Linda Howard Dämmerung der Leidenschaft

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(3)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Dämmerung der Leidenschaft“ von Linda Howard

Als Webb Tallant des Mordes an seiner Frau verdächtigt wurde, hielt niemand zu ihm - nur Roanne war ihm eine tapfere kleine Freundin. Mittlerweile ist aus dem ungezähmten Kind eine verheißungsvolle Schönheit geworden. Doch soll Webb ihrer Bitte nachkommen und den gemeinsamen Familienbesitz retten? Er will sich die Rückkehr versüßen lassen und macht Roanne ein unmoralisches - und durch und durch verführerisches - Angebot...

Ein Buch voller Emotionen, wobei die Spannung nicht zu kurz kommt!

— Antika18
Antika18

Stöbern in Krimi & Thriller

Ermordung des Glücks

Wie die Ermordung eines Kindes die Familie verändert - emotionaler Roman.

Maria135

Fiona

Fiona ist Fiona oder doch Fiona? – Schräge Undercover-Ermittlerin im Kampf um ihre Identität

Nisnis

Das Porzellanmädchen

Spannung von Anfang bis Ende

gedankenbuecherei

Wildeule

Trügerische Idylle

dowi333

M.I.A. - Das Schneekind

Ein sehr spannendes Buch, mit einem interessanten Thema. Es war, als hätte ich einen spannenden Film geschaut!

Judiko

SOG

Sehr spannender, vielschichtiger Thriller über ein sehr bewegendes Thema

dieschmitt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dämmerung der Leidenschaft" von Linda Howard

    Dämmerung der Leidenschaft
    luckydaisy

    luckydaisy

    15. May 2011 um 18:40

    Das kommt davon wenn man sich blind aufs Cover verlässt dann landet man bei einem Buch, das man so nicht gekauft hätte und wird positiv überrascht!! Aber alles schön der Reihe nach: Als Roanas Eltern bei einem Autounfall sterben, landet die 7-jährige bei Ihrer Großmutter in Alabama auf dem Familiensitz der Davenports. Dort leben auch ihre 13-jährige Cousine Jessie und ihr Großcousin Webb. Roanna ist ein stürmisches, vorlautes und etwas tolpatschiges Kind, welches bei jeder Gelegenheit aneckt. Lediglich beim Webb findet sie Zuneigung, Liebe und Zuspruch. Kein Wunder, daß der 14-jährige Webb der Held der kleinen Roanna wird. 10 Jahre vergehen... Roannas Selbstbewußtsein ist mittlerweile komplett zerstört, sie liebt verzweifelt und hoffnungslos Webb, der aber mittlerweile unglücklich mit Jessie verheiratet ist. Da wird Jessie ermordet und alle verdächtigen Webb, der daraufhin wutentbrannt das herrschaftliche Anwesen verlässt und sich in Arizona ein neues Leben aufbaut. Zurück bleibt die unglückliche Roanna... Weitere 10 Jahre später ist die Matriarchin des Haueses Davenport an Krebs erkrankt und möchte sind vor ihrem Tod mit Webb aussöhnen. Daher wird Roanna beauftragt, Webb nach Hause zu holen. Dieser lässt sich auch breitschlagen, will aber eine Liebesnacht mit Roanna.... Mehr wird zum Inhalt nicht verraten - das müsst Ihr Euch schon selbst erlesen. Hier mein Fazit: Eigentlich dachte ich anhand des Covers, einen historischen Liebesroman vor mir zu haben. Um so erstaunter war ich, als sich vor mir eher eine Familientragödie aus dem Süden Amerikas entfaltete.. Ich war kurzfristig geneigt, das Buch aufzuhören. Gott sei Dank habe ich mich durchgerungen, die Geschichte weiter zu verfolgen. Zu Anfang tut man sich hart, in die Geschehnisse reinzufinden. Die ersten 100 Seiten erzählen eigentlich nur den Weg der 7-jährigen bis zur 27-jährigen Roanna, die Webb nach Hause holt. Jedoch ist dieses Vorgeplänkel zwingend notwendig, um die schwierige Gefühlswelt der beiden Protagonisten zu verstehen. Die Leserin wird dadurch in die Entwicklung der beiden Charaktäre hineingesogen und man wird von der Story förmlich in den Bann geschlagen... Die Liebesgeschichte selbst in wunderbar gefühlvoll und sehr stark erzählt. Man muss Roanna und Webb einfach ins Herz schließen. Lasst Euch dieses wundervolle Lesevergnügen keinesfalls entgehen

    Mehr