Linda Kess

 4.3 Sterne bei 25 Bewertungen
Autorin von Unersättlich - Im Herzen des Waldes, Unersättlich und weiteren Büchern.
Autorenbild von Linda Kess (©Linda Kess)

Lebenslauf von Linda Kess

Linda Kess wurde 1992 geboren und lebt mit ihrem Partner in der berühmten Marzipanstadt an der Ostsee. Bereits seit Kindestagen begeistert sie sich besonders für Horrorgeschichten und Geschichten, in denen die Liebe eine wichtige Rolle spielt. Zudem hat sie eine Schwäche für Märchen und Mythen. Ihr Debütroman "Unersättlich - Im Herzen des Waldes" ist der Auftakt einer spannenden Reihe, in der sie ihre Lieblingsgenres miteinander verknüpft.

Wenn Linda gerade nicht dabei ist, ihre Charaktere herauszufordern, widmet sie sich ihren heißgeliebten Serien, besucht Musicals und Konzerte oder genießt einfach das Meer.  // Mehr von ihren Geschichten unter: www.pinterest.de/LindaKessAutorin

Alle Bücher von Linda Kess

Cover des Buches Unersättlich - Im Herzen des Waldes (ISBN:9781549782176)

Unersättlich - Im Herzen des Waldes

 (20)
Erschienen am 09.10.2017
Cover des Buches Unersättlich (ISBN:9783962610685)

Unersättlich

 (5)
Erschienen am 31.01.2019
Cover des Buches Unerbittlich: In den Fängen der Kälte (ISBN:9783750412552)

Unerbittlich: In den Fängen der Kälte

 (0)
Erschienen am 08.11.2019

Neue Rezensionen zu Linda Kess

Neu

Rezension zu "Unersättlich" von Linda Kess

Dunkle Geheimnisse und gefährliche Liebschaften
SteffiVSvor 4 Monaten

Devon ist neu an Sophias Schule und mit seinem Aussehen der absolute Mädchenschwarm. Auch Sophia verfällt seinem Charme, doch ein unschönes Erlebnis in ihrer Vergangenheit bleibt sie ihm gegenüber auf Distanz. Gleichzeitig verschwinden in der Gegend Frauen und wenig später werden nur noch ihre Knochen gefunden.

Dieses Buch beginnt genau mit dem Verschwinden eines Mädchens, in deren letzten Minuten man hinein katapultiert wird. Doch den Rest des Buches geht es nur um Sophia, ihren Gefühle und um ihre Freunde. Das Verschwinden der Frauen ist nur eine Randnotiz. Dies nimmt leider den spannenden Effekt vom Anfang. Sophia, ihre Eltern und Freunde reagieren häufig etwas überspitzt, was teilweise unverständlich ist. Man hat eine ungefähre Ahnung was hinter Davon steckt und dass Sophia in Gefahr schweben könnte. Doch das wirkliche Grauen wird recht schnell am Ende aufgeklärt und genauso abrupt endet dann das Buch. Was ich schade finde, denn ansonsten wird alles bis ins kleinste Detail beschrieben.

Der Schreibstil ist flüssig, aber auch ausladend. Bei dem Ende ist eine Fortsetzung möglich.

Kommentieren0
26
Teilen

Rezension zu "Unersättlich" von Linda Kess

Interessante Idee dahinter
read.a.cupcakevor einem Jahr

Ich durfte Unersättlich direkt für die Autorin lesen. Sie hatte mir das Buch als Liebesgeschichte mit Fantasy- und Horrorthrillerelemnten beschrieben. Zusätzlich zum Cover, war ich dann sehr neugierig auf die Geschichte. Das Cover gefiel mir sofort und finde ich sehr passend für die Geschichte, auch wenn ich das erste Cover von Linda etwas besser fand. Kleiner Punkt meinerseits ist das Arrangement des Titels. Den finde ich persönlich nicht so toll. Linda hat einen guten, flüssigen schreibstil. Ihre Sätze sind nicht zu lang oder zu kurz und leicht verständlich formuliert. So neugierig wie ich auf das Buch war, wurde ich mit den ersten Seiten immer skeptischer. Es wird alles aus der Sicht von Sophia erzählt. Und besonders am Anfang wird viel sehr genau umschrieben/erklärt. Es ist wenig Konversation vorhanden, was ich etwas schade finde. Es wirkt auf mich sehr langatmig. Trotzdem konnte oder wollte ich das Buch nicht weglegen. Circa ab der Hälfte wurde mein weiterlesen dann belohnt. Das Buch zog mich in seinen Bann und Linda hat es geschafft die fehlende Tiefe vom Anfang aufzubauen. Sie hat recht zum Schluss eine richtig spannende Wendung eingebaut, mit der ich so nicht gerechnet habe. Und die mich positiv überrascht hat. Linda hat das Ende sehr gut umgesetzt. Es bleiben einige Fragen offen, dennoch ist es kein Cliffhanger. Mich konnte das Buch im ganzen zwar nicht zu 100% überzeugen, aber ich bin trotzdem neugierig wie sie die Geschichte von Sophia weiterführt.

Kommentieren0
4
Teilen
M

Rezension zu "Unersättlich" von Linda Kess

Eine spannende Geschichte mit tollen Messages
MichayaAngelvor einem Jahr

Es handelt sich um eine romantische Geschichte mit Fantasyelementen sowie einem kleinen Schuss Horror. Dieser kleine Schuss hatte es meiner Meinung nach echt in sich, denn die Autorin schafft es wirklich in den Momenten eine beklemmende, angsteinflößende Atmosphäre zu erschaffen, so dass ich selbst beim Lesen geschlottert habe. Für mich als riesen Angsthase hat das auch gereicht. Ich konnte mich gleich super mit Sophia, die gemobbt wurde identifizieren. Ihre drückenden Gefühle in die Schule zu müssen, klangen für mich fast so, als wenn die Autorin selbst solche Situationen kennt. Das ist wirklich sehr gute Arbeit. Auch Sophias Freunde waren mir auf Anhieb sympathisch, aber ihre bematschten, überstrengen Eltern haben mich wirklich aufgeregt, da möchte ich echt nicht mit ihr Tauschen. Hauptsache das Ansehen zählt, die Gefühle der Tochter sind ihnen meistens egal. Es interessiert sie auch kaum wie sich Sophia in der Schule fühlt.  Denen wollte ich nicht nur einmal die Meinung sagen! Der Schreibstiel ist flüssig und es wird absolut nicht langweilig, es wird sich auch Zeit für Umschreibungen genommen, so dass ich die Geschichte Hautnah miterleben konnte. Geschrieben ist sie in der Ichperspektive Hauptsächlich aus Sophias Sicht und ab und an aus der sich des Mörders. Ich kam mit dem Wechsel gut zurecht, ich würde jedoch als kleinen Tipp geben die Sichten zu kennzeichnen, das ist natürlich schwierig, ohne zu spoilern. Vielleicht in der Art „Sophias Sicht“ „Sicht des Mörders“

Eine schöne Geschichte mit Charakter und tollen Messages gegen Oberflächlichkeiten, die Aufzeigt sich selbst treu zubleiben – man kann nicht von jedem Gemocht werden, aber es gibt immer Leute, die dich lieben und schätzen so wie du bist! 5 von 5 Sterne

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Unersättlich - Im Herzen des Waldes (ISBN:undefined)

Hallo zusammen,
mein Name ist Linda und ich möchte anlässlich der Veröffentlichung meines Debütromans Unersättlich – Im Herzen des Waldes eine Leserunde starten.
Hierbei handelt es sich um eine Liebesgeschichte, die mit einigen Fantasy- und Horrorelementen gespickt ist.
Genres: Young Adult, Dark Romance

Zu gewinnen gibt es 12 eBooks (epub, mobi, pdf) und 3 Taschenbücher.
Bewerbungsschluss ist der 22.10.17.

Inhalt:
Sophia hat sich geschworen, nie wieder auf Herzensbrecher hereinzufallen. Doch als zu Beginn ihres Abschlussjahres der charismatische Devon an ihrer Highschool auftaucht und alle Mädchen mit seinem hinreißenden Aussehen verzaubert, kann auch sie sich seiner starken Anziehungskraft nicht entziehen. Trotz der Drohungen ihrer größten Kontrahentin schafft sie es, Devon näher kennenzulernen.
Zeitgleich verschwinden der Reihe nach junge Frauen aus ihrem Umfeld und bald schon wird Sophia selbst ein Teil dieses Albtraums.
Das Buch ist der Auftakt einer geplanten Reihe.

Auf Amazon könnt ihr ins Buch reinschauen.

Zur Autorin:
Ich bin Linda Kess, wurde 1992 geboren und wohne im Norden Deutschlands – am Meer. Von klein auf begeistere ich mich für Liebes-, Fantasy und Gruselgeschichten, und als dazu kam, eigene zu schreiben, musste ich diese einfach miteinander verbinden.
Wenn ich nicht gerade vor meinem Laptop sitze und schreibe, schaue ich für mein Leben gerne Filme und Serien, denn auch dort warten viele tolle Geschichten auf mich. Ansonsten gehe ich gerne ins Kino und auf Konzerte, gebe mein Geld für Fanartikel aus und liebe Essen.

Für die Bewerbung beantwortet mir folgende Frage:
Protagonistin Sophia ist ein Disney-Fan und ihre Lieblingsprinzessin ist Belle aus "Die Schöne und das Biest". Welches ist eure liebste Prinzessin oder Figur aus dem Hause Disney?

Ich drücke euch die Daumen und freue mich auf meine erste erstellte Leserunde!
Bei Fragen schreibt mich gerne an.

543 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks