Linda Howard Ein gefährlicher Liebhaber

(38)

Lovelybooks Bewertung

  • 45 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(15)
(17)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein gefährlicher Liebhaber“ von Linda Howard

Die attraktive Archäologin Jillian Sherwood bricht zu einer Expedition in den Dschungel auf, um einen sagenumwobenen roten Diamanten zu finden. Doch auf dieser Reise befindet sie sich nicht in bester Gesellschaft: Ihr Stiefbruder Rick hat eine Hand voll zwielichtiger Gestalten angeheuert, die das Projekt finanzieren. Einzig Ben Lewis, ein Abenteurer mit zweifelhaftem Ruf, der das Team an den Amazonas führt, erweist sich für Jillian als loyaler Beschützer - und leidenschaftlicher Liebhaber ...

Am Anfang recht schwach, danach gut. Der Kerl macht wirklich einen sexbesessenen Eindruck...;-) Aber hat mich nicht gestört. Was mich gestört hat, war die doch sehr derbe Sprache am Anfang und die nicht wirklich gute Übersetzung.

— Niniji
Niniji

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein gefährlicher Liebhaber" von Linda Howard

    Ein gefährlicher Liebhaber
    KirschMuffin

    KirschMuffin

    07. January 2009 um 13:57

    Ich finde die Autorin hätte noch mehr aus der Story machen können, mir kam die Geschicghte an einigen Stellen komisch vor. Die beiden Hauptpersonen kommen mir nach ihrer ersten gemeinsamen Nacht miteinander wie Sexbesessen vor, ich hatte eher eine abenteruerliche Romanze erwartet, als wildes gepiepoe durch den Dschungel.