Neuer Beitrag

blue_panther_books

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Bist du bereit für deine erotische Assistentin?

Herzlich willkommen zu einer brandheißen, neuen Leserunde!
Diesmal haben wir »Marie: Assistentin der Lust» von Linda May im Angebot. Du magst die Leseprobe? Dann bewerbe dich direkt für eines unserer Rezensionsexemplare!

Drei Frauen leben ihre erotischen Fantasien ...
Marie ist Assistentin in einer Anwaltskanzlei. Als sie wegen ihres Studiums nach München ziehen möchte, findet ein aufregender erotischer Abschied zwischen ihrer besten Freundin, ihrer Chefin und deren Mann statt. Dabei entdeckt Marie ihre verborgene Dominanz. Und auch ihren beiden Freundinnen wird bewusst, wie sehr sie das Leben aus Lust und Verlangen gefangen nimmt.
Es beginnt eine Turbulente Reise aus Leidenschaft und Sex.
Werden die drei Freundinnen sich am Ende ihrer erotischen Reise noch in die Arme schließen können?


Leseprobe

Linda May hat es sich zur Aufgabe gemacht, erotische Literatur mit viel Gefühl zu schreiben. Erotik in all ihren Facetten nimmt in ihren Büchern einen großen Teil ein, es wird aber immer auch eine Geschichte erzählt. Dabei beschreibt Linda die Charaktere der Protagonisten so, dass im Kopf der Leserin und des Lesers ein Bild entsteht und die Gefühle und das Handeln der Personen nachvollzogen werden können. Eine besondere Rolle spielt Erotik unter Frauen egal ob zärtlich, dominant oder devot. Ich freue mich, wenn Ihnen meine Bücher gefallen und Sie mir Anregungen für zukünftige Geschichten schicken. Zögern Sie nicht, mir Ihre Wünsche mitzuteilen vielleicht lesen Sie in einem der nächsten Bücher ja dann Ihre Geschichte.

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust auf diesen erotischen Roman haben.  Wir vergeben dafür 10 Bücher in Print als Rezensionsexemplar. 

Aufgabe: Wie ist dein Eindruck zur Leseprobe? Was genau reizt dich daran?

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 

Autor: Linda May
Buch: Marie - Assistentin der Lust

dreamlady66

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh, was für ein Cover - es wirkt fast noch unschuldig auf mich, da all in white :)
Danke für diese neue Chance!
Wir waren damals auch 3 Freundinnen...somit bin ich gespannt auf diese ménage à trois, aber auch, wie Marie zusammen mit dem Duo in Summe funktioniert/agiert und wer wie an seine Grenzen stösst - welch' spannendes Kopfkino bereits.

Gwendolyn22

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe klingt ganz interessant - auch aus der Sicht des Mannes ist es mal spannend zu lesen. Eine interessante "Combo", die bestimmt aufregende Sachen erlebt!

Beiträge danach
97 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MiniBonsai

vor 2 Wochen

Kapitel 13 (Lisa) bis Ende
Beitrag einblenden

Nun bin ich auch fertig ...

Das gemeinsame (Geburtstags)Wochenende im Hotel steht an.
Die Suite muss ein Traum sein!

Die 3 Paare machen sich eine schöne Zeit ... und die beiden Geburtstagskinder bekommen ganz besondere Geschenke...was bewirkt, dass es heiß hergeht und sie mir ihr und ihm und überhaupt ...

Am Schluß verabschiedet sich Marie mit Worten, die ich als endgültigen Abschied deute ... aber ich bin sicher, dass das Anwaltspaar und auch die anderen Paare auch weiterhin (miteinander vielleicht auch) Spaß haben!

In diesem Abschnitt gibt es wieder einige Sexszenen, die das Kopfkino und den Blutdruck anheizen ;)
Aber aus meiner Sicht nicht so prickelnd wie der Anfang des Buches ...

MiniBonsai

vor 2 Wochen

Fazit/Eure Rezensionslinks

https://www.lovelybooks.de/autor/Linda-May/Marie-Assistentin-der-Lust-1534303338-w/rezension/1548132454/

Baugleich auch bei Amazon und buch.de

Diana182

vor 2 Wochen

Anfang bis Kapitel 6 (Das Frühstück)
Beitrag einblenden

MiniBonsai schreibt:
Die Situationen sind lustvoll beschrieben, wobei mir der lustvolle Abend zu voll gepackt ist. Es ist eine Aneinanderreihung von Sex-Varianten wie in einem Hardcor-Porno. Ich selbst mag lieber, wenn sich eine Geschichte beim Lesen entspinnt und immer wieder einzelne lustvlle Szenen eingebaut sind (also eher ein Liebesfilm mit Sexszenen ;) ). Aber: Lust macht das Buch (mir) schon!

ja, stimmt, jetzt wo du es sagst, fällt mir das auch so auf...ich habe immer mal ein paar Szenen gelesen und dann das Buch erst einmal wieder zur Seite gelegt, weil es mir alles irgendwann zu viel auf einmal wurde...aber mit ein paar Pausen dazwischen ließ es sich gut und prickelnd lesen :)

Diana182

vor 2 Wochen

Anfang bis Kapitel 6 (Das Frühstück)
Beitrag einblenden

MiniBonsai schreibt:
geht mir genauso... und das ist etwas was ich gar nicht mag...

das ist im Moment auch ein wenig mein Problem im ersten Abschnitt...ich kann mir zwar Marie und Fleur etwas vorstellen, aber bei Lisa und ihrem Gatten verlässt mich die Vorstellungskraft...wie alt werden sie sein? Er klingt zwar sehr nett und angenehm, aber so ganz wollen bei mir noch keine wirklichen Bilder im Kopf entstehen...

Diana182

vor 2 Wochen

Kapitel 7 (Marie und Leonard) bis Kapitel 12 (Die Idee)

Ich habe gestern Abend auch weiter gelesen, aber leider ist dieser Abschnitt ziemlich mau ausgefallen...
Man erfährt alles mögliche - aber eher belangloses aus dem Leben der Figuren....

Dafür, dass der Einstig so überladen war, geht es mir hier leider etwas zu ruhig von statten...

Diana182

vor 2 Wochen

Kapitel 13 (Lisa) bis Ende

Nun habe auch ich das Buch beendet...
Ich weiß jetzt gar nicht so recht wie ich es in Worte fassen soll, da ich niemanden verletzten möchte- aber leider konnte mich das Buch nicht wirklich überzeugen...

Ich habe schon viele Bücher des Verlages gelesen, welche mich einfach umgehauen haben, da sich verschiedene Autoren selbst bei einem erotischen Roman geniale Geschichten ausgedacht haben und die Spannung von der ersten bis zur letzten Seite konstant bleibt- daher bin ich mittlerweile auch ein echter Fan des Verlags und freue mich über jede Neuerscheinung...

Doch dieses Geschichte konnte mich leider nicht wirklich von den Socken reißen...

Die ersten erotischen Szenen fand ich noch sehr nett und prickelnd beschrieben- doch ihre anfängliche Aneinanderreihung war leider etwas sehr überladen...

Die Figuren kann ich mir nur sehr schwer bildlich vorstellen, da ich bei einigen (z.B dem Erzähler) weder Beschreibungen noch das Alter ausmachen konnte (ich frage mich noch immer, wie alt die erzählende Person sein könnte, wenn blaue Pillen im Schrank vorrätig sind- 55- 60 Jahre??)...daher konnte ich sie mir bis zu Letzt auch nicht wirklich in meinem Kopf vorstellen oder sie durch die einzelnen Szenen begleiten...

Mittendrin verläuft sich die Geschichte leider eher in Belanglosigkeiten- obwohl ich die Moshammerepisode recht interessant fand- aber in einem Erotikroman interessiert sie mich eher weniger...

Die Abschluss- Szene lies sich auch recht interessant lesen- erinnerte mich aber dann wieder sehr stark an den Anfang der Geschichte, und alles scheint hier wieder nach dem selben Schema abzulaufen- bis auf 2 weitere Mittspieler...

Dann ist mir aufgefallen, dass man beim lesen des Buches ja auch ein Trinkspiel veranstalten könnte- bei dem man wohl schon nach der Hälfte einen ordentlichen Kater davontragen dürfte..."gefühlt" auf jeder 2. ten Seite tauchte das Wort Champagner auf - von dem Bier , dem Bierbrauer und anderen flüssigen Genussmitteln mal ganz abgesehen...(...ich bin jetzt kein Verfechter von Antialkoholikern und weiß, dass dies hier nur eine Geschichte ist...aber irgendwann viel es doch sehr auf- dass es hier das Hauptnahrungsmittel der Protagonisten zu sein scheint...)

Der Schreibstil hingegen hat mir gefallen, da er sehr flüssig ist und man die Seiten gut weg lesen kann...Die detaillierte Beschreibung der erotischen Szenen war auch sehr gelungen und die gewählte Sprache passend gewählt, da sie nicht schmierig oder übertrieben wirkte.

Ich hoffe die Autorin ist mir jetzt nicht zu arg böse, aber ich denke , wenn man alles noch mal überarbeitet, den Figuren ein entsprechendes "Gesicht" gibt und die Geschichte vielleicht noch etwas ausbaut (162 Seiten fand ich schon etwas wenig um die Personen kennen zu lernen) könnte sie die ein oder anderen Fantasien intensiver ansprechen....

Diana182

vor 1 Woche

Fazit/Eure Rezensionslinks

Vielen lieben Dank, dass ich an der Runde teilnehmen durfte

https://www.lovelybooks.de/autor/Linda-May/Marie-Assistentin-der-Lust-1534303338-w/rezension/1550049333/

Liebe Grüße

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks