Linda Jaivin Miles Walker, du bist tot

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miles Walker, du bist tot“ von Linda Jaivin

War richtig gut.

— GueBu
GueBu

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Packendes Buch über die Sklavin Cora. Der letzte Bereich versucht alles Handlungsstränge zu einem Ende zu bringen.

Alexlaura

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • I love Sydney

    Miles Walker, du bist tot
    GueBu

    GueBu

    Es kam mir natürlich sehr gelegen, dass die Geschichte vor allem in Sydney spielt. Da ich die Stadt kenne, fühlte ich mich richtig zu Hause. Inhaltlich ging es mir ähnlich: Da Miles ein Maler ist, der sich an einer Kunst orientiert, die auch mir sehr nahe liegt, war er mir natürlich sehr sympatisch. Zum lesen des Ganzen muss ich sagen, das es unheimlich Spaß machte, da es nicht so ernst ist, aber doch einiges einfließen lässt über Politik und Kunst, das einiges mit Wahrheit zu tun hat. Der gute Miles wird ganz schön bearbeitet - aber mit einem guten Ende. Wunderbare Unterhaltung.

    Mehr
    • 2
    Sabine17

    Sabine17

    27. June 2015 um 09:25