Linda Chapman , Michelle Misra Abenteuer Dinoland 2 - Rettung für den Bactrosaurus

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abenteuer Dinoland 2 - Rettung für den Bactrosaurus“ von Linda Chapman

Max wünscht sich so sehr wieder ins Dinoland zu reisen. Und endlich ist es soweit: Das "magische Fossil" bringt ihn zurück zu seinen neuen Freunden. Wieder brauchen sie seine Hilfe. Warum kann der Bactrosaurus bloß nichts mehr fressen? Er wird immer schwächer. Hat Max die rettende Idee? Ein spannendes Abenteuer für alle Dino-Fans zum Vorlesen oder für Erstleser. Mit vielen Abbildungen.

Ein Buch zu Träumen und Abenteuer erleben. Wer möchte nicht mal echte Dinos streicheln... tolles Kinderbuch

— Buchraettin
Buchraettin

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hilfe für einen Dinosaurier

    Abenteuer Dinoland 2 - Rettung für den Bactrosaurus
    baronessa

    baronessa

    13. November 2013 um 19:20

    Max beobachtet seinen Vater bei der Arbeit. Sein Fossil hat er dabei, denn er hofft, dass er bald Flora und ihren Vater im Dinoland besuchen kann. Als er ein Prickeln bemerkt, weiß Max genau, jetzt ist es soweit. Max freut sich über den Besuch im Dinoland. Seine Hilfe wird dringend auf der Station für verletzte Dinos benötigt. Er überlegt, was seine Eltern bei den Tieren zu Hause alles praktizieren. Aber jede Idee scheitert. Wie soll er da helfen?   Das ist der zweite Band von Max und dem Dinoland. Auch hier wird die Lust zum Lesen oder auch Vorlesen geweckt. Die Geschichte ist spannend und jeder Junge könnte sich mit Max identifizieren. Die Geschichte ist wieder mit vielen Illustrationen unterlegt. Diesmal gibt es keine Sticker, sondern eine Aufstellung der Dinosaurier. Auch hier finde ich das Cover großartig. Lustig finde ich auch die Dinowitze im Buch. Das wird den Kindern sicherlich gefallen, wenn ich die Geschichte vorlese.

    Mehr