Linda Barrick

 4.7 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher von Linda Barrick

Linda BarrickEin himmlisches Wunder
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein himmlisches Wunder
Ein himmlisches Wunder
 (9)
Erschienen am 20.08.2012

Neue Rezensionen zu Linda Barrick

Neu
theophilias avatar

Rezension zu "Ein himmlisches Wunder" von Linda Barrick

nicht aufzugeben - der Sinn des Lebens
theophiliavor 2 Jahren

Ein ganz normaler Novemberabend wird durch einen Autounfall zur Familientragödie. Die 15-jährige
Jennifer kommt mit schwersten Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Sie fällt ins Koma. Die Ärzte
glauben nicht, dass sie überleben wird. Nach fünf Wochen wacht Jen auf. Sie erkennt ihre Eltern und
ihren kleinen Bruder nicht mehr und hat ihr Kurzzeitgedächtnis verloren. Woran sie sich perfekt
erinnert, sind Bibelverse, die ihr wichtig waren und Loblieder, die sie gesungen hat. Auf ganz
besondere Weise spürt sie Gottes Nähe. Jen kämpft sich zurück ins Leben und in die Normalität. Aber
Normalität ist nicht das, was Gott mit ihr vorhat. Was Jen mit Jesus erlebt, ist außergewöhnlich und ergreifend
Meine Meinung:
Was Jens und ihre Eltern erleben, ist in keinster weise normal. Aber oft gibt es in einem normalen Leben gerade auch so Situationen in klein. Und dann heißt es nicht aufgeben und an der Sache dranbleiben und plötzlich hat man den nächsten Schritt geschafft. In dem Buch spürt man deutlich wie Jesus für sie in ihrem Leben real ist und der "Ich bin da" sie durch ihr Leben führt. Das Titelbild mit den verschlossenen Augen wirkt geheimnisvoll und lädt zum Rätseln ein, wie es in dem Leben von Jens wohl weitergeht. Das Buch gibt es auch als Film und Dokumentation zu sehen. Es wurde von Joni Tada Eareksons Team aufgenommen. http://www.joniandfriends.org/. 

Kommentieren0
9
Teilen
Arwen10s avatar

Rezension zu "Ein himmlisches Wunder" von Linda Barrick

Gottes Wege sind anders als unsere Wege
Arwen10vor 5 Jahren

Bei einem Autounfall wird die 15 jährige Jennifer Barrick lebensgefährlich verletzt. Sie liegt im Koma. Zu Anfang weiß niemand, ob Jennifer das Bewußtsein wieder erlangt und wie schwer die Schäden sind . Zu groß sind ihre Gehirnverletzungen. Als sie nach Wochen wieder aufwacht, überrascht sie alle.

Die meisten werden sich fragen, wie Gott es zulassen kann, dass ein Mädchen, dass Gott liebt, so schwer verletzt wird. Die ganze Familie, die gläubig ist, wird verletzt und noch heute hat der Unfall Folgen.
In diesem Buch erhält man zuerst einen ganz genauen Bericht, wie es Jennifer nach dem Autounfall ergeht. Dazwischen begegnen einem Tagebuchauschnitte der 15 Jährigen, die sehr erstaunlich sind. Jennifer Barrick ist tiefgläubig und hat eine ganz besondere Beziehung zu Jesus. Der Autounfall und seine Folgen sind eigentlich eine Gebetserhörung. Durch den Unfall kann Gott Jennifer erst richtig gebrauchen. Das zu verstehen ist nicht ganz einfach. Jennifers Mutter z. b. hadert lange damit, bis sie es auch versteht. Für ihre Tochter hatte sie sich das Leben ganz anders vorgestellt, als es nun geworden ist.

Dieses Buch ist wirklich sehr ergreiffend. Trotzdem das Thema nicht gerade fröhlich ist, vermittelt das Buch eine wahnsinnige Hoffnung und einen unbegrenzten Glauben an Gott . Dabei kann man genau erkennen, wie sehr diese Welt schon von Gott Abstand genommen hat. Eine Beziehung wie Jennifer sie zu Jesus hat, kann man sich nur wünschen. Sie ist ein Vorbild, dem man nacheifern kann, wenn es darum geht, unser Leben ganz auf Gott zu setzen. Selten habe ich dies in so eindringlicher Form gelesen.


Fazit: Eine berührendes Schicksal, dass uns ermuntert Jesus nachzufolgen und eine Beziehung zu ihm zu entwickeln.

Kommentieren0
12
Teilen
Sunrise11s avatar

Rezension zu "Ein himmlisches Wunder" von Linda Barrick

Gottes Wille geschehe!
Sunrise11vor 5 Jahren

In dem Buch „Ein himmlisches Wunder“ geht es um eine liebenswerte und gläubige Familie, die einen schweren Schicksalsschlag durch einen Autounfall erleidet. Nach diesem Unfall ist nichts mehr so, wie es früher war. Mit Gottes Hilfe überleben alle, die Eltern Linda und Andy und die Kinder, Jen und Josh. Aber es hat vor allem Jen erwischt und ihr Leben hängt an einen sehr dünnen, seidigen Faden. Sie schafft es, aber der Weg zurück ins geregelte Leben ist sehr lang und ohne Hilfe nicht machbar. Zum Glück bekommen sie Hilfe von allen Seiten, Familie, Freunde und vielen anderen mehr. Mit ihrem Glauben und der Liebe an Gott bewältigen sie so manch eine ausweglose Situation, die jeden Leser in den Bann zieht und wo kein Gesicht trocken bleiben kann, weil man selbst in der Geschichte gefangen ist und mitfühlt.

Das Buch ist ein ergreifender Schicksalsbericht von Linda Barrick,in der sie schildert, wie sie und ihre Familie nach dem Unfall ihr neues Leben meistern und wie ihnen in der schlimmen Zeit der Glaube an Gott geholfen hat und noch immer hilft.

Mir persönlich ist die Geschichte sehr nah gegangen und ich finde es großartig, wie die Familie Barrick wieder das alltägliche aber veränderte Leben bewältigt. Mir hat es ebenfalls sehr gefallen, dass die Familie sich nie versteckt hat sondern sogar das öffentliche Interesse genutzt hat, um anderen in ähnlichen Unglückssituationen damit zu helfen.

Sehr empfehlenswert

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar
Diesmal möchte ich euch zwei wahre Geschichten vorstellen. Die erste Leserunde aus dem christlichen Hänssler Verlag behandelt

Ein himmlisches Wunder von Linda Barrick



Zum Inhalt:

Ein ganz normaler Novemberabend wird durch einen Autounfall zur Familientragödie. Die 15-jährige Jennifer kommt mit schwersten Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Sie fällt ins Koma. Die Ärzte glauben nicht, dass sie überleben wird. Nach fünf Wochen wacht Jen auf. Sie erkennt ihre Eltern und ihren kleinen Bruder nicht mehr und hat ihr Kurzzeitgedächtnis verloren. Woran sie sich perfekt erinnert, sind Bibelverse, die ihr wichtig waren und Loblieder, die sie gesungen hat. Auf ganz besondere Weise spürt sie Gottes Nähe. Jen kämpft sich zurück ins Leben und in die Normalität. Aber Normalität ist nicht das, was Gott mit ihr vorhat. Was Jen mit Jesus erlebt, ist außergewöhnlich und ergreifend.


Linda Barrick ist die Mutter von Jennifer und erzählt hier die wahre Geschichte ihrer Tochter .


Hier findet ihr eine Leseprobe:

http://www.scm-haenssler.de/produkt/titel/ein-himmlisches-wunder/169851/169851/169851.html






Von den Bewerbern hätte ich gerne gewußt, habt ihr schon mal ein Wunder erlebt ?




Voraussetzung für ein Freiexemplar ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde , mit Posten in den einzelnen Abschnitten und das Schreiben einer Rezension. Für eine weite Verbreitung auf diversen Plattformen sind Verlag und Autorin sehr dankbar ! Ein großes Dankeschön an den Hänssler Verlag für die Unterstützung der Leserunde !


Die Zahl der Freiexemplare richtet sich ein wenig nach der Zahl der Bewerber, deshalb kann es sein, dass nach Bewerbungsablauf eine höhere Zahl von Freiexemplaren verlost wird.



Bitte bewerbt euch bis zum 04.09.2013. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 05.09. im Laufe des Tages.






Sunrise11s avatar
Letzter Beitrag von  Sunrise11vor 5 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Worüber schreibt Linda Barrick?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks