Linda Howard , Jayne A. Krentz Im Sog der Lügen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Sog der Lügen“ von Linda Howard

4 Romane in einem Band Lass mich deine Küsse spüren Der Unternehmensberater Bruce ist der Beste seines Fachs. Arbeit und Privates trennt er strikt. Bis er Tessa trifft und seine eiserne Regel bricht. Doch plötzlich muss Bruce befürchten, dass Tessa Firmengelder veruntreut. Mach meine erotischen Träume wahr Eine Traumhochzeit, ein liebevoller Ehemann … Angie schwebt im siebten Himmel. Aber dann erhält sie einen anonymen Anruf, der alles verändert! Hat Gordon sie etwa nur aus geschäftlichen Gründen geheiratet? Traumfrau mit Geheimnis Unwiderstehlich fühlt sich Reva von Dean angezogen. Trotz ihrer Angst, er könne hinter das Geheimnis ihrer Vergangenheit kommen. Allerdings muss sie bald feststellen, dass auch Dean etwas vor ihr verbirgt … Verliebt in den besten Freund Seit Jahren ist Beth in Zach Ashton verliebt. Gerade als sie sich näherkommen, erfährt Beth von dem Familiengeheimnis der Ashtons. Um Zach zu schützen, schweigt Beth. Wird diese Entscheidung ihre Liebe zerstören?

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Ein leichter Roman, der einen verzaubert.

Sarah_Knorr

Die goldene Stadt

Indiana Jones oder Welt der Wunder? Auf jeden Fall ein außergewöhnliches Buch!

Lieblingsleseplatz

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zur Anthologie "Im Sog der Lügen"

    Im Sog der Lügen
    Danny

    Danny

    20. November 2013 um 14:32

    Linda Howard: Lass mich deine Küsse spüren Der Unternehmensberater Bruce Rutland trennt Arbeit und Privatleben für gewöhnlich streng. Jedoch führt ihn die Buchhalterin Tessa arg in versuchung und so wirft er seine Prinzipien über Bord und beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit der jungen Tessa. Als er jedoch vermeindliche Beweise in den Händen hält, dass Tessa Firmengelder veruntreut, wird ihre Beziehung zueinander auf eine harte Probe gestellt... Jayne Ann Krentz: Mach meine erotischen Träume wahr Anni schwebt auf Wolke sieben - gerade hat sie ihre Traumhochzeit erlebt und ist nun mit Gordon Sutherland verheiratet. Doch ihr junges Glück wird je gestört, als sie verstörende Anrufe erhält, die ihr prophezeien, dass sie nur ein Bestandteil eines ausgeklügellten Plans von Gordon sein soll. Hat er sie nur aus geschäftlichen Gründen geheiratet? Linda Winstead Jones: Traumfrau mit Geheimnis Der Bundesagent Dean Sinclair befindet aich auf einer verdeckten Ermittlung, als er auf die schöne Reva trifft - sie ist die Exfreundin eines entflohenen Häftlings, nach dem Dean und sein Team suchen. Entgegen seiner Absicht verliebt er sich jedoch in reva. Kann ihre Liebe ihren Geheimnissen standhalten? Debra Webb: Verliebt in den besten Freund Schon seit ihrer Teenagerzeit ist die Ärztin Beth in ihren besten Freund Zach verliebt. Einst gestand sie ihm ihre Liebe, doch Zach lehnte ab. Nach Jahren sehen sich die beiden wieder. Doch Zachs Familie verbirgt ein Familiengeheimnis. Wird Beths Entscheidung, dieses Geheimnis für sich zu behalten, ihre Liebe zu Zach schaden? *** Zuerst einmal muss ich anmerken, dass ich beim besten Willen nicht verstehen kann, wie man den ursprünglichen Buchtitel des Romans von J.A. Krentz ""The Wedding" in "Mach meine erotischen Träume wahr" übersetzen konnte. Diese Titel sind schon so peinlich, dass sie dem Leser den Genuss des Buches schon im Vornherein verderben! Ich wünschte, der Mira Verlag würde solch schreckliche Titel einfach sein lassen... An sich ist die Anthologie eine sehr durchwachsene Angelegenehit - die Romane von Linda Howard und Linda Winstead haben mir beide sher gut gefallen und waren wirklich unterhaltsam. Eine schöne Story verband sich her mit tollen Charakteren und einer gehörigen Portion Romantik. Jayne Ann Krentz Roman war durchschnittlich, aber dennoch recht unterhaltsam. Gerettet hat diesen Roman auf alle Fälle seine unterhaltsamen Protagonisten, denn der Plot an sich war nicht besonders spannend. Eine absolute Enttäschung war der Roman von Debra Webb. Hier waren weder die Handlung noch die Charaktere lesenswert und so habe ich diesen Roman mehr durchgeblättert, als Seite für Seite gelesen. Wer aber ein paar unterhaltsame Stunden auf der Couch mit ein paar schönen Liebesromanen verbringen möchte, kann diese Anthologie durchaus zur Hand nehmen...    

    Mehr