Linda Lael Miller Die McKettricks 2

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(1)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die McKettricks 2“ von Linda Lael Miller

Rance McKettrick ist reich, mächtig - und hat seit dem Tod seiner Frau viel zu selten gelacht. Da begegnet ihm das Schicksal in der hübschen Gestalt von Echo Wells. Die neue Buchhändlerin von Indian Rock ist lebenslustig, optimistisch, hinreißend provokant und in jeder Hinsicht genau das Gegenteil des spröden Ranchers: Er glaubt an nüchterne Fakten, sie an romantische Magie. Er kümmert sich um internationale Geschäftsbeziehungen, sie verkauft heimlich unterm Ladentisch Liebestränke, die bei den Einwohnern reißenden Absatz finden. Und trotzdem kann sich Rance keine verführerischere Frau als Echo vorstellen. Was, wenn sie die einzige Frau auf der Welt ist, die seine verletzte Seele heilen kann?

Stöbern in Romane

Außer sich

Einerseits ein faszinierendes Debüt, andererseits eine persönliche Qual beim Lesen. Zu viel Abfall, Niederträchtigkeit und Einsamkeit...

parden

Der Typ ist da

Ganz nett zu lesen, aber nicht der Ortheil den ich gerne lese.

19angelika63

Der Gentleman

Herrlich witzig und urkomisch!

Kristall86

Tage ohne Hunger

Ein beeindruckendes Buch, das unter die Haut geht.

leserattebremen

Alles, was ich nicht erinnere

abgebrochen

Prinzenmama05

Der verbotene Liebesbrief

spannend, verwirrend und dabei sehr gefühlvoll - pures Lesvergnügen

Petra1984

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die McKettricks 2" von Linda Lael Miller

    Die McKettricks 2

    FantasyBookFreak

    12. October 2012 um 18:42

    Überwinde die Vergangenheit! Rance McKettrick ist reich, mächtig - und hat seit dem Tod seiner Frau viel zu selten gelacht. Da begegnet ihm das Schicksal in der hübschen Gestalt von Echo Wells. Die neue Buchhändlerin von Indian Rock ist lebenslustig, optimistisch, hinreißend provokant und in jeder Hinsicht genau das Gegenteil des spröden Ranchers: Er glaubt an nüchterne Fakten, sie an romantische Magie. Er kümmert sich um internationale Geschäftsbeziehungen, sie verkauft heimlich unterm Ladentisch Liebestränke, die bei den Einwohnern reißenden Absatz finden. Und trotzdem kann sich Rance keine verführerischere Frau als Echo vorstellen. Was, wenn sie die einzige Frau auf der Welt ist, die seine verletzte Seele heilen kann? Meine Meinung „Echo der Liebe“ ist der zweite Teil der McKettrick-Reihe. Im ersten Band ging es um Jesse McKettrick und in diesem Buch findet Rance McKettrick seine große Liebe. Mir hat das erste Buch „So frei wie der Himmel“ schon total gut gefallen, die Story ist einfach wunderschön und so idyllisch. Linda Lael Miller hat einen sehr schönen und flüssigen Schreibstil, mit dem man sich sofort wohlfühlt. Die Geschichte um Jesse und Cheyenne war schon sehr interessant, denn es ging ums Pokerspielen. Doch „Echo der Liebe“ war noch etwas interessanter und mitreißender. Echo Wells, die neu nach Indian Rock kommt, ist wirklich ein sehr außergewöhnlicher Charakter und ich konnte mich super mit ihr identifizieren. Echo ist eine sehr starke, aber auch gefühlvolle und leidenschaftliche Frau. Und man muss sie einfach Lieben ;) Rance kannte ich ja schon aus dem ersten Band, da spielt er aber nur eine sehr sehr kleine Rolle. Jedoch bekommt er hier in diesem Buch seinen großen Auftritt und mir ist aufgefallen, das die Autorin hier auf Rance mehr eingegangen ist, mehr erzählt hat, als über Jesse im letzten Buch. Ich finde das hat Rance einfach greifbarer gemacht. Er hat schon viel durch gemacht in der Vergangenheit und er hat zwei Töchter, die beide einfach nur Zuckersüß sind ;) Das Ende des Buches ist einfach total spannend und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin sehr gespannt auf die Geschichte über Keegan, den er ist mir in diesem Buch wirklich sehr ans Herz gewachsen ;) Fazit Eine tolle Fortsetzung der McKettrick-Reihe. Hat mir ein paar sehr schöne und gefühlvolle Stunden bereit. Eine absolute Empfehlung von mir, wer mal wieder etwas Lust auf heiße Cowboys und eine schöne Lovestory hat. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Rezension zu "Die McKettricks 2" von Linda Lael Miller

    Die McKettricks 2

    Danny

    18. April 2011 um 10:32

    "Manche Geschenke wie wundervolle weiße Hunde, die man an einer Raststätte im strömenden Regen fand, waren dafür bestimmt, wieder aufgegeben zu werden - und zwar mit so viel Würde wie nur irgend möglich. Andere hingegen, wie das Land, auf dem Triple M stand, und die Liebe eines Rance McKettrick waren für die Ewigkeit gemacht. Wann immer du bereit bist, hatte Rance gesagt. Nun, Emma war bereit. Sie war endlich bereit zu vertrauen. Bereit, zwei wunderbare Mädchen großzuziehen, die sie in diesem Augenblick mit glänzenden Augen ansahen." Rance McKettrick scheint auch fünf Jahre nach dem tragischen Unfalltod seiner Frau Julie um sie zu trauern. Die meiste Zeit verbringt er mit der Arbeit bei McKettrickCo. Dabei bleiben seiner beiden kleinen Töchter Maeve und Rianna oft auf der Strecke und wachsen zum großen Teil bei ihrer Großmutter Cora auf. Da begegnet er eines Tages der faszinierenden, einen rosa Käfer fahrenden und sich für Esoterik interessierenden Echo Wells, die sein Leben sofort auf den Kopf stellt. Nicht nur, dass sie sich wunderbar mit seinen Töchtern versteht, sie fasziniert ihn unglaublig. Doch Rance hat noch immer mit der Vergangenheit zu kämpfen und zögert, was eine neue Beziehung betrifft. Erst als bei Echo eingebrochen wird, wagt er es, sich seine Gefühle für Echo einzugestehen. Und dann passiert bei einem schweren Unwetter etwas Schreckliches... *** "Echo der Liebe" ist der zweite Band um die McKettricks und ein wunderbares Buch. Ich konnte es kaum mehr aus der Hand legen. Dieser Band ist noch mitreißender als "So frei wie der Himmerl", denn Rance McKettrick nimmt im Gegensatz zu Jesse eine größere Rolle in der Story ein. Mein absolutes Highlight war jedoch Echo.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks