. Ich gebe dieses Buch 3 Sterne, weil es innerhalb der Triologie der beste ist. Sie ist annähernd logisch aufgebaut, was ich von den beiden ...

    Mehr
  • Unerklärliche sensorische Manifestation

    Frequenz

    SA-M-T

    11. December 2016 um 19:57 Rezension zu "Frequenz" von Lincoln Child

    Jeremy Logan bezeichnet sich selbst als Enigmatologe, andere nennen ihn geringschätzig Geisterjäger. Dabei macht Logan nichts anderes als unerklärlichen Phänomenen wissenschaftlich nachzugehen. Eines Tages wird er von einem ihm durchaus bekannten Forschungsinstitut mit Namen LUX gerufen. Er selbst war dort einige Zeit beschäftigt. Diesmal ist sein Besuch jedoch anders gewichtet - er soll den überaus seltsamen Selbstmord eines Mitarbeiters aufklären. Der Weg führt ihn durch das architektonisch interessante alte Institutsgebäude, ...

    Mehr
  • hüter des todes- lincoln child

    Hüter des Todes

    wildfire

    12. November 2016 um 17:11 Rezension zu "Hüter des Todes" von Lincoln Child

    im großen und ganzen ein gut geschriebenes gut. nicht sehr spannend aber auch nicht langweilig. lincold child schreibt aber nicht halb so gut wie zusammen mit seinem Partner douglas preston.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks