Linda Cuir

 4.2 Sterne bei 63 Bewertungen
Autorin von Der Himmel über Ceylon, Die letzten Sekunden und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Linda Cuir

Der Himmel über Ceylon

Der Himmel über Ceylon

 (23)
Erschienen am 01.01.2016
Die letzten Sekunden

Die letzten Sekunden

 (22)
Erschienen am 04.10.2016
Langsam, ganz langsam

Langsam, ganz langsam

 (19)
Erschienen am 04.11.2016

Neue Rezensionen zu Linda Cuir

Neu
Frank1s avatar

Rezension zu "Langsam, ganz langsam" von Linda Cuir

Der langsame Mord
Frank1vor 4 Monaten

Klappentext:

Eine spannende Krimi-Kurzgeschichte

Bauer Wilhelm verspricht seiner Frau Elsa den Tod ihrer Tochter zu rächen. Sie erklärt ihm genau, wie die Rache zu erfolgen hat. Langsam, ganz langsam. Obwohl Wilhelm Gewalt hasst, möchte er Elsas letzten Wunsch erfüllen.


Rezension:

Nach langem Auslandsaufenthalt kehrte Karl in seinen Heimatort zurück. Damit hat Hermann ein Problem, denn er versprach seiner verstorbenen Frau, ihn bei Gelegenheit zu ermorden. Und zwar langsam, ganz langsam. Ein Schuss aus der Ferne fällt also aus. In der Tarnung eines starken Schneesturms entschließt sich Hermann, einen Versuch zu unternehmen.

Lange bleibt es in Linda Cuirs booksnacks-Kurzgeschichte im Dunklen, wieso Hermann seiner Frau diesen Mord versprochen hat. Dieses Rätsel soll hier natürlich nicht aufgelöst werden. Wieso Hermann im Klappentext zu einem Wilhelm mutiert, kann allerdings wohl nicht mal der Verlag beantworten, genauso wenig wie die Frage danach, welche Rolle die dort erwähnte Tochter spielt, die in der Geschichte selbst mit keinem Wort erwähnt wird. Offen bleibt allerdings auch, woher Hermann weiß, dass Karl wirklich der Karl ist, an dem sich seine Elsa rächen wollte. Ist die etwa erst kürzlich gestorben, nachdem Karl schon zurückgekehrt war? Den Eindruck gewinnt man beim Lesen allerdings nicht.

Abgesehen von gewissen logischen Schwächen stellt „Langsam, ganz langsam“ jedoch eine spannende Kurzgeschichte dar, bei dem man sich beim Lesen immer wieder fragt, wie es wohl ausgehen wird. Tötet Hermann Karl wirklich? Wird er im Schutz des Schneesturms unentdeckt entkommen? Stilistisch ist der Autorin ein lesenswerter Kurz-Thriller gelungen, der mit einigen wenigen zusätzlichen Informationen absolut top wäre.


Fazit:

Eine sehr spannende Kurzgeschichte, der lediglich einige wenige Informationen fehlen, um perfekt zu sein.


Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

Kommentieren0
0
Teilen
claudi-1963s avatar

Rezension zu "Langsam, ganz langsam" von Linda Cuir

Macht Rache alles ungeschehen?
claudi-1963vor 6 Monaten

"Ein gegebenes Versprechen ist eine unbezahlte Schuld." (William Shakespeare)
Wilhelm verspricht seiner Frau Elsa den Tod der Tochter zu rächen. Langsam ganz langsam sollte der Märtyrer sterben, der Elsas Tochter auf dem Gewissen hatte. Obwohl er Gewalt nicht mochte, versprach er Elsa letzten Wunsch zu tun, falls dieser eines Tages wieder auftaucht. Und in jener kalten, schneebedeckten Nacht war es, dann soweit Wilhelm konnte sich an ihm rächen, allerdings anders als gedacht.

Meine Meinung:
Linda Cuir hat hier eine interessante und spannende Kurzgeschichte geschrieben. Es geht um eine Rache über ein Geschehnis, das jahrelang zurückliegt. Ob derjenige es ihr am Totenbett versprochen hat, wird aus dem Text nicht klar. Allerdings sollte man sich gut überlegen, was für Versprechen man Menschen gibt, den im Grunde begeht er mit seiner Rache ebenfalls eine Straftat. Wenn sich daraufhin wieder jemand sich rächt, wird das ganze nie ein Ende nehmen. Der Plot war sehr gut beschrieben, auch wenn man von dem Geschehenen aus der Vergangenheit etwas erfuhr, war es natürlich wieder einmal viel zu kurz um in das Geschehene einzutauchen. Wie gut, dass es aber auch Menschen gibt die anderen Vergeben können, statt sich zu rächen. Von mir gibt es 4 von 5 Sterne für die Geschichte.


Kommentieren0
36
Teilen
Luviardas avatar

Rezension zu "Der Himmel über Ceylon" von Linda Cuir

Eine große Geschichte
Luviardavor 8 Monaten

Mir hat das Buch gut gefallen. Es war sehr spannend zu lesen, was Anjali alles erlebt hat. Sehr informativ über das Leben der Teeplücker und den Umständen auf Sri Lanka. Eine starke Frau die nie aufgegeben hat, Ihren Traum zu verfolgen.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Linda_Cuirs avatar

Liebe Leserinnen und Leser,

ich möchte euch herzlich zu der Leserunde meines Debüt-Romans „Der Himmel über Ceylon“ einladen, der im Februar 2017 bei dotbooks erschienen ist.

Gemeinsam mit dem dotbooks-Verlag verlose ich unter allen Bewerbern zehn eBooks.

Ceylon 1960: Der jungen Teepflückerin Anjali ist ein entbehrungsreiches Leben vorherbestimmt. Sie möchte sich ihrem Schicksal nicht fügen und sucht verzweifelt nach einem Ausweg aus ihrem Elend. Während eines Tempelbesuches trifft sie den Engländer Tom. Er vermittelt ihr eine Anstellung im Haus seiner Eltern, doch selbst hier stößt sie auf Ablehnung und muss das Anwesen bald darauf verlassen. Trotz Unrecht und Not kämpft sie weiter und gibt den Traum eines besseren Lebens nie auf – ebenso wenig wie die Hoffnung, ihrem Retter Tom noch einmal zu begegnen. Auf verschlungenen Wegen reist Anjali in die größten Metropolen Europas, in denen sie Glanz und Luxus kennenlernt, doch sie kann Ceylon nicht vergessen – das Land, in dem sie ihr Herz verlor.

Wenn Du Lust hast, mehr über Anjali und ihren Kampf um Glück zu erfahren, dann beantworte bitte folgende Frage:

Der Roman spielt vorwiegend auf Ceylon. Wie heißt Ceylon heute und was verbindest du damit?

Ich freue mich auf eure Antworten und eine spannende Leserunde.

Herzlichst

Linda Cuir

Mehr Informationen zu mir findet ihr auf meiner Homepage:  www.lindacuir.de

 

 

 

 

Linda_Cuirs avatar
Letzter Beitrag von  Linda_Cuirvor einem Jahr
Zur Leserunde
booksnacks_Verlags avatar
Liebe Fans von Krimi-Kurzgeschichten,

wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Krimi-Booksnacks. In "Die letzten Sekunden" von Linda Cuir geht es um eine Mordserie an Frauen in einer Kleinstadt. Sarah ist zu einem Abendessen bei ihrer Freundin eingeladen und begibt sich trotz Warnung ihres Ehemannes allein auf den Weg. Sie weiß, um diese Zeit hat das Phantom noch nie zugeschlagen. Doch auch Mörder ändern Pläne.

Neugierig? Dann macht mit!

Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser wunderbaren, kurzweiligen Geschichte im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 29. November 2016.

Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!
Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.





Die Autorin: Linda Cuir wurde 1944 geboren. Nach Aufgabe ihrer Berufstätigkeit im Jahr 2000 verlegte sie ihren Wohnsitz teilweise nach Andalusien. In der neuen Heimat begann sie mit Leidenschaft, Kurzgeschichten über Erlebtes und Visionäres zu schreiben.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
Zur Leserunde
booksnacks_Verlags avatar
!!!E-BOOK VERLOSUNG!!! JETZT 20 E-BOOK-KURZGESCHICHTEN GEWINNEN!!!
Liebe Fans von spannenden Kurzgeschichten,

heute verlosen wir den mitreißend spannenden booksnack Langsam, ganz langsam von Linda Cuir. Es geht um Bauer Wilhelm, der seiner Frau Elsa verspricht, den Tod ihrer Tochter zu rächen. Sie erklärt ihm genau, wie die Rache zu erfolgen hat. Langsam, ganz langsam. Obwohl Wilhelm Gewalt hasst, möchte er Elsas letzten Wunsch erfüllen...

Zu gewinnen gibt es 20 Exemplare von Langsam, ganz langsam!




















Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: Meldet euch für unseren booksnacks-Newsletter an und schreibt uns einfach kurz, dass ihr mitmachen wollt:
http://www.booksnacks.de/newsletter.155240.htm

Nach Ablauf der Zeit ziehen wir dann die glücklichen Gewinner aus den gesamten Bewerbungen.

Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen und wünschen euch viel Glück!

Viele Grüße
euer booksnacks-Team
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 71 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks