Linda Mignani Blood Dragon 2: Drachenschwingen

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(11)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blood Dragon 2: Drachenschwingen“ von Linda Mignani

Eine mysteriöse drachenartige Kreatur fällt Jean Torbin in Wales an und tötet sie beinahe. Als sie zwischen Leben und Tod schwebt, erscheint Ragnar Radu Dracul in ihren Träumen. Jean weiß nach ihrer Genesung nur eines: Sie muss in die Karpaten, um den alten Legenden über Drachen und Vampire auf den Grund zu gehen!
In Rumänien trifft sie auf den Mann, den sie für eine reine Ausgeburt ihrer Träume gehalten hat. Allerdings findet sie heraus, dass Ragnar kein Mensch ist. Doch da ist es bereits längst zu spät. Jean verfällt dem geheimnisvollen Ragnar, der mehr von ihr einfordert als ihr Herz.
Ein dramatischer Kampf um ihre Liebe und das Leben der letzten Drachen beginnt, während die Grenzen zwischen Freund und Feind immer mehr verwischen …

Linda Mignanis Fortsetzung von Kira Maedas Roman "Blood Dragon 1: Drachennacht".

Ein wirklich schöne Geschichte. Und wie immer im Linda Mignani Still lustig, aufregend, spannend und erotisch. Ich liebe einfach ihre Bücher!!!

— Lionesskk

Stöbern in Fantasy

Rosen & Knochen

packend und düster

Lilala

Tochter des dunklen Waldes

Gutes Buch, hatte jeoch ein paar Mängel. Beispielsweise hat mir die Protagonistin ziemlich missfallen. Der Schreibstil war aber grandios!

LovelyBuecher

Violett / Valerie

Nichts scheint so wie man es auf den ersten Blick zu sehen mag - sehr viele fantastische Idee - aber keine leichtsinniges Buch

Leseeule35

Das Lied der Krähen

Eine nicht neue Grundidee wird mit vielen "Special Features" zu einer besonderen Geschichte. Verwirrender Einstieg.

Irve

Bird and Sword

Mir hat das Buch sehr gut gefallen..ich kann es für jeden Fantasyliebhaber weiterempfehlen

Nessi20

Iceland Tales 2: Retterin des verborgenen Volkes

Schöner zweiter Band der zauberhaften und fantasievollen Märchenwelt

xxnickimausxx

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich liebe Drachen

    Blood Dragon 2: Drachenschwingen

    dorothea84

    27. February 2015 um 13:22

    Eine mysteriöse drachenartige Kreatur fällt Jean Torbin in Wales an und tötet sie beinahe. Als sie zwischen Leben und Tod schwebt, erscheint Ragnar Radu Dracul in ihren Träumen. Jean weiß nach ihrer Genesung nur eines: Sie muss in die Karpaten, um den alten Legenden über Drachen und Vampire auf den Grund zu gehen! In Rumänien trifft sie auf den Mann, den sie für eine reine Ausgeburt ihrer Träume gehalten hat. Allerdings findet sie heraus, dass Ragnar kein Mensch ist. Doch da ist es bereits längst zu spät. Jean verfällt dem geheimnisvollen Ragnar, der mehr von ihr einfordert als ihr Herz. Ein dramatischer Kampf um ihre Liebe und das Leben der letzten Drachen beginnt, während die Grenzen zwischen Freund und Feind immer mehr verwischen … Drachen, ich liebe sie und muss eigentlich alles lesen was darüber geschrieben wird. Band 1 hat zwar eine andere Autorin geschrieben, trotzdem kann man nichts gegen Band 2 sagen. Da es sich auch noch um Linda Mignani handeln finde ich toll, den ich liebe auch ihre Bücher. Somit habe ich zwei Liebling in einem. Die Geschichte hat mir nicht nur einmal eine Gänsehaut verursacht. Die erotischen Begegnung sind der Hammer und die Geschichte wird immer interessanter und ich kann es kaum erwarten das Band 3 kommt. Denn ich möchte unbedingt wissen wie es weiter geht. 

    Mehr
  • spannend wie immer

    Blood Dragon 2: Drachenschwingen

    Lionesskk

    12. January 2015 um 13:22

    Ein wirklich schöne Geschichte. Und wie immer im Linda Mignani Still lustig, aufregend, spannend und erotisch.
    Ich finde es auch richtig gut, dass man etwas über die Personen aus Blood Dragon 1 erfährt. Es ist wie in einer Familiengeschichte. Ich warte schon sehnsüchtig auf den dritten Teil.

  • zwar hat mir der 1. Teil besser gefallen, trotzdem wurde ich gut unterhalten

    Blood Dragon 2: Drachenschwingen

    Letanna

    10. October 2014 um 18:23

    Nachdem Jean  Torbin ihren Job in der Bank einfach aufgegeben hat, gönnt sie sich eine Auszeit in Wales. Bei einer Wanderung wird sie von einem Unbekannten angegriffen und schwer verletzt. Sie hat dem Angreifer als drachenartige Kreatur in Erinnerung, weiß aber nicht, ob sie ihren Erinnerungen trauen soll. Während sie im Krankenhaus ist, hat sie seltsame Träume von einem Mann, der gleichzeitig Drache und Vampir ist, zu dem sie sich sehr stark hingezogen fühlt. Als sie nach ihre Heilung eine Reise in die Karpaten macht, trifft sie auf Ragnar Radu Dracul, dem Mann aus ihren Träumen. Schnell verfällt sie seinen Reizen, ahnt sich noch nicht, dass ihr ganzes Leben bald ganz schön auf den Kopf gestellt wird. Ich muss gestehen, dass ich einige Schwierigkeiten hatte, mich in der Handlung zurecht zu finden. Die ersten Kapitel waren etwas zu verworren für meinen Geschmack, es gab mir zu viele Sprünge in der Handlung über einen längeren Zeitraum, was mir gar nicht so gefallen hat. Dieses Mal geh es um den jüngsten der drei Brüder und zwar um Ragnar, den wir bereits im 1 Teil kennengelernt haben. Aber auch die anderen beiden Brüder sind wieder mit der Handlung einbezogen, was ich immer sehr mag. Für einen erotischen Roman hat dieses Buch wirklich viel Handlung, was ich immer sehr begrüsse. Die Geschichte selbst fand ich wirklich richtig gut, die war komplex und die Auflösung war wirklich überrascht. Leider bin ich an manchen Stellen mit dem Schreibstil der Autorin nicht ganz klar gekommen. Manchmal waren mir die Dialoge zwischen zwischen Ragnar und Jean einfach zu kitschig. Klar, das hier ist eine Liebesgeschichte, aber es muss ja nicht ständig betont werden, wie sehr die beiden sich lieben. Richtig schlecht fand ich diesen Teil natürlich nicht, nur etwas gewöhnungsbedürftig. Ich werde auf jeden Fall den 3. Teil dieser Reihe auch noch lesen, da dieser von dem interessantesten der drei Brüder handeln wird, Vlad Dacul.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks