Linda Howard Mister Perfekt

(89)

Lovelybooks Bewertung

  • 95 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(51)
(28)
(7)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mister Perfekt“ von Linda Howard

Treu - Zärtlich - Zuverlässig - Guter Job - Humor - Geld schadet nicht - Attraktiv - Toll im Bett...<br>Prustend vor Vergnügen stellen die Freundinnen Jaine, Marci, Luna und T.J. bei ihrem allwöchentlichen Freitagabend-Treffen in einer Bar eine Liste der Eigenschaften zusammen, die einen perfekten Mann auszeichnen. Die Kolleginnen in der Firma finden diesen Gag so gut, dass die Liste in Windeseile über E-Mail verbreitet wird, wie eine Lawine die Öffentlichkeit erreicht, sogar Presse und Fernsehen elektrisiert - und aus dem anfänglichen Spaß bitterster Ernst wird. Irgendjemand scheint sich nämlich von dieser Liste persönlich angegriffen zu fühlen. Da wird Luna ermordet aufgefunden. Als Hauptverdächtiger gilt ihr Freund, der diese Liste lautstark als sexistisch und unverschämt schmähte. Doch er hat ein bombensicheres Alibi. Schließlich gelingt es Jaine, ihren anfangs widerwilligen Nachbarn Sam, einen zwielichtigen Polizeibeamten, zu mobilisieren. Keine Sekunde zu früh, denn der Täter verfolgt bereits die übrigen drei Frauen - und der Traum von Mr. Perfekt wird zum nervenzerreißenden Alptraum...

Romantic-Thriller mit einer ordentlichen Portion Erotik.

— Thommy28
Thommy28

Ein spritziger Lady-Thriller. Ganz spannende und humorvolle Unterhaltung.

— MissLuna
MissLuna

Ich hab selten so gelacht. Ein wirklich wundervolles Buch!

— Annilane
Annilane

Durch dieses Buch bin ich süchtig nach Linda Howard geworden!!! Einfach perfekt...

— tatjanajo
tatjanajo

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mister Perfekt - eine Lesegenuss der Superklasse

    Mister Perfekt
    TanjaJahnke

    TanjaJahnke

    28. March 2015 um 20:05

    Mit "Mister Perfekt" veranschaulicht Linda Howard sehr anschaulich wie das Schneeballprinzip in der medialen Welt funktioniert. Erst ist die besagte Liste über die Eigenschaften von MISTER PERFEKT ja nur ein privater Spaß, der aber innerhalb kürzester Zeit unglaubliche Dimensionen erreicht, angefangen bei der Veröffnetlichung der Liste in der Firmeninternen Zeitschrift, übers Radio, lokale Fernsehsender bis hinzu nationalen Großsendern und so weiter. Die Liste schlägt ungeahnte Wellen und ruft die unterschiedlichsten Reaktionen hervor, von Begeisterung der Frauen, über Unmut der Herren und....krankhaften Hass einer kranken Seele, die vor Brutalität und Frauenhass nur so strotzt. Linda Howard schafft es den Leser auf 384 Seiten zu fesseln, mit spritzigen Dialogen und Macken der Protagonisten köstlichst zu amüsieren, mit brennender Leidenschaft und Erotik zu entflammen und mit ungeahnten Wendungen zu überraschen. Als Geheimtipp für alle, deren Bauchmuskeln eine Lachflash benötigen, lest das Buch und freut Euch auf die Szene in der Küche :D Kurzum ein Lesespaß der Sonderklasse. Ich gebe für dieses Buch 5 von 5 Sternen!

    Mehr
  • Sex and Crime at it´s best

    Mister Perfekt
    Thommy28

    Thommy28

    11. August 2014 um 15:49

    Zum Inhalt gibt die Inhaltsangabe hier auf der Buchseite schon einen recht ordentlichen ersten Eindruck. Hier deshalb nur ergänzend meine persönliche Meinung. Die Autorin ist ja bekannt dafür, dass sie erotisch angehauchte Stoffe bevorzugt - so auch hier. In einer unnachahmlichen lockeren, spritzigen Art gelingt es ihr, den Leser (und wohl überwiegend die Leserinnen) zu fesseln. Die Protagonistinnen sind herrlich direkt und liebevoll gezeichnet. Insbesondere die Hauptprotagonistin Jaine ist von einer erfrischenden Unbekümmertheit und doch sehr lebensnah dargestellt. Dem Buch fehlt es nicht an Spannung (wenngleich ich mir davon etwas mehr gewünscht hätte) und an Unterhaltungswert, besonders aber kommt auch augenzwinkernder Humor nicht zu kurz. Kurzum ein wirklich schöner Lesespass mit prickelnden Liebesszenen und einer Portion Thrillerhandlung. Aus diesen Zutaten hat die Autorin einen nicht alltäglichen Plot entwickelt. Eine Empfehlung: Lest das Buch doch mal gemeinsam mit eurer Partnerin/eurem Partner und seht mal, was daraus wird.....!

    Mehr
  • Perfekt ist tödlich

    Mister Perfekt
    Sabine17

    Sabine17

    Jaine arbeitet in Detroit in der Buchhaltung einer Computerfirma. Sie hat drei geplatzte Verlobungen in jungen Jahren hinter sich und hat sich gerade ein eigenes Haus in einer ruhigen Wohngegend gekauft. Doch mit dem Liebesleben hapert es und als sie mit ihren drei Freundinnen von der Arbeit wie immer freitags nach Feierabend in der Kneipe sitzt und alle gemeinsam über ihre Beziehungsprobleme klagen, erstellen sie aus Spaß eine Liste mit den Eigenschaften eines „perfekten“ Mannes. Leider gerät diese Liste in die Hauszeitung und danach an die Presse. Schließlich landen sie sogar zum Interview bei Good Morning America. Viele Frauen sind begeistert, die meisten Männer fühlen sich unter Druck gesetzt. Neben dem Presserummel ärgert sich Jaine noch mit ihrem schnöseligen Nachbarn herum. Anfangs hält sie ihn für einen alkoholabhängigen „Penner“, doch dann stellt er sich als gutgebauter Polizist mit Namen Sam heraus und ziemlich schnell knistert es ganz gewaltig zwischen ihnen. Und dann passiert das Unglaubliche: eine der „Listen-Frauen“ wird brutal ermordet. Als dann noch Jaines Wohnung verwüstet wird  als sie gerade bei Sam übernachtet, steht fest, dass es jemanden gibt, dem sie mit ihrer Liste zu nahe getreten sind. Sam versucht alles, um dem Täter mit den spärlichen Indizien auf die Spur zu kommen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn schon schlägt der Täter wieder zu. Titel und Cover des Buches deuteten eher auf einen Liebesroman hin, doch dann entpuppte es sich als rasanter Krimi mit integrierter feuriger Liebesgeschichte. Es hat Spaß gemacht, diesen spannenden Krimi mit seinen kleinen erotischen Einlagen zu lesen.

    Mehr
    • 5
  • Rezension zu "Mister Perfekt" von Linda Howard

    Mister Perfekt
    Jackys-Blog

    Jackys-Blog

    18. January 2013 um 09:56

    Spannend, witzig und sexy Nicht ist wie es auf den ersten Blick scheint. Und das trifft auf mehr als einen Punkt in dieser Story zu. Eine kleine Liste die aus Spaß entstanden ist bringt das Leben der 4 Frauen total durch einander und wird tot ernst. Die Story läuft schnell und flüssig. Der Spannungsbogen baut sich nach und nach auf und wird bis zum Ende bei behalten. Man fiebert mit den Frauen mit und rätselt die ganze Zeit mit wer der Täter ist. Welcher Mann fühlt sich gekränkt oder entmannt durch die Liste ? Jemand den die Frauen kennen oder ein Fremder ? Und was ist mit Jaines Nachbar bloß los ? Sehr spannend und witzig geschrieben. Absolut mein Geschmack und ich habe es in ein paar Stunden durch gehabt weil ich es nicht aus der Hand legen konnte

    Mehr
  • Rezension zu "Mister Perfekt" von Linda Howard

    Mister Perfekt
    Annilane

    Annilane

    05. October 2012 um 09:31

    Jaine ist gerade umgezogen und hat ständig Streit mit ihrem neuen Nachbarn, Sam. Mit ihren Freundinnen stellt sie zum Spaß eine Liste zusammen, wie Mr. Perfekt sein sollte. Durch einen Zufall gerät diese Liste an die Öffentlichkeit und plötzlich schweben die 4 Freundinnen in Lebensgefahr. Nur gut, dass es sich bei Sam um einen Polizisten handelt und dass er ein enormes Interesse an Jaine zeigt... Mister Perfekt von Linda Howard ist ein wunderschöner Liebesroman mit Thrilleratmopsphäre. Die Liebesgeschichte ist einfach genial - man schließt die Protagonisten sofort ins Herz und wenn man nicht gerade einen Lachanfall wegen einer ihrer Schlagabtauschs hatte, war man am Dauergrinsen über Jaines Gedankenwelt. Die Dialoge sind klug, spritzig und urkomisch. Dieser Roman ist absolut empfehlenswert.

    Mehr
  • Rezension zu "Mister Perfekt" von Linda Howard

    Mister Perfekt
    luckydaisy

    luckydaisy

    14. May 2011 um 10:14

    Dies war mein erstes Buch von Linda Howard. Ich hab es mir eigentlich nur zugelegt, da alle möglichen Leute von ihr geschwärmt haben. Ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Der Roman hält die perfekte Balance zwischen Thriller, Liebesroman und Humor. Besonders witzig geraten ist die Geschichte zwischen unserer Heldin und dem unausstehlichen Nachbarn. Auch der paralell laufende Thriller ist spitze und das Ende überrascht einen wirklich vollkommen... Laßt Euch von Mr. Perfekt um den kleinen Fingern wickeln !!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Mister Perfekt" von Linda Howard

    Mister Perfekt
    Bloodflower

    Bloodflower

    01. September 2009 um 22:12

    Wenngleich man Anfangs eher das Gefuehl bekommt, dieses Buch handele sich um eine Komoedie um vier Frauen, die sich zusammen setzen und sich Gedanken um den Perfekten Mann zu machen...Wird dies schnell vergessen, und die richtige Handlung faengt an. Vier Frauen, die eine Liste darueber erstellen, die der Perfekte Mann zu sein hat. Diese Liste geraet irgendwie an die Oeffentlichkeit - und dann gibt es jemanden, der diese Liste zu ernst nimmt... Die Geschichte an sich ist gut, man kann sich schnell einfinden und bekommt verschiedene Sichten aufgetischt, so ist der Roman in eigentlichem Sinne sehr umfangreich.

    Mehr