Linda Andersen

 4,3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Linda Andersen

Cover des Buches Bis ans Ende aller Tage (ISBN: 9783404118120)

Bis ans Ende aller Tage

 (2)
Erschienen am 01.05.1999
Cover des Buches Im Sog der Leidenschaft (ISBN: 9783404124756)

Im Sog der Leidenschaft

 (1)
Erschienen am 01.06.1999

Neue Rezensionen zu Linda Andersen

Cover des Buches Im Sog der Leidenschaft (ISBN: 9783404124756)luckydaisys avatar

Rezension zu "Im Sog der Leidenschaft" von Linda Andersen

Rezension zu "Im Sog der Leidenschaft" von Linda Andersen
luckydaisyvor 10 Jahren

Ein toller Western einer heute leider vergessenen Autorin.
Aber erstmal eine kurze Inhaltsangabe:
Samantha Drury betreibt in der Silbernminenstadt Myterra ein Restaurant. Und das durchaus erfolgreichn - wenn sie nicht ständig irgendwelche Schmarotzer an der Backe hätte, die sie von vorne bis hinten ausnutzen. Samantha ist Witwe, ihr Mann kam vor 1 Jahr bei einem Grubenunglück ums Leben und nun hat sie sich mit dem Restaurant eine eigene Existenz aufgebaut. Diese droht jedoch zu scheitern, da Samantha nicht mit Geld umgehen kann und deshalb ständig in finanziellen Nöten steckt.
Trey Stern - der Minenbesitzer und ehemaliger Geschäftspartner von Samanthas verstorbenem Mann - kann das "Elend" nicht mehr mitansehen und beschließt, regulierend einzugreifen. Samantha ist jedoch eine echte Kratzbürste und wehrt sich mit Klauen und Zähnen. Als sich jedoch die "Unfälle" in der Mine häufen und Trey selbst schlagartig bis zum Hals in Schwierigkeiten steckt, überwindet Samantha ihre Abneigung und es entwickelt sich eine stürmische Romanze....
Hier mein Fazit:
Wer kennt bitteschön Linda Andersen??? Kein Mensch!!!! Die Autorin hat leider nur 2 Romane auf den deutschen Büchermarkt bekommen und diese Romane haben auch schon einige Jahre auf dem Buckel. Wie schade, daß diese wirklich gute Autorin leider "untergegangen" ist. Sie schreibt nämlich wirklich gut und überzeugend, die Charaktäre sind liebevoll skizziert und auch der Humor kommt nicht zu kurz wenn Samantha auf Trey losgeht wie eine Wildkatze!!!! Mir hat das Buch - für eine so unbekannte Autorin - ausgesprochen gut gefallen und alle Mädels, die gerne mal wieder einen schönen Western lesen wollen - sind hier mit Sicherheit gut bedient.

Kommentieren0
5
Teilen
Cover des Buches Bis ans Ende aller Tage (ISBN: 9783404118120)luckydaisys avatar

Rezension zu "Bis ans Ende aller Tage" von Linda Andersen

Rezension zu "Bis ans Ende aller Tage" von Linda Andersen
luckydaisyvor 10 Jahren

Toller Roman aber der Held ist wirklich furchtbar. Aber ich überhole mich schon wieder selbst.
Jarina Hamilton flieht am Abend vor Ihrer Hochzeit mit einem sittenlosen Herzog auf das Handelsschiff des amerikanischen Kapitäns Jared Cunningham. Doch der blinde Passagier wird recht schnell gefunden. Jared hält Jarina für eine Hafendirne und "vergewaltigt" sie mehr oder weniger im angetrunkenen Zustand. Erst "hinterher" wird ihm sein Faux-Pas bewußt und nun zwicken ihn arge Gewissensbisse. Während der Überfahrt nach Amerika, rettet Jarina ihm das Leben und schließlich heiraten die beiden. Aber damit sind die Probleme noch lange nicht ausgestanden: Es warten noch eine intrigante bösartige Ex-Geliebte und ein böser Stiefbruder auf das jungvermählte Paar die das junge Glück zerstören wollen.
Ich habe mir mit der Bewertung dieses Romans wirklich schwer getan. Die 4 Sterne gibtŽs hauptsächlich wegen dem wirklich flüssigen Schreibstils. Sauer aufgestoßen ist mir bei diesem Roman speziell der Held. Nicht nur, daß er Jarina vergewaltigt, nein, in seiner unendlichen Selbstgerechtigkeit putzt er sie auch bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit runter. Das nervt und stört mich doch phasenweise sehr, speziell wenn Jarina sich nicht so recht entscheiden kann, ob sie nun eine weinerliche Rotzgöre oder eine selbtbewußte Frau ist. Hier ist die Charakterentwicklung etwas ins Schlingern geraten.
Richtig gut wirdŽs dann in der 2. Hälfte des Romans, als die beiden in Amerika landen. Ich würde diesen Roman - trotz einiger Schwächen der beiden Protas - dennoch empfehlen.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks