Linda K. Heyden

 4.4 Sterne bei 100 Bewertungen
Autorin von Novembermond, Dezemberglut und weiteren Büchern.
Autorenbild von Linda K. Heyden (©Foto: Privat)

Lebenslauf von Linda K. Heyden

Mit NOVEMBERMOND legte Linda K. Heyden ihren Debütroman im Sieben Verlag vor. Linda K. Heyden ist geboren und aufgewachsen in Rheinland-Pfalz bei Koblenz. Ihrer Ausbildung folgte der Umzug nach Berlin, wo sie in verschiedenen Wirtschaftsunternehmen arbeitete. Nach einer Auszeit mit längeren USA-Aufenthalten in Kalifornien und Oregon veränderte sie ihre berufliche Ausrichtung komplett. Sie studierte Psychologie in Potsdam und Berlin. Inzwischen wohnt die Autorin in Berlin-Friedenau und arbeitet als Psychotherapeutin.

Botschaft an meine Leser

Danke, dass Du meine Autorenseite bei LOVELYBOOKS besuchst.

Ich freue mich über persönliche Nachrichten und Rezensionen. Falls Du ein Rezensionsexemplar (Print) möchtest, dann schreibe mich bitte an.

Ich wünsche Dir viel entspannte Lesezeit und grüße herzlich aus Berlin.

https://www.facebook.com/lindakheyden/

https://www.facebook.com/Nachtpatrouille/

Alle Bücher von Linda K. Heyden

Cover des Buches Novembermond9783946546009

Novembermond

 (46)
Erschienen am 01.06.2016
Cover des Buches Dezemberglut9783946546030

Dezemberglut

 (36)
Erschienen am 01.06.2016
Cover des Buches Januarnacht9783946546061

Januarnacht

 (17)
Erschienen am 01.01.2019

Neue Rezensionen zu Linda K. Heyden

Neu

Rezension zu "Novembermond" von Linda K. Heyden

Fesselnd!
Asbeahvor 8 Monaten

Nachtpatrouille 1 - Novembermond: Vampirromane von deutschsprachigen Autoren haben bei mir schwer, denn irgendwie fehlt ihnen meistens das gewisse Etwas, und auch die Professionalität. Umso überraschter war ich, bei Novembermond einen richtig guten Roman in Händen zu halten. Um so verblüffender, als es sich überdies noch um einen Debütroman handelt.

In dieser Welt sind Vampire die einzigen Wesen, die zwischen Dämonen und den Menschen stehen. Nur sie sind in der Lage, die Dämonen zu hindern, die Tore zu durchschreiten, oder einen Dämon zu exorzieren. In Berlin haben sich zu diesem Grund einige Vampire zusammengeschlossen, ihr Anführer heißt Julian. Als Julian einen Besessenen aus der Psychiatrie retten muss, ist er von der Psychologin Ellen hin und weg. 

Die Handlung ist sehr komplex, die vielen verschiedenen Figuren bekommen nach und nach ihre eigenen Persönlichkeiten. Ellens Persönlichkeit empfand ich als authentisch und ihre Schritte, Gedanken und Gefühle nachvollziebar.

Dieser Roman ist intelligent und kenntnisreich geschrieben, stimmig und gut durchdacht.  Dazu mit etwas Berliner Lokalkolorit angereichert, für Nicht-Berliner etwas zu detailliert. Auch eine unbestimmte düstere Atmosphäre zieht sich durch die nächtlichen Szenen, ganz so wie es sich für einen Vampirroman gehört.

Mein Fazit: Fesselnd und sehr gut für einen Debütroman! Kann ich wärmstens empfehlen. Wohlverdiente 5 Sterne!

Kommentieren0
15
Teilen

Rezension zu "Januarnacht" von Linda K. Heyden

super Fortsetzung rund um die Nacht-Patrouille
Manja82vor einem Jahr

Kurzbeschreibung
Nacht für Nacht zieht Louisa durch die Bars von Berlin. Sie bezaubert die Männer mit ihrem Lächeln, doch ihr Herz bleibt kalt und leer. Auch Louis, der attraktive Gesandte aus Paris, scheint nur eine weitere bedeutungslose Eroberung zu sein. Louisa ahnt nicht, dass sie mit dem Feuer spielt … Denn Louis ist der Henker von Jeanne, der Herrscherin Frankreichs. In ihrem Namen erledigt er jeden noch so schmutzigen Auftrag, und Louisa dient ihm lediglich als Köder, um einen tödlichen Plan umzusetzen. Als es ihm gelingt, ihr ein Geheimnis zu entreißen, hat das verheerende Folgen – für die Gemeinschaft der Vampire und für Louisa selbst. Sie wird aus Berlin verstoßen und gerät in Gefangenschaft. Ausgerechnet in einem Kerker trifft sie erneut auf Louis – in der Nebenzelle. Widerwillig verbünden sich beide und wagen den Ausbruch. Auf ihrer gemeinsamen Flucht erkennen sie, wie viel mehr sie verbindet als ihre Namen. Ihrer jungen Liebe jedoch stellt sich Jeanne entgegen – tausend Jahre alt und übermächtig.
Wie sollen sie gegen diese Macht bestehen?
(Quelle: amazon)

Meine Meinung
Es ist mittlerweile 3 Jahre her seit ich den zweiten Teil der „Nacht-Patrouille“ von Linda K. Heyden gelesen habe. Sowohl mit dem ersten als auch dem zweiten Teil konnte sie mich damals schon richtig überzeugen. Nun also stand „Januarnacht“ auf meinem Leseplan. Es ist zwar der dritte Teil der Reihe, man kann die Bände aber auch unabhängig voneinander lesen, braucht keine Vorkenntnisse.
Das Cover passt wunderbar, es gefiel mir auf Anhieb, und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich das Buch auch nach Erhalt direkt gelesen.

Die Charaktere hier hat die Autorin sehr gut ausgearbeitet und in das Geschehen eingefügt. Auf mich wirkten sie alle vorstellbar und die Handlungen waren nachzuvollziehen.
Louisa ist hier in diesem Band die weibliche Protagonistin. Ich gebe zu Am Anfang hat nicht gerade Sympathiepunkte bei mir eingeheimst. Sie wirkte irgendwie überheblich auf mich. Doch als ich sie näher kennengelernt habe wurde das anders. Ich konnte Louisa immer besser verstehen, dass sie bereits so einiges durchgemacht hat in ihrem Leben. Sie hat ein großes Herz und wirkte letztlich auf mich sympathisch.
Louis ist der Untergebene von Jeanne. Warum, das erfährt man als Leser im Handlungsverlauf. Zuerst wirkte er kalt, doch auch ihn habe ich mit der Zeit besser verstanden, warum er handelt wie er handelt. Ich hatte oftmals sogar Mitleid mit ihm.
Die beiden sind unterschiedlich und dennoch entwickelt sich zwischen ihnen eine tiefe und aufrichtige Liebesgeschichte, die mir sehr gut gefallen hat.

Es sind aber nicht nur die Protagonisten, die mir sehr gut gefallen habe. Auch die Nebencharaktere, unter anderen sind hier auch bekannte Gesichter aus den beiden ersten Teilen, haben mir wieder sehr zugesagt. Sie alle fügen sich zu einem stimmigen Ganzen zusammen.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und leicht zu lesen. Ich bin flüssig und angenehm durch die Seiten gekommen, konnte ganz ohne Probleme folgen und alles gut verstehen.
Geschildert wird das Geschehen aus unterschiedlichen Sichtweisen. Somit gibt es unterschiedliche Handlungsorte, die sich letztlich aber wunderbar zu einem Ganzen zusammenfügen.
Die Handlung hat mich echt gepackt. Mir gefiel die Idee echt gut. Der Aufbau der Geschichte ist stimmig und es kommt einiges an Spannung auf. Es gibt aber eben auch diese knisternden Momente, die wunderbar passen, die dem Geschehen dieses gewisse Etwas geben. Die Mischung, auch mit den eingebauten Wendungen, ist der Autorin auch hier wieder richtig gut gelungen. Auf mich wirkte es einfach genau richtig.

Das Ende empfand ich als sehr passend gewählt. In meinen Augen ist es genau richtig für diese Geschichte hier, es macht alles rund und schließt diesen Roman hier richtig gut ab.

Fazit
Zusammengefasst gesagt ist „Januarnacht“ von Linda K. Heyden ein Roman, der mich richtig gut einfangen konnte.
Interessante sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ein flüssiger locker zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, in der es sehr viel Spannung aber auch große Gefühle und Emotionen zu entdecken gibt, haben mir wunderbare Lesestunden beschert und mich begeistert.
Wirklich lesenswert!

Kommentieren0
1
Teilen
J

Rezension zu "Dezemberglut" von Linda K. Heyden

toller zweiter Band
julebooksvor einem Jahr

Diesen Band kann man unabhängig vom ersten lesen und obwohl am Ende ein sehr gemeiner und spannender Cliffhänger ist, ist das Buch theoretisch in sich abgeschlossen.
Es hat sehr spannend begonnen, der Spannungsbogen war sehr toll und auch das Ende war sehr spannend.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen. Er ist leicht, lockerflockig, witzig, spannend und fesselnd zugleich.
An sich ein sehr schöner Vampirroman.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Januarnachtundefined

Klappentext:

Nacht für Nacht zieht Louisa durch die Bars von Berlin. Sie bezaubert die Männer mit ihrem Lächeln, doch ihr Herz bleibt kalt und leer. Auch Louis, der attraktive Gesandte aus Paris, scheint nur eine weitere bedeutungslose Eroberung zu sein. Louisa ahnt nicht, dass sie mit dem Feuer spielt ... Denn Louis ist der Henker von Jeanne, der Herrscherin Frankreichs. In ihrem Namen erledigt er jeden noch so schmutzigen Auftrag, und Louisa dient ihm lediglich als Köder, um einen tödlichen Plan umzusetzen. Als es ihm gelingt, ihr ein Geheimnis zu entreißen, hat das verheerende Folgen – für die Gemeinschaft der Vampire und für Louisa selbst. Sie wird aus Berlin verstoßen und gerät in Gefangenschaft. Ausgerechnet in einem Kerker trifft sie erneut auf Louis – in der Nebenzelle. Widerwillig verbünden sich beide und wagen den Ausbruch. Auf ihrer gemeinsamen Flucht erkennen sie, wie viel mehr sie verbindet als ihre Namen. Ihrer jungen Liebe jedoch stellt sich Jeanne entgegen – tausend Jahre alt und übermächtig.
Wie sollen sie gegen diese Macht bestehen?
Januarnacht ist der dritte in sich abgeschlossene Roman der Vampirreihe um die Nacht-Patrouille.

Ich lade euch herzlich ein, an der Leserunde zu JANUARNACHT teilzunehmen. Wenn ihr spannende Vampirromane mit einer romantischen Liebesgeschichte mögt, seid ihr hier richtig.

LeserInnen, die bereits an den beiden früheren Runden zur Nacht-Patrouille (NOVEMBERMOND und DEZEMBERGLUT) teilgenommen haben, sind genauso willkommen wie neue - JANUARNACHT ist ein in sich abgeschlossener Roman, und „Vorkenntnisse“ zur Reihe sind nicht notwendig.

Ich stelle 10 Prints von JANUARNACHT zur Verfügung.

Bitte bewerbt euch bis zum 13.01.19 wenn ihr ab Zeit und Lust habt, aktiv an der Leserunde teilzunehmen.

Die Gewinner werden am gleichen Abend ermittelt, die Bücher in der Folgewoche verschickt, sodass die Leserunde voraussichtlich am nächsten WE (19./20.01.) beginnen kann.

Unter den Teilnehmern, die ihre Rezension bis zum 10.02.2019 eingestellt haben, verlose ich zusätzlich ein Print von NOVEMBERMOND oder DEZEMBERGLUT.  

Leseprobe

https://www.amazon.de/Januarnacht-Nacht-Patrouille-Linda-K-Heyden-ebook/dp/B07LC7G345/ref=sr_1_1_twi_kin_2?s=books&ie=UTF8&qid=1545601470&sr=1-1&keywords=Januarnacht#reader_B07LC7G345

Linda K. Heyden auf Facebook:

https://www.facebook.com/lindakheyden/

https://www.facebook.com/Nachtpatrouille/

 

184 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Dezemberglutundefined

Meine Verlosung läuft noch ein paar Tage...

                                                                Gewinnt

 1 Ebook im Wunschformat "Dezemberglut" von Linda K. Heyden  Aus dem Inhalt: Schönheit hat ihren Preis. Für Damian ist er höher, als er ertragen kann, denn sein fatal gutes Aussehen hat nur Unglück heraufbeschworen und alle, die er einst liebte, ins Verderben gestürzt. Getrieben von Rache, Selbsthass und Schuld widmet er sich nur noch einer Aufgabe: der unerbittlichen Jagd auf Dämonen. Als Julian, Anführer der Nacht-Patrouille und Gemeinschaft der Vampire in Berlin, ausgerechnet ihn zum Mentor für die traumatisierte Charis bestimmt, fällt es ihm schwer, seine neue Pflicht zu akzeptieren. Charis, die ihre Liebe zu Damian erkennt, versucht, ihn für sich zu gewinnen. Doch die Vergangenheit lässt Damian nicht los und holt ihn wieder ein – und wird nun auch für Charis zur tödlichen Bedrohung. Teilnahmebedingungen über meine Blog-Seite: http://angelbluesbookclub.blogspot.de/2014/05/ebook-buchverlosung-dezemberglut.html 

 

0 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Novembermondundefined
Guten Morgen,
auf meinem Blog könnt ihr echte Buchschätze gewinnen. Schaut doch mal rein. http://melbuecherwurm.blogspot.de/2014/04/es-ist-soweit-blogger-schenken.html

Heute letzter Tag um noch im Lostopf Platz zu nehmen ☺


Wünsche euch allen einen tollen Tag!
GLG,
Mel
0 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Linda K. Heyden im Netz:

Community-Statistik

in 158 Bibliotheken

auf 55 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks