Linda Francis Lee Einfach verliebt!

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(9)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einfach verliebt!“ von Linda Francis Lee

Julia Boudreaux hat genug: Nichts als Ärger hat man mit diesen Typen! Sie ist sich absolut sicher, dass Ben Prescott in seinem ganzen Leben noch keinen Tag ehrlich gearbeitet hat. Doch Ben ist in Wahrheit Undercover-Polizist und auf einer besonderen Mission . "'Sex and the City' war gestern. Heute haben wir Kate, Julia und Chloe - die witzigsten Freundinnen, die mir je begegnet sind." Romantic Affairs "Linda Francis Lee schreibt die allerschönsten Liebesgeschichten!" Nora Roberts

Stöbern in Romane

Die Geschichte der getrennten Wege

Der Schreibstil ist erklassig, die Handlung aber erwartbar und die Entwicklung zunehmend unsympathisch.

MrsAmy

Töte mich

Ein herrlicher Spaß mit subtilen Anspielungen.

miss_mesmerized

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine romantische Action-Komödie

    Einfach verliebt!
    Dubhe

    Dubhe

    02. October 2013 um 22:16

    Julia kann es kaum glauben.  Ihr toter Vater hat ihr einen Haufen Schulden hinterlassen, die sie nur abbezahlen konnte, indem sie den geliebten Sender verkauft hat- allerdings an den Mann einer ihrer besten Freundinnen! Und nun fahren ebendiese in die Flitterwochen und da der kleine Bruder des Bräutigams- Ben- wegen einer Schusswunde außer Gefecht gesetzt geworden ist, muss er nun ein Monat bei Julia wohnen.  An sich kein Problem, wenn nicht dauernd zwischen den beiden sowohl Fetzen als auch Funken fliegen würden, Ben eigentlich ein Undercover Cop wäre, der den Tod seines Partners versucht aufzuklären und Julia keine eigenen Show auf die Beine stellen müsste um sich selbst zu beweisen, dass sie für etwas zu gebrauchen ist.  Doch wird das alles gut ausgehen? . Dieses Buch hält genau das, was es laut dem Klapptext auch verspricht, es ist seicht, klischeehaft, oberflächlich, kitschig und unheimlich romantisch.  Klar, dass man sich nicht allzu großes von so einem Buch erwarten sollte, doch ich kann es jedem empfehlen, der Bücher in genau dieser Richtung lesen möchte. 

    Mehr