Linda Fairstein

(170)

Lovelybooks Bewertung

  • 209 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 21 Rezensionen
(51)
(59)
(42)
(13)
(5)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alex Cooper beginnt zu ermitteln

    Die letzte Chance

    Frau-Aragorn

    07. May 2017 um 23:06 Rezension zu "Die letzte Chance" von Linda Fairstein

    Mit "die letzte Chance " startet Linda Fairstein in ihre tolle Reihe um die Staatsanwältin Alexandra Cooper und Detektive Mike Chapman. Linda Fairstein hat hier nicht nur tolle Figuren erschaffen, sondern schafft es auch in jedem Roman die Stadt New York zum Hauptdarsteller zu machen. Der einzige Nachteil: die Reihe wartet mittlerweile seit Jahren auf die deutsche Übersetzung der letzten Bücher.  Daher nur 4 von 5

  • Museumsgeschichten

    Die Knochenkammer

    Krimifee86

    15. September 2016 um 13:25 Rezension zu "Die Knochenkammer" von Linda Fairstein

    Klappentext: In einem ägyptischen Sarkophag des Metropolitan Museum in New York wird die Leiche einer jungen Wissenschaftlerin gefunden. Schnell hat die Staatsanwältin Alexandra Cooper eine ganze Reihe von Tatverdächtigen, denn Intrigen und Rivalitäten beherrschen den Museumsalltag; noch aber fehlt ihr jedes Motiv. Bis die Spur zu den alten Skeletten in den verborgenen "Knochenkammern" des Naturkunde-Museums führt. Noch während Alex Cooper dort im wahrsten Sinne des Wortes im Dunkeln tappt, schlägt der Mörder wieder zu…Cover: Ich ...

    Mehr
  • Solider Krimi

    Leichenfund

    Felice

    07. March 2014 um 21:07 Rezension zu "Leichenfund" von Linda Fairstein

    Wie ich erst später entdeckt habe, gibt es eine ganze Serie des Ermittlerteams Alex Cooper, Mike Chapman und Mercer Wallace, aber es bereitet keinerlei Probleme, die anderen Fälle nicht zu kennen. Zwar nicht super spannend, aber doch gut erzählt und ohne Längen. Nebenbei gibt es eine Lektion in amerikanischer Militärgeschichte, die aber nicht aufgesetzt oder erzwungen wirkt, sondern zu dem Verständis des Falls bzw. dessen Aufklärung beiträgt. Die Protagonisten sind durchweg sympathisch, der Erzählstil aus Sicht der Staatsanwältin ...

    Mehr
  • Schwache Charaktere und Handlung!

    Im Saal der Toten

    Sonoris

    27. December 2013 um 22:56 Rezension zu "Im Saal der Toten" von Linda Fairstein

    Der Roman konnte mich nicht überzeugen. Ich konnte der Geschichte nur mit Mühe folgen. Der Aufbau und die Struktur erschienen mir zu verwirrend und die Handlung nicht schlüssig aufeinander folgend. Zu viele Handlungsstränge und Fälle, die die Ermittler zu lösen haben, verwirren nur zusätzlich, da sie nichts miteinander zu tun haben. Zudem wurde das Folgen der Dialoge dadurch erschwert, dass die Autorin es fast gänzlich vermied, zu erwähnen, wer was gesagt hat. So war ich sehr oft, fast den ganzen Roman hindurch, gezwungen, ...

    Mehr
  • Gelungenes Debüt!

    Die letzte Chance

    KitKat88

    24. September 2013 um 11:08 Rezension zu "Die letzte Chance" von Linda Fairstein

    Linda Fairstein hat mir dem ersten Band um die Staatsanwältin Alex Cooper einen spannenden und schlüssigen Auftakt erzielt. Das Buch lebt von seinen lebendig, teils skurril, erzählten Charakteren, Nebenhandlungen und kleinen Anekdoten, die den Humor nicht zu kurz kommen lassen.  Auch wenn man als geübter Krimileser nicht wirklich bis zur Auflösung warten muss, um zu wissen was hinter dem Mord steckt, wird das Buch nicht langweilig. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiter lesen. 

  • Rezension zu "Im Saal der Toten" von Linda Fairstein

    Im Saal der Toten

    melli.die.zahnfee

    11. November 2012 um 13:56 Rezension zu "Im Saal der Toten" von Linda Fairstein

    Hinter der Wand eines Backsteinhauses aus dem 19. Jahrhundert, in dem einst E. A. Poe gelebt hat, entdecken Arbeiter eine eingemauerte Frauenleiche. Die New Yorker Staatsanwältin Alexandra Cooper befällt sofort das schaurige Gefühl, in eine von Poes Gruselgeschichten versetzt worden zu sein. Doch die forensischen Untersuchungen ergeben, dass die junge Frau erst vor etwa 20 Jahren getötet worden ist. Daher beschäftigt der Fall eines plötzlich aus der Versenkung aufgetauchten Vergewaltigers Alex Cooper viel mehr. Bis die Spuren ...

    Mehr
  • Rezension zu "Leichenfund" von Linda Fairstein

    Leichenfund

    melli.die.zahnfee

    10. November 2012 um 20:31 Rezension zu "Leichenfund" von Linda Fairstein

    New York im August, die Stadt flimmert vor Hitze - und bei Staatsanwältin Alex Cooper steht das Telefon nicht mehr still. In kurzer Folge werden an verschiedenen Orten in der Stadt die Leichen junger Frauen gefunden. Zunächst scheint die Spur ins Milieu zu führen, doch dann verdichten sich die Hinweise, dass Alex Cooper es mit einem sadistischen Täter zu tun hat, der seine Opfer vollkommen willkürlich - und somit absolut unvorhersagbar - auswählt und der durch nichts zu stoppen ist ... Ich liebe die Bücher von Linda Fairstein, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tödliches Vermächtnis" von Linda Fairstein

    Tödliches Vermächtnis

    melli.die.zahnfee

    14. October 2012 um 13:30 Rezension zu "Tödliches Vermächtnis" von Linda Fairstein

    Tina Barr ist völlig verstört. Sie wurde in ihrem eigenen Apartment überfallen. Aus ärztlicher Obhut flieht sie – und wird bald darauf tot aufgefunden, nur wenige Meter von der New York Public Library entfernt. Steht der Mord etwa mit den beiden wertvollen Dokumenten in Verbindung, von denen Alex kurze Zeit später erfährt? Man merkt den Büchern von Linda Fairstein an , dass sie im wirklichen Leben eine der ersten Staatsanwältinnen Manhattans war. Ihre Bücher sind sehr authentisch, die Charaktere sehr gut und sympathisch,und ich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Totenmahl" von Linda Fairstein

    Totenmahl

    melli.die.zahnfee

    14. October 2012 um 13:29 Rezension zu "Totenmahl" von Linda Fairstein

    Auf der Bühne zu stehen braucht Mut doch hinter der Bühne ist es noch viel gefährlicher: Die Primaballerina Natalia Galinova verschwindet während einer Aufführung spurlos aus dem voll besetzten Theater. Kurze Zeit später wird sie ermordet aufgefunden. Staatsanwältin Alex Cooper hat schnell einen Hauptverdächtigen: Joe Berk, den zwielichtigen »Zauberer vom Broadway«, der die halbe Theaterlandschaft New Yorks kontrolliert. Höchst erbittert, weil gerade ein überführter Vergewaltiger wegen einer juristisch strittigen DNS-Beweislage ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tod in Seide" von Linda Fairstein

    Tod in Seide

    melli.die.zahnfee

    24. June 2012 um 18:19 Rezension zu "Tod in Seide" von Linda Fairstein

    Alexandra Cooper von der New Yorker Polizei schwört lückenlose Aufklärung des Mordes an der jungen Galeriebesitzerin Denise Caxton. Unbeirrbar ermittelt sie in der glänzenden, aber korrupten Welt des Kunsthandels. Aber erfolgreiche Polizeiarbeit beruht auch immer auf einem Quentchen Glück. Und das braucht Alexandra besonders, als sie ins Fadenkreuz des Mörders gerät. Ich liebe die Bücher von Linda Fairstein, ihr Ermittlertrio ist so sympathisch und hat ein ganz normales Leben, ohne Drogen - Alkohol -oder andere Probleme die einen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.