Linda Castillo Grausame Nacht

(101)

Lovelybooks Bewertung

  • 114 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 5 Leser
  • 38 Rezensionen
(45)
(42)
(13)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Grausame Nacht“ von Linda Castillo

Mitreißend und überwältigend: >Grausame NachtÜber die alte Scheune kursieren viele Geschichten. Die neunjährige Sally Ferman kennt sie alle. Sie weiß nicht, ob sie stimmen. Sie weiß nur, dass sie keinen unheimlicheren Ort kennt als dieses verfallene Gebäude mit seinem steinernen Fundament und den dunklen Fenstern.Als der Tornado über Painters Mill in Ohio hinwegfegt, legt er nicht nur die halbe Stadt in Schutt und Asche. Er bringt auch etwas zum Vorschein, was besser in der Erde geblieben wäre. Unter einer eingefallenen Scheune werden die Überreste eines menschlichen Skeletts gefunden. Wer ist der Tote? Und warum lag er jahrelang hier vergraben? Als Doc Coblenz die Leiche obduziert, wird klar, dass diese Leiche keines natürlichen Todes gestorben ist. Und plötzlich muss Kate noch einmal in einem 30 Jahre zurückliegenden Fall ermitteln, der damals die kleine Amisch-Gemeinde von Painters Mill beschäftigte, zu der sie auch gehörte. Ein altes Familiengeheimnis und ein ungesühntes Verbrechen – Kate Burkholders siebter Fall führt sie an einen unheimlichen Ort.

Guter 7. Teil der Reihe; dichte Atmosphäre - aber die Spannung kommt etwas zu kurz

— Thommy28
Thommy28

nicht schlecht, habe aber mehr erwartet,

— iareyesp
iareyesp

spannend

— CorneliaP
CorneliaP

Eine ausserordentlich gute Reihe.

— el_lorene
el_lorene

Kate Burkholder ermittelt wieder!

— thesmallnoble
thesmallnoble

Solide, hätte jedoch ein wenig mehr Thrill vertragen können

— Kartoffelschaf
Kartoffelschaf

Leider etwas nachgelassen, aber nach wie vor gut

— Katja8797
Katja8797

Das Buch ist zwar leicht zu lesen,die Story plätschert leider nur sachte vor sich hin,Für einen Thriller zu spannungslos.

— Equida
Equida

Die Kate Burkholder - Reihe ist einfach lesenswert. Auch dieses Buch hat mir wieder gut gefallen.

— QueenSize
QueenSize

Mein Erstes Buch von Castillo, und ich war enttäuscht

— Missi1984
Missi1984

Stöbern in Krimi & Thriller

AMNESIA - Ich muss mich erinnern

Ein Thriller aus einer mal etwas anderen Sicht, für mich war es auf diese Art auf jeden Fall neu...

Virginy

Schatten

Wieder sehr spannend, nur das Ende kam etwas plötzlich

Feni

Die Brut - Sie sind da

Dieser Thriller ist ein voller Leseerfolg für mich. Meiner Meinung nach ist es ein rasches, 100% spannendes, furchteinflößendes und mehr al

Benne_

Deichmord

Spannend, aber auch angenehm ruhig zu lesen fand ich den sechsten Rügen-Krimi von Katharina Peters

Sigismund

Das Spiel - Tod

Krönender Abschluss der Trilogie!

homealwaysfeelssofaraway

Die Bestimmung des Bösen

Eine wirklich spannende Mischung aus Kriminalfall und wissenschaftlicher Vorgehensweise besonders in Bezug auf Kriminalbiologie.

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Guter 7. Teil der Reihe; dichte Atmosphäre - aber die Spannung kommt etwas zu kurz

    Grausame Nacht
    Thommy28

    Thommy28

    25. May 2017 um 16:50

    Einen knappen Einblick in die Handlung gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:Es kommt nicht so häufig vor, daß Buchreihen dieses Umfangs immer noch überzeugen können. In diesem Fall ist es der Autorin aber gelungen.Das liegt nicht zuletzt daran, daß der Reihenleser die Entwicklung der Protagonisten und deren Umfeldes nachvollziehen kann und erinnert. Für den Einzelband-Leser ist dies natürlich ein Hindernis. Hinzu kommen die immer wieder interessanten und reizvollen Einblicke in die Kultur der Amischen. Die Schreibweise ist sehr gut und kann voll überzeugen.Dem vorliegenden Buch fehlt es allerdings - wie bereits in der Überschrift gesagt - ein wenig an Spannung. Die Handlung ist ziemlich vorhersehbar und der Weg zur Lösung nicht sonderlich überraschend -  obwohl die Autorin den Plot mit einigen speziellen Nebensträngen aufgelockert hat.Auf jeden Fall konnte mich das Buch wieder einmal gut unterhalten und die Vorfreude auf den nächsten (8ten) Band "Böse Seelen" nicht nachhaltig eintrüben. 

    Mehr
  • Wie immer begeistert Linda Castillo

    Grausame Nacht
    Streiflicht

    Streiflicht

    21. May 2017 um 11:50

    Ich habe fast alle Bücher von Linda Castillo aus dieser Reihe gelesen und muss beeindruckt sagen, dass ich denke, dass sie immer besser wird. Dieses Buch um den siebten Fall mit Kate Burkholder hat mich regelrecht mitgerissen und ich wollte immer nur weiterlesen. Gleichzeit war ich echt traurig, als ich am Ende angekommen war. Als ich vor Jahren den ersten Band dieser Reihe gelesen habe, habe ich mich quasi in Kate verliebt. Ich mochte sie von der ersten Zeile an und mit jeder Seite mehr. Und mit jedem neuen Buch noch mehr. Die Verbindung der Krimis mit der Welt der Amishen, aus der Kate selbst stammt, finde ich sehr gelungen und authentisch. Auch dieses Mal hat Kate wieder viele Probleme am Hals - sowohl privater als auch dienstlicher Natur. Viele Leser kritisieren ja oft, dass das Privatleben der Ermittler eine zu große Rolle spielt in Krimis oder Thrillern. Aber ich mag das - es bringt mir die Personen näher und es wirkt auch für mich natürlicher, da auch Ermittler ein Privatleben haben und nicht nur arbeiten. Und das Leben von Kate ist besonders spannend und interessant. Nach einem schlimmen Sturm finden Pfadfinder beim Aufräumen ein Skelett. Dieses ist schon rund 20 Jahre alt und bald steht auch ein Verdacht im Raum, wer es sein könnte. Und auch die Gemeinde der Amishen ist wohl in das Geschehen verstrickt. Gleichzeitig wird Kate mehrfach beschossen und gerät in höchste Gefahr.... Spannung pur bis zuletzt und wieder mal eine Meisterleistung von Linda Castillo! Ich freue mich schon riesig auf den nächsten Band!

    Mehr
  • Plauderecke zum FISCHER Leseclub 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Willkommen im FISCHER Leseclub! Nach dem fulminanten Start 2016 geht der FISCHER Leseclub 2017 in die zweite Runde! Wir freuen uns sehr, dass ihr uns auch in diesem Jahr wieder durch ein spannendes Jahr mit vielen tollen Aktionen aus den S. FISCHER Verlagen begleiten möchtet! Der FISCHER Leseclub bietet euch einen gemütlichen Platz, um gemeinsam Bücher zu lesen, darüber zu diskutieren und neue Bücher zu entdecken!Alle Infos zum FISCHER Leseclub findet ihr hier.Mitglied werden ist ganz einfach und bringt euch viele großartige Vorteile!Da gibt es zum einen das Buch des Monats. Jeden Monat stellen wir eine ganz besondere Neuerscheinung aus den S. FISCHER Verlagen vor, die ihr mit anderen begeisterten Lesern entdecken könnt. Außerdem gibt es das ganze Jahr über viele verschiedene Community-Aktionen und Leserunden im FISCHER Leseclub, bei denen ihr neue Abzeichen für eure Abzeichenwand sammeln könnt.Und diese Abzeichen sehen nicht nur besonders großartig aus, mit etwas Glück verhelfen sie euch auch im Laufe des Jahres zu ganz besonderen Gewinnen! Sammeln und mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall!In unserer Plauderecke könnt ihr euch mit anderen Mitgliedern des FISCHER Leseclubs austauschen, Fragen stellen oder einfach nur in gemütlicher Runde plaudern. Wir wünschen euch ganz viel Spaß im FISCHER Leseclub!Ein kleiner Hinweis: Für die Rezensions-Abzeichen gelten Bücher, die 2017 erschienen sind und aus folgenden Verlagen stammen:S. FISCHERFISCHER TaschenbuchFISCHER TORFISCHER KrügerFISCHER ScherzFISCHER FJBFISCHER KJBFISCHER Kinder- und Jugendbuch-VerlagFISCHER SauerländerFISCHER Duden KinderbuchFISCHER Meyers KinderbuchIhr erkennt die Bücher auch am entsprechenden FISCHER Leseclub Baumler auf der Buchseite.

    Mehr
    • 1529
  • Kate Burkholder #7

    Grausame Nacht
    Weltverbesserer

    Weltverbesserer

    30. January 2017 um 12:12

    „Grausame Nacht“ ist der siebte und für mich bisher beste Teil um die Ermittlerin Kate Burkholder und ihr Team. Als eines Tages ein Hurrikan über das kleine Städtchen Painters Mill und Umgebung hinwegfegt, werden menschliche Überreste unter einer ehemaligen Scheune frei gelegt. Schnell wird klar, dass die Knochen nicht erst seit ein paar Monaten unter der schon lange leer stehenden Scheune lagen und dass die Knochen zu einem jungen Mann gehören - Leroy Nolt - der seit dem Sommer 1985 vermisst wird. Als Kate beginnt Nachforschungen in Richtung mehrerer amischer Familien anzustellen mit denen der junge Mann vor seinem Verschwinden Kontakt hatte, stößt sie nur auf Widerstand und Schweigen.Und dann gibt es noch Familie Kester, deren Baby Kate kurz nach dem Hurricane aus einem verunglückten Trailer retten möchte, doch dabei geht einiges schief. Kate und ihr Team stehen vor ziemlich schwierigen und gefährlichen Ermittlungen und auch in ihrem Privatleben geht es drunter und drüber, denn ihre Beziehung zu John Tomasetti wird auf eine harte Probe gestellt. Der Mix aus kriminalistischen Ermittlungen und dem Privatleben der Hauptcharaktere ist in diesem Buch wunderbar gelungen.Die Sprache ist wie gewohnt recht einfach, aber für einen kurzweiligen Krimi für zwischendurch perfekt.

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee (23/20) B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBücherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBooksCrazy-Girl6789crimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegold (40/40)Darcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)Dirk1974divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07 (30/30)engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFrau-AragornFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalanni (30/30)happytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Julchen77Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinTh (30/30)kingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseLottiLeseMama82Leseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33LimitLesslinda2271lLissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20 (30/30)MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberryMissSweety86mistellormondymonstahasimrc0mrsCalemmmingsMrs_Nanny_OggMurphyS91 N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerleseSnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611Steffi_LeyererSteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeuulrikerabe V Valabevalle87vanystefvb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha (34/30) W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 4261
  • eBook Kommentar zu Grausame Nacht von Linda Castillo

    Grausame Nacht
    Wolfgang Imhof

    Wolfgang Imhof

    06. December 2016 um 02:20 via eBook 'Grausame Nacht'

    Spannend wie alle Werke von Linda Castillo, die Schilderungen sind oft so detailliert, dass es einem kalt den Rücken rinter läuft.

  • Knochenfund

    Grausame Nacht
    Dreamworx

    Dreamworx

    01. December 2016 um 15:43

    Der kleine Ort Painters Mill in Ohio wird von einem schlimmen Tornado heimgesucht und hinterlässt eine Spur der Verwüstung und einigen Toten und Verletzten. Bei den Aufräumarbeiten finden die Pfadfinder menschliche Knochen bei einer vom Sturm zerstörten Scheune. Schnell ist Kate Bukrholder mit ihrem Team am Tatort und nimmt die Ermittlungen auf. Durch die Obduktion steht fest, dass der Tote männlich ist und seit mindestens 30 Jahren dort liegt. Eine eindeutige Identifizierung ist schwierig und wird Wochen dauern. Doch bei den Überresten wurde auch eine Stahlplatte mit einer Seriennummer gefunden, die von einer Operation herrührt. Wird man dadurch endlich in Erfahrung bringen, wer der Tote ist? Kate macht sich mit ihren Kollegen an die Aufklärung des Falles und findet die ersten Verdächtigen ausgerechnet in der amischen Gemeinde, die ihr allerdings das Leben schwer machen und mehr Fragen aufwerfen als Antworten zu liefern. Je weiter sie sich in den Fall verbeißt, umso mehr gerät sie selbst in Gefahr. Bis sogar jemand bewaffnet in das gemeinsame Heim von ihr und Lebensgefährte Tomasetti eindringt. Wird Kate diesen Fall aufklären können?Linda Castillo hat mit ihrem Buch "Grausame Nacht" ihren 7. Band um die Polizistin Kate Burkholder und die amische Gemeinde vorgelegt. Der Schreibstil ist flüssig und fesselt schon mit dem Prolog, der eine eindrucksvolle Szene aus der Vergangenheit präsentiert. Der Leser ist schnell mitten in der Geschichte drin und folgt Kate Burkholder auf Schritt und Tritt bei ihren Ermittlungen, dabei erfährt er ebenfalls ihre Gedanken und hat Einblick in ihre Gefühlswelt. Der Spannungsbogen wird schnell aufgebaut und wächst innerhalb der Handlung immer weiter an bis zum großen Finale. Durch das Präsentieren verschiedener Verdächtiger lässt die Autorin den Leser immer wieder aufs Neue die Informationen reflektieren und bewerten. Auch die stimmig gestreuten Informationen über die amische Gemeinde lassen den Leser einige Handlungen sehr gut nachvollziehen und Verständnis für die Andersartigkeit in deren Glauben und Lebensweise aufbringen.Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, wer die anderen Bände dieser Reihe kennt, fühlt sich den Protagonisten inzwischen regelrecht verbunden. Sie wirken sehr authentisch durch ihre Ecken und Kanten. Kate ist eine sehr zuverlässige und energische Frau, die ihre Arbeit mit Hingabe verrichtet und ein gutes Verhältnis zu ihren Kollegen aufgebaut hat. Sie geht logisch an die Fälle heran und lässt nicht locker, bis sie das Verbrechen aufgeklärt hat. Ihre Beziehung zu Tomasetti festigt sich immer mehr und das Zusammenleben erscheint harmonisch. Allerdings gibt es auf einmal Neuigkeiten, die sowohl Kate als auch Tomasetti ihr Leben neu überdenken lassen. Die Nebenprotagonisten sind alle so gut in Szene gesetzt, dass man als Leser manchmal nicht weiß, wer gut und wer böse ist. "Grausame Nacht" ist ein sehr spannender Kriminalroman, der mit einer sehr gut durchdachten Handlung zu fesseln weiß. Krimifans werden hier bestens unterhalten. Auf jeden Fall eine Leseempfehlung!

    Mehr
  • Nicht wirklich ein Thriller

    Grausame Nacht
    Lilli33

    Lilli33

    27. November 2016 um 20:11

    Taschenbuch: 400 SeitenVerlag: FISCHER Taschenbuch (28. Juli 2016)Sprache: DeutschISBN-13: 978-3596032631Originaltitel: After the StormPreis: 9,99€auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich Nicht wirklich ein Thriller Inhalt:Ein Tornado fegt über Painters Mill, Ohio, hinweg und zerstört große Teile der Stadt. Bei den Aufräumarbeiten werden unter einer eingestürzten Scheune die Überreste eines menschlichen Skeletts gefunden, das hier wohl schon seit Jahrzehnten lag. Kate Burkholder geht dem Geheimnis des Toten auf die Spur.Meine Meinung:Linda Castillo führt uns auch mit dem 7. Band der Reihe wieder in die amische Gemeinde von Painters Mill. Das hat mir wieder recht gut gefallen, lernt man doch immer wieder Neues über diese Gruppierung, in der auch Kate Burkholder selbst aufgewachsen ist. Die Ermittlungen fand ich interessant, auch die Zusammenarbeit der verschiedenen polizeilichen Organisationen. Und natürlich war mir auch Chief of Police Kate Burkholder wieder ziemlich sympathisch. Sie hat sich einigen Problemen tapfer gestellt. Bei anderen hat sie sich aber auch etwas dämlich angestellt. Der Roman hätte von der Idee her eigentlich großartig werden können. Allerdings hat die Autorin in meinen Augen viel Potenzial für eine spannende Geschichte verschenkt. Das fängt schon damit an, dass ein kleines Mädchen Zeugin des Verbrechens wird und wir Leser somit schon zu Beginn wissen, was dem Opfer zugestoßen ist. So verpufft der Spannungseffekt, als die Polizei endlich die Todesumstände herausfindet. Während die Polizei lange Zeit im Dunkeln stochert, weiß man als Leser schon viel mehr und langweilt sich ein wenig. Auch Kates private Probleme gingen mir manchmal auf die Nerven. Das ewige Auf und Ab in der Beziehung zu John Tomasetti konnte ich oft nicht nachvollziehen. Diese Passagen unterbrechen nur die Krimihandlung – für mich unnötig. Außerdem sind mir viele Wiederholungen negativ aufgefallen. Immer wieder muss man zum Beispiel lesen, wer die erste, zweite und dritte Schicht hat, oder dass Kate sich von den Amischen losgesagt hat. Das hatte ich auch beim ersten Mal schon kapiert. Fazit:Für einen Thriller fehlt mir die Hochspannung. Dafür wird das Privatleben von Kate Burkholder zu sehr ausgewalzt. Die Grundidee ist sehr gut – die Autorin hätte nur das Potenzial vollständig nutzen müssen. Trotzdem ein leidlich spannender und interessanter Kriminalroman. Kate Burkholder-Reihe:1. Die Zahlen der Toten2. Blutige Stille3. Wenn die Nacht verstummt4. Tödliche Wut5. Teuflisches Spiel6. Mörderische Angst7. Grausame Nacht ★★★☆☆

    Mehr
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2016: 30 Buchpakete zu gewinnen!

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Lust auf eins von 30 Buchpaketen zum Leserpreis 2016? Es ist endlich soweit! Der Leserpreis 2016 steht vor der Tür und damit beginnt eine der schönsten Zeiten im LovelyBooks-Büro. In unserem Bücherzimmer wird der Platz langsam knapp, denn zum Leserpreis tummeln sich dort Bücher über Bücher. Und zwar nur die besten der Besten aus dem vergangenen Jahr! Eine wahre Augenweide! Doch die Bücher bleiben nicht lange bei uns, denn schließlich möchten wir uns damit bei euch für eure Teilnahme am Leserpreis bedanken. Deswegen präsentieren wir euch nun mit Trommelwirbel und Konfetti:  Unsere große Verlosung zum Leserpreis 2016! Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner wieder fleißig Buchpakete für euch zusammenstellen! Insgesamt verlosen wir 5 Buchpakete mit jeweils 50 Büchern und 25 Buchpakete mit jeweils 10 Büchern! 30 Gewinner dürfen sich also über eine ordentliche Ladung neuen Lesestoff freuen! Und mal ehrlich - davon träumen wir doch alle, oder?Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten:1. Ihr seid Blogger und berichtet auf eurem Blog über den Leserpreis und verlinkt dabei LovelyBooks. Bitte teilt uns den Link zu eurem Blogbeitrag hier mit, indem ihr oben auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und das Formular komplett ausfüllt!http://www.lovelybooks.de/leserpreis/Grafikmaterial findet ihr hier. 2. Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr alternativ auf den Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Google + und ähnlichen auf den Leserpreis hinweisen. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt und ihn uns hier verlinkt. Bitte verlinkt, indem ihr oben auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und das Formular komplett ausfüllt, direkt auf eurer Posting und nicht auf euer gesamtes Profil. Außerdem müssen in eurem Social-Media-Posting unbedingt der Link zum Leserpreis und der Hashtag #Leserpreis enthalten sein.http://www.lovelybooks.de/leserpreis/3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns, indem ihr oben auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und das Formular komplett ausfüllt, ein Buch, das ihr durch den diesjährigen Leserpreis entdeckt habt und das ihr jetzt unbedingt lesen möchtet. Ihr dürft natürlich auch 1 & 2 oder 1, 2 & 3 kombinieren und so eure Chancen steigern :-)Die Teilnahme ist bis einschließlich 27. November möglich!Aufgepasst! Eines der Buchpakete wird ein E-Book-Paket mit pixelfrischen E-Books sein. Dieses Paket könnt ihr ebenfalls mit einer der drei oben genannten Möglichkeiten gewinnen – schreibt dafür in euren Beitrag einfach dazu, dass ihr euch auch für das E-Book-Paket bewerben möchtet! Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Leserpreis 2016!PS: Die angehängten Bücher sind ein paar Beispiele, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen!

    Mehr
    • 1648
  • Kate Burkholder ermittelt wieder!

    Grausame Nacht
    thesmallnoble

    thesmallnoble

    16. November 2016 um 08:42

    Ich kenne bisher keinen der vorangegangenen Teile und bin mit „Grausame Nacht“ quer in die Reihe eingestiegen, da mich die Geschichte irgendwie angesprochen hat. Jedoch hatte ich keinerlei Probleme in die Handlung zu finden oder mich mit den Figuren anzufreunden, da die Autorin das Wichtigste nochmal erzählt und das Buch für mich auch locker ein Reihenauftakt hätte sein können. Auf den ersten Blick ist der Unterschied zu konventionellen Kriminalromanen/Thrillern gering, aber schon allein durch die Verortung in einem Amish County wird etwas Einzigartiges daraus. Aber die Autorin sollte darauf achten, dass sie die Besonderheiten der Amischen über deren Sitten und Gebräuche definiert, und nicht fast ausschließlich über Dialogzeilen in Pennsylvania Dutch, dem Dialekt der Religionsgemeinschaft. Und wenn dann zusätzlich jede Unterhaltung in „normales Deutsch übersetzt“ wird, bläht das nur den Umfang auf und ist ermüdend für den Leser.Der Kriminalfall, um den es in „Grausame Nacht“ geht, ist vom Prinzip her durchaus interessant, wenn auch nicht unbedingt extrem überraschend und wendungsreich. Die Richtung ist recht bald offensichtlich und am Ende geht es dann nur noch um die Hintergründe und Genauigkeiten. Jedoch tut das dem Unterhaltungswert keinen Abbruch, da es noch einige Nebenhandlungsstränge und viele Gefahrensituationen für Kate gibt. So ist das Ende recht stimmig und zufriedenstellend, auch wenn noch ein paar kleinere Fragen offen bleiben.Auch Kates Privatleben nimmt eine große Rolle in der Handlung ein. Eigentlich mag ich das ja bei Thrillern nicht so gerne, aber hier fand ich es ganz ok. Das kann aber auch daran liegen, dass ich die Vorgänger eben nicht kenne und die Figuren jetzt erst neu kennengelernt habe. So habe ich ein gutes Bild von den Charakteren bekommen und fand sie recht authentisch und mit Ecken und Kanten beschrieben. Nur das Super-Woman Verhalten der Protagonistin wirkt leider auch eher unglaubwürdig auf den Leser. Von daher gibt es diesmal einen Stern Abzug!

    Mehr
  • Grausame Nacht

    Grausame Nacht
    Themistokeles

    Themistokeles

    11. November 2016 um 11:29

    Gerade weil die Amisch so ein spezielles Leben führen, das ich irgendwie interessant finde, da ich es mir sehr schwer vorstelle und zudem auch beeindruckt finde, dass sie es in der heutigen Zeit wirklich mitten in den USA noch schaffen so zu leben, finde ich die Krimireihe rund um Kate Burkholder richtig interessant und spannend.Auch diesen mittlerweile schon siebte Band der Reihe ist ebenso spannend, wie seine mir bekannten Vorgänger, auch wenn ich gestehen muss, dass ich diesmal doch ein wenig überrascht war, dass man eigentlich im Gegensatz zu den anderen Teilen, relativ wenig in Bezug auf das Leben der Amisch und einige ihrer Ansichten kennengelernt hat. Außer der mir bisher unbekannten Information, dass sie nicht sonderlich gut mit den Menoniten klar kommen, bzw. sie eher nicht sonderlich mögen. Diesmal steht deutlich stärker im Fokus was neben dem Kriminalfall, der den größten Raum in der Geschichte einnimmt, noch in Kates eigenem Leben passiert. Wie sich gewisse Dinge verändern, sie mit Zuständen konfrontiert wird, die sie weder wollte noch erwartet hat und die doch einiges in ihrem Leben verändern könnten. Es ist interessant, wie sie versucht damit klar zu kommen und zu sehen, wie sie die Dinge angeht, besonders da man selbst manchmal auch nur denkt "Mensch Mädchen!". Debei ist es toll, dass auch diese Aspekte der Figur Kate Burkholder immer mehr Tiefe geben und das auch nach so vielen Bänden immer noch möglich ist, Facetten auszubauen, etwas zu verändern etc.Den alten Fall, der wieder aufgenommen wird, da die Vermutung nahe liegt, dass die durch den Sturm aufgetauchte Leiche etwas damit zu tun haben könnte. Spannend dabei, man selbst als Leser kennt zumindest die Todesursache, wenn auch nicht das Motiv hinter den Geschehnissen, im Gegensatz zu den Ermittlern, die beides nicht kennen und es ist total interessant, wie sie langsam dazu kommen, dass sie herausfinden, was Todesursache und Motiv sind. Das Ende ist dann auch noch in manchen Punkten ehrlich etwas überraschend, denn mit allen Aspekten hatte ich so nicht gerechnet.Insgesamt wieder ein richtig guter Teil dieser Reihe, der zwar etwas wenig Amisch, aber dennoch sehr gut ist.

    Mehr
  • Ungewöhnliche Menschen an außergewöhnlichen Orten

    Grausame Nacht
    Kartoffelschaf

    Kartoffelschaf

    08. November 2016 um 15:46

    Dies ist das erste Buch, welches ich von dieser Autorin gelesen habe und ich war durchaus überrascht. Sowohl positiv, als auch negativ. Für mich ist die dunkle Jahreszeit die klassische Zeit, um vermehrt Thriller zu lesen und auf diesen hier war ich ganz besonders gespannt. Der Klappentext klingt vielversprechend, zumal es um die Amisch geht - interessante Gesellschaftsstrukturen und ein Thema, welches viel zu selten in Büchern behandelt wird.Das Buch beginnt leider recht zäh - der Schreibstil ist toll, man landet mitten im Geschehen und ist auch gleich voll drin, der Spannungsbogen allerdings wird erst ab der 2. Hälfte etwas straffer. Insgesamt hat mir ein wenig der Thrill gefehlt denn erst im letzten Drittel nimmt das Ganze Fahrt auf. Nebenher wird für meinen Geschmack zu viel aus dem Privatleben der Protagonistin erzählt - streckenweise hatte ich das Gefühl, das Genre gewechselt zu haben.Aus Thriller wurde Liebesroman. Mit ein wenig Dramatik, aber zu wenig Dynamik. Zudem ist die Story leider recht vorhersehbar. Ich wünsche mir an Thrillern zumindest immer diesen einen kleinen Gänsehautmoment. Der blieb hier leider aus. Schade.Potenzial hat der Plot, die Umsetzung ist dann leider nicht ganz so geglückt. Vielleicht aber bin ich auch einfach nur zu anspruchsvoll, da ich doch immer unbewusst mit anderen großartigen Thrillerautoren vergleiche. :)Alles in allem solide aber eben nicht überragend. 

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    01. November 2016 um 02:53
  • [Rezension] Grausame Nacht

    Grausame Nacht
    Mone80

    Mone80

    31. October 2016 um 07:08

    Es ist mittlerweile der siebte Band rund um die Ermittlerin Kate Burkholder und ich frage mich, warum ich nicht schon früher mal ein Buch von Linda Castillo gelesen habe. Es war fast alles stimmig und ich hatte ein paar schöne Lesestunden gehabt. Nachdem ein Tornado über die Ortschaft Painters Mill hinweggefegt ist und vieles zerstört hat, finden ein paar Pfadfinder Jungs, bei Aufräumarbeiten, menschliche Überreste. Doch wer ist der Tote? Kate Burkholder fängt an zu ermitteln und reist dafür weit in die Vergangenheit zurück. Ein Fall, der vor 30 Jahren die Amisch-Gemeinde von Painters Mill beschäftigte, rückt ins Visier der Ermittlerin. Der vielversprechende Plot und das tolle Cover haben mich zu dem Buch geführt und mich so neugierig gemacht, dass ich es fast in einem Rutsch durchgelesen habe. Schon auf den ersten Seiten ist man als Leser ein Teil der Geschichte und bekommt den Tornado und eine, eher gruselige, Sequenz aus der Vergangenheit hautnah mit. Linda Castillo verbindet in ihrem Buch die Vergangenheit, die Gegenwart und das Leben in einer Amisch-Gemeinde perfekt und schafft es ganz gut, den Fall dabei nicht in den Hintergrund treten zu lassen. Das Buch lässt sich sehr gut lesen, auch wenn ich mir an manchen Stellen viel mehr Spannung erwünscht hätte. Es gibt zwar immer mal wieder sehr spannende Szenen, aber sie sind halt mit langen Pausen zwischendurch gestreut. Besonders gut gefallen haben mir die Einblicke in die Amisch-Gemeinde. Ihre Strukturen und Leben wird sehr gut wiedergegeben und auch das Pennsylvania Deutsch durfte hier nicht fehlen. Die Sätze werden zwar immer übersetzt, allerdings fand ich es jetzt nicht so nötig, da man sich den Sinn eigentlich sehr gut erfassen konnte. Es sind auch nur einige Floskeln gewesen. Gegen Ende des Buches steigt auch die Spannung wieder sehr an. Alle Fäden werden logisch miteinander verbunden und auch die ein oder andere Überraschung ist noch vorhanden. "Grausame Nacht" von Linda Castillo ist zwar ein eher seichterer Thriller, aber er war sehr gut zu lesen und hat mir ein paar schöne Lesestunden bereitet. Man rutscht so durch das Buch, darf an der Ermittlung teilnehmen und sich selbst auch seine Gedanken zum Fall machen.

    Mehr
  • Kate Burkholders 7.Fall

    Grausame Nacht
    Equida

    Equida

    30. October 2016 um 08:37

    Painters Mill wird von einem Tornado heimgesucht.Kate Burkholder und John Tomasetti riskieren während des Sturms ihr Leben,um den Menschen in und um Painters Mill zu helfen.Bei den nachfolgenden Aufräumarbeiten entdeckt ein Pfadfinder unter einer Scheune menschliche Knochen.Die Identifitierung des Toten erweist sich als schwierig.Doch dies ist nicht Kates einziges Problem. Die Eltern eines 4 Monate alten Babys,welches Kate während des Tornados aus einem Wohnwagen rettete ,das aber im Krankenhaus verstarb,verklagen sie wegen fahrlässiger Tötung.Dann wird Kate in einen Hinterhalt gelockt und um ein Haar erschossen. Und es bleibt nicht bei diesem einen Mordversuch.Zu allem Unglück erfährt Kate auch noch,daß sie schwanger ist.Eine Schwangerschaft,die weder geplant,noch zum jetzigen Zeitpunt gewünscht ist.Leider hält dieses Buch nicht,was der Name Linda Castillo verspricht.Die Story plätschert über viele Kapitel  nur so vor sich hin.Das Buch ist zwar leicht und flüssig zu lesen,aber von einem guten Thriller erwarte ich doch schon mehr. Es passiert zwar so Einiges,aber es wollte sich bei mir leider keine Hochspannung einstellen. Vom letzten Drittel des Buches bis zum Schluss gelingt es Castillo dann doch noch einen leichten Spannungsbogen zu entwickeln,der mich dann wenigstens im Finale etwas fesseln konnte.Für mich leider das bisher schwächste Buch von Linda Castillo.

    Mehr
  • weitere