Cotton Reloaded - 05: Der Infekt

von Linda Budinger 
4,4 Sterne bei5 Bewertungen
Cotton Reloaded - 05: Der Infekt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Jares avatar

Kurzweilig und unterhaltsam. Das was man auch erwartet!

Ein Attentäter hat es auf Cotton abgesehen, während der sich in einer Privatklinik erholen soll. Unser Superheld wird zur Zielscheibe - 9/10

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838721392
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:88 Seiten
Verlag:Lübbe Digital
Erscheinungsdatum:14.02.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Jares avatar
    Jarevor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Kurzweilig und unterhaltsam. Das was man auch erwartet!
    Von Heilmaden und Killerameisen!

    Bei einem Einsatz, bei dem Jeremiah Cotton einen Anschlag mit chemischen Waffen vereitelt, wird der G-Man durch eine Stichwaffe verletzt. Da sich seine Wunde entzündet, wird er auf Anraten seines Chefs Mr. High in die Bedford-Spezialklinik verlegt. Deren Spezialität sind Behandlungsmethoden mit Hilfe von Maden oder Spinnenfäden. Als ein Mitpatient unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, ist Cottons Neugier geweckt. Er versucht erfolglos die Klinikleitung darauf anzusprechen. Schließlich wird ein Mordanschlag auf ihn verübt. Als dann noch ein krimineller Buchhalter in der Klinik aufgenommen wird, ist Cotton fest entschlossen herauszufinden, welches Geheimnis die Klinik hütet. 


    "Der Infekt" ist der erste Cotton-Reloaded-Roman aus der Feder von Linda Budinger. Mit dieser Serie bewegt sich die Autorin eher auf unbekanntem Terrain, denn Linda Budinger kommt aus der Phantastik und hat in diesem Genre erfolgreiche Romane und Kurzgeschichten publiziert. 


    Ihr erster Cotton-Roman macht durchaus Spaß. Mit einer spannenden und actionreichen Eröffnungsszene geht es los, bevor die eigentliche Handlung mit der Aufnahme Cotton in der Bedford-Klinik beginnt. Das folgende Szenario ist gut, auch wenn es in der Mitte einen kleinen Durchhänget gibt. Das Finale ist dann wieder etwas spannender, auch wenn es nicht die große Überraschung am Ende gibt.


    Stilistisch bewegt sich Linda Budinger im Rahmen der anderen Cotton-Reloaded-Romane und liefert hier im positiven Sinne solides Handwerk ab.


    Fazit:

    Mit „Der Infekt“ gelingt Linda Budinger ein gutes Debüt bei „Cotton Reloaded“. Der Roman ist spannend und liest sich schnell weg, ohne sonderlich in die Tiefe zu gehen. Letztlich ist es das, was ich von einem Jerry-Cotton-Roman erwarte.


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Ein Attentäter hat es auf Cotton abgesehen, während der sich in einer Privatklinik erholen soll. Unser Superheld wird zur Zielscheibe - 9/10
    consouls avatar
    consoulvor 2 Jahren
    Kitkats avatar
    Kitkatvor 5 Jahren
    AndreaTillmannss avatar
    AndreaTillmannsvor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks