Linda Castillo

 4.2 Sterne bei 3.358 Bewertungen
Autorin von Die Zahlen der Toten, Blutige Stille und weiteren Büchern.
Autorenbild von Linda Castillo (© Pam Lary)

Lebenslauf von Linda Castillo

Thriller aus dem Geiste der Amish People: Die US-Amerikanerin Linda Castillo, Jahrgang 1960, verbrachte ihre Jugend in Dayton, Ohio, wo sie in Kontakt mit Mitgliedern der Amish People geriet, was später noch eine wichtige Rolle in ihren Kriminalromanen spielen sollte. Bereits als Teenager begann Linda Castillo mit dem Verfassen eines Romans. Zwischen diesem nie veröffentlichten Frühwerk und ihrem Durchbruch als Autorin von romantischen Thrillern und Lovestorys lagen zunächst beruflich eher literatur-ferne Jahre als Finanzmanagerin. Mit dem Thriller „Die Zahlen der Toten“ aus dem Jahre 2009 gelang ihr ein großer Welterfolg, der 2013 in den USA unter dem Titel „An Amish Murder“ verfilmt wurde. Um ein ehemaliges Mitglied dieser religiösen Glaubensgemeinschaft, deren Anhänger sich einer frugalen und betont altmodischen Lebensweise mit strengen Verhaltensregeln unterziehen, handelt es sich auch bei der von Linda Castillo geschaffenen Polizeichefin Kate Burkholder. Nach eigener Aussage war Linda Castillo bereits als Jugendliche von der Kultur und Lebensweise der Amischen fasziniert, die vor allem alte Traditionen der Landwirtschaft und des Handwerks pflegen – unter Verzicht auf jedwede Form moderner Technologien. Durch Bücher und eigene Gespräche mit Vertretern dieser ethnisch-religiösen Minderheit vertiefte Castillo ihr Wissen über deren Lebens- und Weltanschauung, was erheblich zur Authentizität ihrer Romanfiguren beiträgt.

Neue Bücher

Quälender Hass

 (29)
Neu erschienen am 29.07.2020 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch. Es ist der 11. Band der Reihe "Kate Burkholder".

Quälender Hass: Thriller (Kate Burkholder ermittelt 11)

 (6)
Neu erschienen am 29.07.2020 als E-Book bei FISCHER E-Books.

Teuflischer Verrat

 (1)
Neu erschienen am 22.07.2020 als E-Book bei FISCHER digiBook.

Quälender Hass: Kate Burkholder 11

 (2)
Neu erschienen am 29.07.2020 als Hörbuch bei Argon Verlag.

Alle Bücher von Linda Castillo

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Zahlen der Toten (ISBN: 9783596512416)

Die Zahlen der Toten

 (716)
Erschienen am 15.05.2012
Cover des Buches Blutige Stille (ISBN: 9783596512669)

Blutige Stille

 (549)
Erschienen am 09.10.2012
Cover des Buches Wenn die Nacht verstummt (ISBN: 9783596184521)

Wenn die Nacht verstummt

 (376)
Erschienen am 23.05.2012
Cover des Buches Tödliche Wut (ISBN: 9783596196128)

Tödliche Wut

 (301)
Erschienen am 25.07.2013
Cover des Buches Teuflisches Spiel (ISBN: 9783596196135)

Teuflisches Spiel

 (246)
Erschienen am 26.06.2014
Cover des Buches Mörderische Angst (ISBN: 9783596032402)

Mörderische Angst

 (210)
Erschienen am 23.07.2015
Cover des Buches Grausame Nacht (ISBN: 9783596032631)

Grausame Nacht

 (181)
Erschienen am 28.07.2016
Cover des Buches Böse Seelen (ISBN: 9783596298013)

Böse Seelen

 (149)
Erschienen am 27.07.2017

Neue Rezensionen zu Linda Castillo

Neu

Rezension zu "Blutige Stille" von Linda Castillo

Wenn die Stille laut schreien könnte ...
P_Gandalfvor 2 Tagen

Band 2 der Reihe um die Polizeichefin Kate Burkholder.

In Painters Mill wird eine amishe Familie brutal ermordet. 7 Leichen, keine Spuren und auf den ersten Blick kein Motiv. Während die Eltern und die Söhne erschossen wurden, werden die beiden Töchter der Familie - 15 und 16 Jahre alt - vor ihrer Ermordung gefoltert. Kate Burkholder und ihr Team stehen vor einer gewaltigen Herausforderung. 

Linda Casillo arbeitet in diesem Band sehr schön heraus, wie leicht Menschen, die in einer so behüteten Gemeinschaft wie den Amish von der Welt "Englischen" verführt und missbraucht werden können. 

Kate Burkholder und John Tomasetti arbeiten auch in diesem Fall zusammen. Dabei belastet ihr ungeklärtes Verhältnis zueinander die Beziehung der beiden massiv. 

Wie in Band 1 wird die Geschichte in der Ich-Perspektive von Chief Burkholder erzählt. Da alles in der Gegenwartsform geschrieben ist, bekommt die Story gefühlt mehr Geschwindigkeit. Lediglich die Kapitel, in denen Tomasetti die handelnde Person ist, sind in der normalen Erzählerperspektive verfasst. Ein Mix, der mir sehr, sehr gut gefällt.

Die Story ist gut aufgebaut. Die Ich-Perspektive gewährt tiefe Einblicke in das Seelenleben von Chief Burkholder.

Positiv

Wie schon gesagt, ich mag Ich-Erzähler und finde den Schreibstil von Linda Castillo große Klasse.

Der Roman ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Man fiebert mit den Personen mit. Die Verbrechen sind brutal und blutig und gehören zu diesem Thriller; die Schilderung ist sachlich und nicht effektheischend.

** Spoiler **

Während Band 1 die Jagd auf einen Serienmörder schildert, haben wir es hier eben nicht mit dem nächsten Serienkiller in einer Kleinstadt wie Painters Mill im tiefsten und ländlichen Ohio zu tun. Das war wirklich überraschend.

** Spoiler Ende**

Negativ

Das Finale ist zwar wirklich gut, aber die Situation, in die sich Burkholder und ihr Team bringen, ist überaus gefährlich und unprofessionell organisiert. Daher unglaubwürdig. 

Linda Castillo muss aufpassen, aus der eigenwilligen Kate Burkholder mit einer in diesem Genre auffallenden Persönlichkeit keine klischeehafte Polizistin zu machen. Ich meine hier ausdrücklich den gestiegenen Wodka-Konsum und die hohe Bereitschaft zur Selbstzerstörung.

Ihre Mitarbeiter, die in Band 1 tragende Rollen spielen, bleiben dieses Mal überraschend farblos.

Fazit

Da kritisiere ich doch recht heftig und vergebe 5 von 5 Punkten? Ja, gefühlt ist der 2. Band einer Reihe immer der schwierigste. Und <Blutige Stille> ist ein hervorragender Thriller und ich freue mich bereits auf Band 3.

Klare Leseempfehlung meinerseits!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Quälender Hass: Thriller (Kate Burkholder ermittelt 11)" von Linda Castillo

Spannender 11. Teil!
Teddybaer66vor 5 Tagen

Inhalt:

Die schreckliche Vergangenheit einer amischen Familie kommt ans Tageslicht, als die Großmutter der Familie auf brutale Weise ums Leben kommt. Der neue aufwühlende Roman von Bestseller-Autorin Linda Castillo.

Das friedliche Städtchen Painters Mill wird zutiefst erschüttert, als eine amische Großmutter auf einer verlassenen Farm brutal ermordet und ihre siebenjährige Enkelin entführt wird. Kate Burkholder versucht mit allen Mitteln, das Kind zu finden. Die Familie lebt in einer ultra-konservativen amischen Siedlung am Fluss, sie ist äußerst hilfsbereit, doch Kate merkt schnell, dass sie etwas verschweigen. Aber warum? Als sie die fürchterliche Wahrheit schließlich aufdeckt, zweifelt sie an ihrem eigenen Glauben, an den Amischen, an der ganzen Welt.

Meine Meinung:


Das Cover gefällt mir sehr gut, man erkennt eine Landschaft, vielleicht von Painters Mill.

Quälender Hass ist der mittlerweile 11. Fall für die Polizeichefin von Painters Mill, Kate Burkolder. Für mich ist es das erste Buch dieser Autorin! Da die Bände aber in sich abgeschlossen sind, kann man den aktuellen Ermittlungen auch dann problemlos folgen, wenn man noch keinen Teil der Reihe gelesen hat.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen, dadurch ist man sofort in der Geschichte drin. Auch ist der Spannungsbogen von Anfang an spürbar und für mich bis zum Schluss vorhanden! 

Auf einer verlassenen Farm in der Amischgemeinde Painters Mill wird eine Großmutter auf brutalste Art und Weise ermordet, während sie mit ihren Enkelinnen Walnüsse aufsammelt. Der Mörder flieht und entführt zudem noch  eine der Mädchen. Die Polizeichefin Kate Burkholder ermittelt mit ihrem Partner Tomasetti und stößt dabei auf eine eingeschworene, verschwiegene Gemeinschaft, die ein dunkles Geheimnis hütet.       

Hilfreich ist es, dass Kate selber als Amische aufgewachsen ist und so besonders einfühlend mit jenen umgehen kann. 

Jedes Kapitel fängt mit der Angabe an, wie lange das Mädchen schon entführt ist! Es beginnt ein Lauf gegen die Zeit, um die Kleine noch rechtzeitig zu finden!

Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen, ich habe regelrecht mitgefiebert! 

Auch fand ich spannend, etwas über die Amische und ihre Lebensweise zu erfahren! Kate und Tomasetti sind ein sympathisches Team und die Ermittlungen standen im Vordergrund und nicht das Privatleben. Das fand ich gut! Ich habe dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen!

Ich vergebe 5 von 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung für alle Leser, die zudem etwas über die Amisch-Gemeinde erfahren möchten!

Ich danke netgallery und Fischer E-Books für die Bereitstellung dieses spannenden Buches!


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Quälender Hass" von Linda Castillo

Spannender 11.Teil
Teddybaer66vor 5 Tagen

Inhalt:

Die schreckliche Vergangenheit einer amischen Familie kommt ans Tageslicht, als die Großmutter der Familie auf brutale Weise ums Leben kommt. Der neue aufwühlende Roman von Bestseller-Autorin Linda Castillo.

Das friedliche Städtchen Painters Mill wird zutiefst erschüttert, als eine amische Großmutter auf einer verlassenen Farm brutal ermordet und ihre siebenjährige Enkelin entführt wird. Kate Burkholder versucht mit allen Mitteln, das Kind zu finden. Die Familie lebt in einer ultra-konservativen amischen Siedlung am Fluss, sie ist äußerst hilfsbereit, doch Kate merkt schnell, dass sie etwas verschweigen. Aber warum? Als sie die fürchterliche Wahrheit schließlich aufdeckt, zweifelt sie an ihrem eigenen Glauben, an den Amischen, an der ganzen Welt.

Meine Meinung:


Das Cover gefällt mir sehr gut, man erkennt eine Landschaft, vielleicht von Painters Mill.

Quälender Hass ist der mittlerweile 11. Fall für die Polizeichefin von Painters Mill, Kate Burkolder. Für mich ist es das erste Buch dieser Autorin! Da die Bände aber in sich abgeschlossen sind, kann man den aktuellen Ermittlungen auch dann problemlos folgen, wenn man noch keinen Teil der Reihe gelesen hat.

Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen, dadurch ist man sofort in der Geschichte drin. Auch ist der Spannungsbogen von Anfang an spürbar und für mich bis zum Schluss vorhanden! 

Auf einer verlassenen Farm in der Amischgemeinde Painters Mill wird eine Großmutter auf brutalste Art und Weise ermordet, während sie mit ihren Enkelinnen Walnüsse aufsammelt. Der Mörder flieht und entführt zudem noch  eine der Mädchen. Die Polizeichefin Kate Burkholder ermittelt mit ihrem Partner Tomasetti und stößt dabei auf eine eingeschworene, verschwiegene Gemeinschaft, die ein dunkles Geheimnis hütet.       

Hilfreich ist es, dass Kate selber als Amische aufgewachsen ist und so besonders einfühlend mit jenen umgehen kann. 

Jedes Kapitel fängt mit der Angabe an, wie lange das Mädchen schon entführt ist! Es beginnt ein Lauf gegen die Zeit, um die Kleine noch rechtzeitig zu finden!

Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen, ich habe regelrecht mitgefiebert! 

Auch fand ich spannend, etwas über die Amische und ihre Lebensweise zu erfahren! Kate und Tomasetti sind ein sympathisches Team und die Ermittlungen standen im Vordergrund und nicht das Privatleben. Das fand ich gut! Ich habe dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen!

Ich vergebe 5 von 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung für alle Leser, die zudem etwas über die Amisch-Gemeinde erfahren möchten!

Ich danke netgallery und Fischer E-Books für die Bereitstellung dieses spannenden Buches!




Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Böse Seelen

Wenn das Böse im Verborgenen auf dich lauert ...

Die engagierte Polizeichefin Kate Burkholder steht am Anfang eines gefährlichen Kriminalfalls. Ein Mädchen wurde erfroren im Wald gefunden. Um die Hintergründe aufzudecken, muss sich Kate Burkholder in eine eingeschworene Amisch-Gemeinde eingliedern. Aber ist das wirklich ohne Gefahr möglich? Und war der Tod des Mädchens wirklich nur ein tragischer Unfall oder steckt doch mehr dahinter?

Egal, ob ihr schon Bücher von Linda Castillo gelesen habt oder nicht, wenn ihr spannende Kriminalfälle liebt, solltet ihr euch diese Buchverlosung  nicht entgehen lassen. Denn zu gewinnen gibt es neben 10 Exemplaren von "Böse Seelen" auch 5 Buchpakete mit den ersten drei Thrillern aus der überaus erfolgreichen Amisch-Serie von Linda Castillo – ein absolutes Muss für alle, die sie Serie bisher noch nicht kennen!

Mehr zum Buch
Die junge Rachel Esh wird tot im Wald gefunden. Sie war fünfzehn und erfror jämmerlich. Offenbar wollte sie weg von zu Hause. Böse Gerüchte machen die Runde über diese isolierte Amisch-Gemeinde im Bundesstaat New York. Aber niemand will offen sprechen. Deshalb bittet der örtliche Sheriff Kate Burkholder um Hilfe. Allein und auf sich selbst gestellt soll sie herausfinden, was sich dort wirklich abspielt. Kate gibt sich als trauernde Witwe aus und taucht ein in eine Welt, die voller Verbrechen und Grausamkeit ist. Und in dieser Welt steht ihr der gefährlichste Kampf noch bevor: Sie muss ihr eigenes Leben retten.

>> Hier geht es direkt zur Leseprobe für den ersten Eindruck

Mehr zur Autorin
Linda Castillo wurde in Dayton/Ohio geboren und arbeitete lange Jahre als Finanzmanagerin, bevor sie mit dem Schreiben anfing. Ihre Thriller, die in einer Amisch-Gemeinde in Ohio spielen, sind internationale Bestseller, die immer auch auf der SPIEGEL-Bestenliste zu finden sind. Die Autorin lebt mit ihrem Mann auf einer Ranch in Texas.

Gemeinsam mit FISCHER Taschenbuch vergeben wir in dieser Buchverlosung 10x "Böse Seelen". Zusätzlich vergeben wir 5 Buchpakete mit den ersten 3 Bänden rund um die Polizeichefin Kate Burkholder.

Was ihr für dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 02.08. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:   


Warum wärst du eine perfekte Unterstützung für Kate Burkholder bei der Ermittlungsarbeit?

Bitte gebt in eurer Antwort auch an, ob ihr "Böse Seelen" oder das Buchpaket gewinnen möchtet!

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten und drücke euch allen ganz fest die Daumen!  

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
527 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Sommer für immer


Manche fahren in den Urlaub, wir haben den LovelyBooks Lesesommer!

10 Wochen gibt es beim LovelyBooks Lesesommer literarische Überraschungen, Buchtipps und nebenbei dürft ihr euch natürlich auch auf tolle Buchverlosungen freuen!
Jede Woche verlosen wir einen Titel oder ein traumhaftes Buchpaket und geben euch reichlich Buchtipps, damit keine sommerliche Leselücke entsteht.

In der 9. Woche unseres Lesesommers begrüßen euch die FISCHER Verlage auf unserer Übersichtsseite mit sommerlichem Lesestoff. Und wie immer: Ihr könnt auch etwas gewinnen!

Zusammen mit FISCHER verlosen wir diese Woche 5 tolle Buchpakete bestehend aus folgenden Titeln:

"Sommer für immer" von Paige Toon
"Versprich mir, dass es großartig wird" von Judith Pinnow
"Grausame Nacht" von Linda Castillo


Seid ihr dabei?
Dann antwortet bitte über den "Jetzt bewerben-Button" bis zum 31.07. auf folgende Frage, wenn ihr eins der wunderbaren Buchpakete gewinnen möchtet*:

LIEBE, FREUNDSCHAFT, SPANNUNG
Diese Woche gibt es ein Buchpaket, das Lesestoff für jede Stimmungslage beinhaltet!
Welche ist eure perfekte Sommerlektüre? Lest ihr locker leichte Liebesgeschichten auf dem Balkon? Oder träumt ihr bei höheren Temperaturen von glamourösen Abenteuern in fernen Ländern? Vielleicht gruselt ihr euch aber auch lieber und versteckt euch unter eurer Decke beim Lesen von Thrillern, egal wie heiß es draußen ist?
Erzählt uns etwas über eure Lieblingssommerlektüre und wie ihr es euch dabei gemütlich macht!


Ich bin gespannt auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

* Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Europas und nur einmal pro Haushalt verschicken.

Mehr Infos zu den Büchern findet ihr hier!
259 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks