Linda Budinger

 4.2 Sterne bei 74 Bewertungen
Autorin von Fluch der Ewigkeit (Romantasy), Im Keller des Killers und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Fluch der Ewigkeit (Romantasy)
 (13)
Neu erschienen am 04.10.2018 als E-Book bei dp DIGITAL PUBLISHERS.

Alle Bücher von Linda Budinger

Sortieren:
Buchformat:
Linda BudingerIm Keller des Killers
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Keller des Killers
Im Keller des Killers
 (12)
Erschienen am 16.02.2015
Linda BudingerFluch der Ewigkeit (Romantasy)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fluch der Ewigkeit (Romantasy)
Fluch der Ewigkeit (Romantasy)
 (13)
Erschienen am 04.10.2018
Linda BudingerDer Geisterwolf
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Geisterwolf
Linda BudingerGoldener Wolf
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Goldener Wolf
Goldener Wolf
 (7)
Erschienen am 01.01.2006
Linda BudingerEiswolf
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eiswolf
Eiswolf
 (6)
Erschienen am 08.09.2009
Linda BudingerCotton Reloaded - 05: Der Infekt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cotton Reloaded - 05: Der Infekt
Cotton Reloaded - 05: Der Infekt
 (5)
Erschienen am 14.02.2013
Linda BudingerSherlock Holmes - Das ungelöste Rätsel
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sherlock Holmes - Das ungelöste Rätsel
Sherlock Holmes - Das ungelöste Rätsel
 (4)
Erschienen am 01.04.2011
Linda BudingerUnter dem Vollmond
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unter dem Vollmond
Unter dem Vollmond
 (3)
Erschienen am 01.03.2010

Neue Rezensionen zu Linda Budinger

Neu
Lina94s avatar

Rezension zu "Fluch der Ewigkeit (Romantasy)" von Linda Budinger

Verenas Geschichte im alten Herrenhaus
Lina94vor 2 Tagen

Verena, eine junge Krankenschwester, findet eines Nachts in ihrem Heimatort eine Leiche, die einem Serienmörder, dem Lumpensammler, zuzuschreiben ist. In Folge dessen fühlt sie sich selbst beobachtet. So kommt es ihr recht, dass sie ein Jobangebot in einem alten Herrenhaus fernab erhält, in dem sie sich um eine alte und kränkelnde Frau kümmern muss. Obwohl Verena immer sehr besorgt um ihre Patienten ist, macht diese es ihr gar nicht leicht. Zudem fühlt sich Verena schon bald zu deren Sohn hingezogen, was der Patienten noch weniger passt. Es wird eine anstrengende Zeit für Verena, in der sie in so manche Gefahren gerät.

Das Cover finde ich sehr ansprechend und es fängt den Hauptschauplatz der Handlung sehr gut ein. Mich hatte die Leseprobe sehr überzeugt, weshalb ich das Buch gern lesen wollte. Diese war sehr spannend und mir hat der Alltag von Verena sehr gut gefallen. Das weitere Buch konnte mich dann aber leider nicht so überzeugen. Der Sprachstil sprang manchmal von modern zu sehr altmodisch, was es leider etwas holprig machte. Die romantischen Szenen im Buch bzw. dass Verena sich so schnell verliebt, waren mir zu konstruiert und daher nicht nachvollziehbar.

Insgesamt konnte das Buch meiner Meinung nach die Spannung nicht beibehalten und wurde für mich daher eher langatmig. Ich vergebe 3 von 5 Sternen.

Kommentieren0
0
Teilen
Tuelpchen1987s avatar

Rezension zu "Fluch der Ewigkeit (Romantasy)" von Linda Budinger

Bei diesem Buch bleiben viele Fragen offen
Tuelpchen1987vor 5 Tagen

Der Klappentext und das Cover gefallen mir gut. Das Buch war dennoch anders als erwartet, was nicht schlecht war.

Die Geschichte hatte viel Potenzial, doch das wurde nicht ganz ausgeschöpft.
Die Geschichte ist fesselt und rätselhaft.
Es bleiben nur so viele fragen am Ende und mehrere Ereignisse und Vorkommnisse  sind nicht ganz Nachvollziehbar. 

Kommentieren0
0
Teilen
Sunshine_81s avatar

Rezension zu "Fluch der Ewigkeit (Romantasy)" von Linda Budinger

Unterhaltsamer Mystery Roman
Sunshine_81vor 6 Tagen

In dem Romantasy Roman "Fluch der Ewigkeit" von Linda Budinger treffen Spannung und Mystery auf ein bisschen Romanze. 

Die Krankenschwester Verena kann die Auren der Menschen sehen und ihren Gesundheitszustand daraus lesen. Als sie im Park etwas Grauenvolles entdeckt, verändert sich ihr Leben dramatisch. 
Sie erhält das Angebot zur Pflege einer alten Dame in dem abgelegenen Herrenhaus Weißenbach. Schon bald bemerkt sie, dass dort ein Geheimnis gelüftet werden will. So nebenbei verliebt sie sich in den Hausherrn, der etwas antiquierte Ansichten hat. 
Bereits der Anfang, in dem man mehr über Verenas Vergangenheit erfährt, hat mich mitgerissen. Auch danach blieb es spannend. 
Ab dem Teil im Herrenhaus wird so ein bisschen die Fahrt raus genommen und wird durch Rätsel und Geheimnisse ersetzt. 
Besonders in den Traumsequenzen hat mich der Schreibstil der Autorin überzeugt, indem sie bildvergleichende Beschreibungen eingesetzt hat. Zum Schluss wird es dann nochmal richtig spannend und die meisten Fragestellungen finden am Ende ihre Auflösung, während ein Teilaspekt offen bleibt. 
Die Romantik wird meiner Meinung nach sehr zurückhaltend dargestellt, während die Entwicklung der Liebe jedoch ohne für mich nachvollziehbare Grundlage von statten geht. 
Alles in Allem hat mich der Roman gut unterhalten. 

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
DIGITALPUBLISHERS_Verlags avatar
*** ROMANTASY LESERUNDE ***
Ein düsteres Geheimnis hinter kalten Mauern


Liebe Romantasy-Fans,

wollte Ihr Linda Budingers romantische Fantasy-Geschichte
Fluch der Ewigkeit zu Gesicht bekommen? Seid Ihr neugierig? Dann macht mit und bewerbt Euch! Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

Autoren oder Titel-CoverWorum es geht? Die junge Krankenschwester Verena hat eine ebenso geheimnisvolle wie beunruhigende Fähigkeit: Sie kann den Gesundheitszustand von Menschen in deren Aura lesen. Als sie eines Nachts im Park einen grausigen Fund macht, ahnt sie nicht, dass sie damit eine Kette unheilvoller Ereignisse in Gang setzt, die ihr Leben für immer verändern wird …
Als Verena kurze Zeit später zur Pflege einer alten Dame in das einsame Herrenhaus Weißenbach gerufen wird, fühlt sie sich unwiderstehlich zu dem charismatischen Hausherren hingezogen. Doch ihre Gefühle und ihre Gabe sprechen eine unterschiedliche Sprache. Wem kann sie noch trauen? Und welches düstere Geheimnis birgt das alte Herrenhaus?

Erste Leserstimmen
„ein Buch, das man besser nicht nach Anbruch der Dunkelheit lesen sollte“
„fesselnde Spannung von Anfang bis Ende“
„faszinierend und geheimnisvoll geschrieben“
„eine unheimliche Story voller Rätsel und dunkler Romantik“

Zur Autorin: Linda Budinger wollte Schriftstellerin werden, seit sie lesen konnte, und war wild entschlossen, Kindheit und Jugend mit dem Sammeln literarisch verwertbarer Erfahrungen in Theorie und Praxis zu verbringen. Tatsächlich ist ihr Werk daher ähnlich vielseitig wie ihre (Lese-)Interessen.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
DIGITALPUBLISHERS_Verlags avatar
Letzter Beitrag von  DIGITALPUBLISHERS_Verlagvor einem Tag
Liebe Leserunden-Teilnehmer, es ist Halbzeit bei unserer Leserunde hier auf lovelybooks.de. Falls Ihr Eure Eindrücke zu der Geschichte schon mit der Runde und uns geteilt habt – Dankeschön! Solltet Ihr noch nicht dazu gekommen sein, keine Sorge: Ihr habt noch ein paar Tage Zeit! Wir sind einfach nur sehr gespannt, wie Euch die Geschichte gefallen hat und was Ihr dazu sagen werdet! Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Euch auch weiterhin auf dem Laufenden halten dürften, was unsere Neuerscheinungen, Aktionen etc. betrifft. Habt Ihr Interesse? Wir verlosen unter allen Neuanmeldungen für unseren Rezensions-Newsletter jeden Monat einen 10€-Amazon- oder Thalia-Gutschein sowie 3 E-Books und sagen damit: Danke! Ihr möchtet euch anmelden? Hier gehts zum Newsletter: http://www.digitalpublishers.de/2016/02/werde-rezensent/ Beste Grüße und bis bald! Eure Anja
Zur Leserunde
Linda_Budingers avatar
Wichtig: Es handelt sich bei "Im Keller des Killers" um ein reines E-Book. Ein E-Reader oder ein anderes elektronisches Lesegerät (PC oder Pad etc.) ist daher zum Lesen  nötig.

Hallo allerseits, ich würde mich über rege Teilnahme freuen!
Hauptsächlich sehe ich mich ja als Fantasy- und Jugendbuchautorin und meine bisherigen Verpöffentlichungen fallen auch eher in den phantastischen Bereich. Der "Keller des KIllers" ist zwar nicht mein erster Ausflug in das blutige Genre (siehe Cotton Reloaded), aber mein erster Psychothriller.

Und darum geht's im Kurzroman.
Inhalt: "Heimliche Besuche in fremden Wohnungen sind der Kick für Iris und Jans Sexleben. Eines Abends gehen sie ihrem lustvollen Hobby im Keller eines scheinbar verlassenen Hauses nach. Plötzlich verriegelt die Alarmanlage alle Türen.
Eingesperrt in einem dunklen Keller voller morbider Kunstwerke wird den beiden schnell klar, dass der Hauseigentümer sie nicht mehr gehen lassen will. Aus Lust wird gnadenlose Angst, aus Leidenschaft wird panisches Entsetzen."

Bitte alle Interessenten in den entsprechenden Ordner posten! Dann entscheidet bei einer Zahl über Zehn das Los!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Linda Budinger wurde am 14. Februar 1968 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 104 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks