Kalt wie dein Verrat

von Linda Castillo 
3,2 Sterne bei5 Bewertungen
Kalt wie dein Verrat
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (2):
T

War ok. Habe schon bessere Bücher von ihr gelesen

Kritisch (1):
birgitfacciolis avatar

Das kann die Autorin aber viel besser

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kalt wie dein Verrat"

Panik steigt in Landis auf. Eigentlich hatte sie sich in ihrer Berghütte etwas Ruhe und Einsamkeit erhofft. Stattdessen erwartet die junge Staatsanwältin dort ihr ehemaliger Liebhaber Jack LaCroix. Vor einem Jahr wurde er wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Jetzt ist Jack aus dem Gefängnis geflohen und beteuert seine Unschuld. Darf sie ihm glauben, obwohl er sie doch schon einmal betrogen hat? Nicht nur Landis' Karriere, sondern auch ihr Leben und ihr Herz stehen bei dieser Entscheidung auf dem Spiel.

"Eine Geschichte, die fasziniert und begeistert."

Romantic Times Book Reviews

" … abenteuerlich und romantisch … Linda Castillo strahlt."

Debbie Richardson, Romantic Times

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783956497483
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:MIRA Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.12.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    birgitfacciolis avatar
    birgitfacciolivor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Das kann die Autorin aber viel besser
    Schuld oder Unschuld

    Die Staatsanwältin Landis versucht nach einem herben Schicksalsschlag ihr Leben wieder auf die Reihe zu kriegen.Unverhofft steht ihr Ex-Liebhaber ,der ehemalige Polizist Jack,vor der Tür ,der,aus dem Gefängnis ausgebrochen ist um seine Unschuld zu beweisen,Landis Bruder getötet zu haben.Meine Freude auf den Krimi der eigentlich guten Autorin wurde gedämpft durch eine eher mittelmäßige Erotikstory. Der Fall selbst war nur am Rande beschrieben ohne große Spannung und Handlung. Dafür Seite um Seite die Erotische Spannung zwischen Landis und Jack.Ich war richtiggehend genervt und habe dann sogar einige Seiten nur überflogen.Man kann sehr gut Krimi bzw Thriller mit Liebe und Erotik verbinden,das ist der Autorin in diesem Fall leider nicht gelungen.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Dreamworxs avatar
    Dreamworxvor 10 Monaten
    Wahrheit oder nicht?

    Die Bundesstaatsanwältin Landis McAllister ist völlig überrascht, als ihr Ex-Freund Jack LaCroix bei ihr auftaucht. Jack war einst Polizist, bevor er für den Mord an einem Mitglied von Lanis‘ Familie angeklagt und verurteilt wurde. Nun ist Jack der Ausbruch aus dem Gefängnis gelungen, denn er will unbedingt seine Unschuld beweisen, und ausgerechnet Landis soll ihm dabei helfen, die bisher fest daran glaubt, dass er die Tat begangen hat. Wird Jack Landis überzeugen können, ihm zu helfen? Werden sie den wahren Täter, so es denn einen anderen gibt, überführen? Und was wird aus Landis und Jack?

    Linda Castillo hat mit ihrem Buch „Kalt wie dein Verrat“ einen sehr spannenden und fesselnden Kriminalroman vorgelegt, der diesmal nicht zur „Kate-Burkholder-Reihe“ gehört. Der Schreibstil ist flüssig und lässt den Leser sofort in die Handlung eintauchen, um sich mit Jack und Landis auf die Suche nach einem Mörder zu machen und gleichzeitig ihre widersprüchlichen Gefühle füreinander mitzuerleben. Um die Protagonisten besser zu verstehen, gibt die Autorin ebenfalls einen Einblick in die Vergangenheit der beiden. Der Spannungsbogen wird schon recht schnell aufgebaut und steigert sich im Verlauf der Handlung immer weiter. Etwas störend sind die ständigen gefühlsbetonten Beschreibungen der beiden Protagonisten, die zu sehr in den Vordergrund gerückt werden und von dem eigentlich spannenden Krimiaspekt ablenken.

    Die Charaktere sind differenziert ausgearbeitet und gemäß ihren Eigenschaften individuell in Szene gesetzt worden. Sie wirken lebendig, so dass man sich als Leser gut in sie hineinversetzen kann. Landis ist eine intelligente Frau, die nicht nur beruflich schon einiges in ihrem Leben erlebt hat. Sie besitzt ein gesundes Misstrauen und auch genügend Härte, um ihrem Beruf als Staatsanwältin gerecht zu werden. Sie wirkt oftmals zurückhaltend und kühl, doch insgeheim sehnt sie sich nach Wärme und einer Schulter zum Anlehnen. Jack ist ein tougher Kerl, der in eine ausweglose Lage gerutscht ist und sich mit allen Mitteln davon befreien will. Er ist impulsiv und steht momentan ohne Freunde und Familie allein da. Doch er ergibt sich nicht in sein Schicksal, sondern handelt, wenn auch manchmal kopflos, um sein Leben wieder in eine normale Bahn zu bringen.

    „Kalt wie dein Verrat“ ist ein unterhaltsamer Kriminal- und Liebesroman, wobei hier wohl eher die Liebe überwiegt, was man von Linda Castillo nicht gewöhnt ist, wenn einem ihre anderen Romane bekannt sind. Leider kommt so die Kriminalgeschichte etwas zu kurz. Für zwischendurch eine ganz nette Unterhaltung, aber mehr leider auch nicht. Eingeschränkte Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    littlecalimeros avatar
    littlecalimerovor einem Jahr
    Kurzmeinung: spannender und interessanter Plot, etwas viele Diskussionen, aber sonst gute Unterhaltung
    Kann man einem verurteilten Mörder vertrauen?

    Kalt wie dein Verrat von Linda Castillo vom Mira Taschenbuchverlag - 304 Seiten
    Inhalt: Landis McAllister erhält plötzlich Besuch von ihrem Ex-Liebhaber Jack LaCroix. Lebenslang verurteilt wegen Polizistenmord. Doch er versichert ihr, dass er unschuldig ist. Hin und Hergerissen zwischen den Gefühlen zu ihm, dem Verrat bei seiner Verurteilung und ihrem eigenen Beruf als Bundesstaatsanwältin wägt sie ab, was sie gewinnt und was sie verliert und ob ihr Vertrauen ausreicht, um ihn bei der Recherche zu unterstützen.
    Mein Fazit: Ich lese die Bücher von Linda Castillo sehr gerne, denn sie hat eine tolle Art, Romantik und Spannung in eine gute Geschichte zu verpacken. Auch in dieser Geschichte fiebert man von Anfang an mit, man hofft für Jack, dass seine Version der Geschichte stimmt, obwohl so viel gegen ihn spricht, keiner ihm traut und er sich viele Feinde gemacht hat. Schließlich geht es um Landis eigenen Bruder, der durch Jack sein Leben verloren haben soll und gleichzeitig steht Jack einem mächtigen Feind gegenüber, Cyrus Duke! Es bleibt bis zum Ende spannend, wer alles seine Hände im Spiel hat und warum.  
    Der Titel und das Cover gefallen mir gut, sind für die Geschichte wirklich passend getroffen, denn Verrat passt gerade bei Landis für viele Seiten. 
    So werden auch einige Erinnerungen aus Jacks und Landis Kindheit beleuchtet, die etwas Licht in ihr Verhalten bringen..
    Was mir leider nicht ganz so gut gefallen hat, waren die vielen Diskussionen, die beide geführt haben, zum einen, wenn Jack seine Unschuld immer wieder beteuert und Landis das nicht glauben will, aber auch, warum ihr Verhältnis einfach nicht passend wäre. Im Vergleich zur Geschichte selbst, war mir das etwas zu viel Diskussion. Sie sind aber prima umschrieben, so dass man ein gutes Bild von den Hauptprotagonisten Jack und Landis erhalten hat, die beide sehr leidenschaftlich und doch durch ihre Erfahrungen vorsichtig, distanziert und unnahbar geworden sind. 
    Ein kleiner Fehler ist mir aufgefallen, als Jack die Telefonleitung gekappt hat, aber kurz danach einen Notruf absetzt. Aber das ist nebensächlich. 
    Es ist schon eine spannende Geschichte, doch mir fehlte noch ein bißchen mehr das Halten der Spannung, es war für die jeweiligen Momente schnell wieder vorbei, besonders am Schluss, vielleicht auch ein bißchen vorhersehbar. Ansonsten aber ein interessanter und raffinierter Plot und angenehm zu lesen. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    T
    Thillivor 8 Monaten
    Kurzmeinung: War ok. Habe schon bessere Bücher von ihr gelesen
    Kommentieren0
    romantic devils avatar
    romantic devilvor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks