Linda Calore

 4.1 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor von VerkehrsVerbot.

Alle Bücher von Linda Calore

VerkehrsVerbot

VerkehrsVerbot

 (14)
Erschienen am 01.11.2014

Neue Rezensionen zu Linda Calore

Neu
A

Rezension zu "VERKEHRSVERBOT" von Linda Calore

VerkehrsVerbot
AbedineRvor 4 Jahren

Beim Stöbern auf Thalia bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und habe mich dann dazu entschlossen es zu lesen da mich auch der Klappentext neugierig gemacht hat. Die Story handelt von einer Praxisgemeinschaft mit verschiedenen Hauptcharakteren. Die einzelnen Kapitel sind von der Erzählung den jeweiligen Protagonisten unterteilt, was den Erzählstil besonders spannend und vielschichtig macht, da nicht immer nur aus der Perspektive von nur einer Person erzählt wird. Durch den modernen Schreibstil hat man das Gefühl mitten in den Handlungen zu sein und das Kopfkino kommt dabei auch nicht zu knapp. Für einen Debütroman sicher ein gelungenes Werk und bei über 380 Druckseiten auch vom Preis her fair. Gerne empfehle ich den Roman VerkehrsVerbot weiter. 

Kommentieren0
0
Teilen
CanYouSeeMes avatar

Rezension zu "VERKEHRSVERBOT" von Linda Calore

VerkehrsVerbot
CanYouSeeMevor 4 Jahren

Isabella ist 25 Jahre, studierte Psychologin, frischgebackenes Mitglied einer modernen Gemeinschaftspraxis und vor Kurzem mit ihrer Jugendliebe zusammengezogen. Ihr Leben könnte nicht perfekter sein! Bis sie eines Tages ihren Freund beim Sex vor der Webcam erwischt und er spurlos verschwindet. Von da an ist nichts mehr so, wie es zuvor war … Zur Krönung des Chaos flattert auch noch eine Anzeige gegen die Praxis ins Haus und nicht nur Isabella, sondern auch ihre Kollegen die dynamische Yogalehrerin Lydia, ihre Mentorin das Medium Marlene und der heiß begehrte Masseur Marco müssen um ihre Existenz bangen. Die vier Freunde beginnen eine Reise in die dunkle, gefährliche Welt der Liebe und erleben dabei Momente voller Verzweiflung, Lust, Angst, Erotik und sinnlicher Hingabe...

Der Sprach- und Schreibstil ist sehr modern und locker, eigentlich eine gute Mischung um dem Leser angenehme  Lesestunden zu bereiten. Ich konnte mit der gewählten Sprache leider nicht all zu viel anfangen, so dass ich oft lange Lesepausen einlegen musste und gar keine Lust hatte weiter zu lesen.
Die Charakterdarstellung sind gut gelungen, sie sind relativ realistisch und nur selten überspitzt. Sympathien konnte ich nicht zu allen Charakteren herstellen. Die vier Protagonisten kommen in den verschiedenen Kapiteln zu Wort, zu Beginn eines jeden Kapitels ist zudem vermerkt, wessen Sichtweise gerade gelesen wird. Teilweise ist dies auch nötig, da die Darstellungen sprachlich von Zeit zu Zeit recht ähnlich sind.
Die Erotik ist oft präsent, mal mehr, mal weniger subtil... Der esoterische Part ist gut erklärt und sehr detailliert, die starke Präsenz Geschmackssache. 
Insgesamt ist 'VerkehrsVerbot' ein Buch mit viel Potential, mich hat es jedoch leider nicht erreicht und überzeugt.

Kommentieren0
50
Teilen
abetterways avatar

Rezension zu "VERKEHRSVERBOT" von Linda Calore

Verkehrsverbot
abetterwayvor 4 Jahren

Inhalt:
"Isabella ist 25 Jahre, studierte Psychologin, frischgebackenes Mitglied einer modernen Gemeinschaftspraxis und vor Kurzem mit ihrer Jugendliebe zusammengezogen. Ihr Leben könnte nicht perfekter sein! Bis sie eines Tages ihren Freund beim Sex vor ­der Webcam erwischt und er spurlos verschwindet. Von da an ist nichts mehr so, wie es zuvor war … Zur Krönung des Chaos flattert auch noch eine Anzeige gegen die Praxis ins Haus und nicht nur Isabella, sondern auch ihre Kollegen die dynamische Yogalehrerin Lydia, ihre Mentorin das Medium Marlene und der heiß begehrte Masseur Marco müssen um ihre Existenz bangen. Die vier Freunde beginnen eine Reise in die dunkle, gefährliche Welt der Liebe und erleben dabei Momente voller Verzweiflung, Lust, Angst, Erotik und sinnlicher Hingabe. Auch wenn ihre Zukunft auf dem Spiel steht, lässt Isabella die unwiderstehliche Kraft der inneren Leidenschaft nicht los …"

Meinung:
Das Buch ist flüssig aber eintönig geschreiben. Die Geschichte wird aus vier Perspektiven erzählt die alle ihreProbleme haben. In dem Buch geht es nicht nur Sex und Erotik sonder auch um viele andere Themen, unter anderem ist es auch sehr Spirituell angehaucht. Teilweise für mich zuviel, aber es ist geschamckssache.
Jeder der nicht den alltäglichen ERotikroman erwartet oder lesen will, für den ist das Buch sicher ein Volltreffer.
Etwas gestört haben mich die Rechtschreibfehler, die schon häufiger vorgekommen sind, die sollten vermieden werden.


Fazit:

Für jemanden der etwas spirituellen lesen will, für den ist es das richtige.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
VerkehrsVerbot

Isabella ist 25 Jahre, studierte Psychologin, frischgebackenes Mitglied einer modernen Gemeinschaftspraxis und vor Kurzem mit ihrer Jugendliebe zusammengezogen. Ihr Leben könnte nicht perfekter sein! Bis sie eines Tages ihren Freund beim Sex vor ­der Webcam erwischt und er spurlos verschwindet. Von da an ist nichts mehr so, wie es zuvor war …

Zur Krönung des Chaos flattert auch noch eine Anzeige gegen die Praxis ins Haus und nicht nur Isabella, sondern auch ihre Kollegen die dynamische Yogalehrerin Lydia, ihre Mentorin das Medium Marlene und der heiß begehrte Masseur Marco müssen um ihre Existenz bangen. Die vier Freunde beginnen eine Reise in die dunkle, gefährliche Welt der Liebe und erleben dabei Momente voller Verzweiflung, Lust, Angst, Erotik und sinnlicher Hingabe. Auch wenn ihre Zukunft auf dem Spiel steht, lässt Isabella die unwiderstehliche Kraft der inneren Leidenschaft nicht los …
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks