Linda Mignani

 4.6 Sterne bei 705 Bewertungen
Autorin von Verführung und Bestrafung, Zähmung und Hingabe und weiteren Büchern.
Autorenbild von Linda Mignani (©Linda Mignani)

Lebenslauf von Linda Mignani

Linda wurde in Kirkcaldy, Schottland geboren, und lebt jetzt mit ihrem Mann, unzähligen Bildern, Turnschuhen und Fleecepullovern im erstaunlich grünen Ruhrgebiet. Um ihre Kreativität auszuleben, schreibt und malt sie. Erotik und Humor passen gut zusammen, findet sie. Und zu einem richtigen Kerl kann keiner nein sagen, daher haben die Männer in ihren Büchern nicht die Eigenschaft im Schatten zu parken. Ihre Mottos sind: "das Leben ist zu kurz, um sich zu ernst zu nehmen" und "du weißt nicht, was ich denke"

Alle Bücher von Linda Mignani

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Verführung und Bestrafung9783864952753

Verführung und Bestrafung

 (96)
Erschienen am 07.11.2016
Cover des Buches Zähmung und Hingabe9783864950018

Zähmung und Hingabe

 (72)
Erschienen am 05.12.2011
Cover des Buches Vertrauen und Unterwerfung9783864952906

Vertrauen und Unterwerfung

 (54)
Erschienen am 14.12.2016
Cover des Buches Touch of Pain9783864950490

Touch of Pain

 (56)
Erschienen am 10.07.2013
Cover des Buches Feuerperlen9783864950339

Feuerperlen

 (52)
Erschienen am 30.11.2012
Cover des Buches Bittersüßer Schmerz9783864951220

Bittersüßer Schmerz

 (42)
Erschienen am 06.05.2014
Cover des Buches Feuertango9783864950889

Feuertango

 (40)
Erschienen am 12.03.2014
Cover des Buches Touch of Pleasure9783864950643

Touch of Pleasure

 (37)
Erschienen am 03.12.2013

Neue Rezensionen zu Linda Mignani

Neu

Rezension zu "Blood Dragon 3: Drachendämmern" von Linda Mignani

Finale
Katrinbachervor 10 Monaten

Meine Meinung
Das Finale stammt wieder aus der Feder von Linda Mignani, in dem auch Vlad endlich seine Auserwählte findet. Ich musste im ersten Teil, schon sehr mit ihm leiden, und auch in diesem Finale wird er ganz schön gebeutelt und Lumina hat es im Leben auch nicht leicht gehabt, grade an dem Punkt der kompletten Selbstaufgabe findet sie ihr Glück. Das Finale ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend, die drei Brüder und ihre Frauen müssen zeigen was sie können, müssen sich blind vertrauen und zusammenhalten.

Cover
Auch diese Cover ist dunkel, geheimnisvoll und sexy.

Mein Fazit
Die Trilogie ist definitiv lesenswert und steigert sich von Buch zu Buch.
5 Sterne hat sich das Finale der drei sexy Drachen definitiv verdient.

Kommentieren0
133
Teilen

Rezension zu "Blood Dragon 2: Drachenschwingen" von Linda Mignani

Drachenschwingen
Katrinbachervor einem Jahr

Meine Meinung
Chapeau! Nachdem mich der erste Teil schon etwas enttäuscht hatte, konnte mich Linda Mignani definitiv davon überzeugen auch den dritten Teil der Blood Dragon Reihe zu lesen. Zwar ist dieser Teil vorhersehbar, aber eine Reihe von einem anderen Autor fortzuführen, stelle ich mir schon etwas schwierig vor. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, bildhaft und sehr heiß, aber nicht übertrieben, also genauso wie ich es mag. Wie ich schon beim ersten Teil schrieb, Dracula und Drachen, das Ganze gewürzt mit Erotik, ein absoluter Leckerbissen.

Cover
Ansprechend heiß, wie man es vom Plaisir d'Amour Verlag erwartet.

Mein Fazit

Band 2 hat mich auf jeden Fall erreicht und abgeholt, ich freue mich auf Band 3.

Kommentieren0
135
Teilen

Rezension zu "Master Dreadful Meets Miss Curvy (Dark Dreams 1)" von Linda Mignani

❤️ Popoveredler meets Miss Schokoholik ❤️
Madeleine_Meissnervor einem Jahr

Zum Cover: Beim Cover bin ich dieses Mal etwas zwiegespalten. Auf der einen Seite mag ich den dunklen, geheimnisvollen Hintergrund total gern. Die Lederfessel im oberen Eck gibt schon einen guten Einblick in die Richtung, in die das Buch geht. Außerdem find ich den Titel sehr gelungen und die Schriftarten gefallen mir sehr gut. Auch die silbermetallische Farbe der Schrift ist ein echter Eyecatcher. Auf der anderen Seite, und das ist so ziemlich mein einziger Kritikpunkt überhaupt, kann ich das Covermodel einfach nicht mehr sehen. Da ich sowieso kein Freund von komplett gezeigten Personen auf Covern bin, ist es eh schwierig für mich aber dieses Male-Model hab ich gefühlt schon auf hundert Covern gesehen und bin ihn leider etwas über. Schade eigentlich, er ist nämlich echt ein Hübscher! ;) Zum Klappentext: Ich setze den Klappentext mal als bekannt voraus. Die kurze Info zum Buch ist für mich auf jeden Fall perfekt. Man lernt in wenigen Worten die beiden Hauptprotagonisten schon mal ein wenig kennen und wird neugierig gemacht ohne allzu viel zu verraten. Und wenn das Cover mich nicht zu 100% überzeugt hat, dann auf jeden Fall der Klappentext. Zur Story: Linda Mignani versteht es sehr gut authentische und real wirkende Charaktere zu kreieren. Glade und Henry waren für mich von Anfang an greifbar und absolut sympathisch. Obwohl Glade eine etwas scheue Person ist, zeigt sie immer wieder ihre witzige und freche Ader. Ich mag das. Außerdem liebe ich ihre Faszination zu Pflanzen und ihren liebevollen Umgang mit ihrem Hund. Geiler Name übrigens... ;) Henry macht von Anfang an klar, wer das Sagen hat. Also naja, er versucht es zumindest. 😂 Glade treibt ihn ziemlich schnell an seine Grenzen und es ist so lustig das zu erleben. Lindas weibliche Protagonistinnen sind immer natürlich, menschlich und kein „Produkt“ das uns die Modewelt oder die Medien vorgeben. Egal ob es die Ladies vom Federzirkel, der Insel oder einer ihrer Standalones sind, immer sind es Frauen wie du und ich. Keine Size Zero‘s, keine Hungerhaken und ehrlich gesagt, hatte ich ein bisschen Bammel, dass die Tatsache das Henry ein Personal Trainer ist, sich darauf auswirkt und er aus Glade etwas machen will, dass sie nicht sein will. Diese Befürchtung hat sich aber Gott sei Dank nicht bewahrheitet und ich bin sehr froh darüber, dass Glade und Henry einen Weg gefunden haben, genau die zu bleiben, die sie sind. Keiner hat sich für den anderen verbogen und das ist auch gut so. Denn ich glaube wirklich, dass die beiden einander gut tun. Eine sehr gelungene Story über zwei absolut liebenswerte Menschen. Mit viel Humor und Charme hat Linda Mignani hier eine BDSM Romanze geschrieben, die niveauvoll und sexy ist. Es bleibt durchgehend spannend, es gibt romantische und prickelnde Momente und zwei bezaubernde Protagonisten, die mich gleich für sich eingenommen haben. Fazit: Auch auf den neuesten BDSM Liebesroman von Linda Mignani hab ich hingefiebert und wurde definitiv nicht enttäuscht. Ich liebe ihren Schreibstil und die Art und Weise wie sie ihre Charaktere zum Leben erweckt. Ich hatte wieder ordentlich was zu lachen und die sexy Szenen kamen auch nicht zu kurz. Für Fans des Erotik Genre’s ein „Must have“. Außerdem bin ich jedes Mal begeistert auf alte Bekannte zu treffen und neue Freundschaften zu schließen. Das Ende lässt mich auf viele schöne neue Geschichten hoffen und ich freue mich darauf. Definitiv eine Leseempfehlung von mir.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Linda Mignani im Netz:

Community-Statistik

in 239 Bibliotheken

auf 79 Wunschlisten

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 42 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks