Linda Mignani Feuertango

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(30)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feuertango“ von Linda Mignani

Nach einer desaströsen BDSM-Erfahrung schwört Alexis White, dass dies ihr einziger Ausflug in die Welt der Dominanz und Unterwerfung gewesen ist. Doch dann rettet Keith Logan sie, als sie in einem Kletterpark verunglückt. Zwischen ihnen sprühen vom ersten Moment an Funken und der geheimnisvolle Mann lässt sie nicht darüber im Unklaren, dass er nur an einer Partnerschaft mit einer devoten Frau interessiert ist, die sich von ihm gerne den Po erhitzen lässt. Ist Alexis mutig genug, ihm in die Welt des süßen Lustschmerzes zu folgen? Nachdem Keith sich Hals über Kopf in Alexis verliebt hat, findet er heraus, dass sie nicht die Frau ist, die sie vorgibt zu sein.

Ich liebe diese Serie!

— Sweetybeanie

Stöbern in Romane

Fever

Ein postapokalyptischer Roman mit einem Protagonisten, der an das Gute im Menschen glaubt. Wahnsinnig spannend und fesselnd!

TanyBee

Das saphirblaue Zimmer

New York, 3 Zeitepochen 3 Frauen wunderbarer Roman!

Katze2410

Vintage

Dass Hervier verstanden hat, dass Musikgeschichte nicht ohne Thematisierung von Rassismus auskommt, hat mich besonders positiv überrascht.

eelifant

Kleines Land

Schönes autobiographisches Debüt

HannahsBooks

Das Floß der Medusa

Tatsächliche Begebenehit, spannend geschrieben mit einem Einblick, wie grausam Menschen sein können um zu überleben

leserin

Kleine große Schritte

Sensibel und dennoch drastisch beleuchtet Jodi Picoult das Thema Rassismus, das auch in der heutigen Zeit noch eine große Rolle in unser all

Geschichtenentdecker

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Feuertango

    Feuertango

    Sweetybeanie

    01. October 2017 um 18:05

    Zum Inhalt: Alexis ist in einer unglücklichen Beziehung gefangen, als sie Keith und seine Freunde bei einem Kletterevent trifft. Sofort führt sie sich zu dem charismatischen und dominanten Mann hingezogen. Ihm geht es ebenso. Als Alexis im Kletterpark einen Unfall hat, ergibt sich für Keith die Möglichkeit, ihr näher zu kommen. Alexis lässt es zu und verliebt sich unsterblich in ihn. Als er ihr mitteilt, dass es für ihn nur eine Beziehung geben kann, in der BDSM eine wichtige Rolle spielt, willigt Alexis ein, es auszuprobieren. Schon bald stürzen beide in einen Taumel aus Liebe und lustvollem Schmerz. Das Leben könnte so schön sein, doch Trevor hat nicht vergessen, dass Alexis ihn zu Gunsten von Keith verschmäht hat und sinnt auf Rache…. Meine Meinung: „Feuertango“ ist Band 5 der Federzirkel-Serie von Linda Mignani und ist das dritte Buch, das ich aus dieser Reihe gelesen habe. Was soll ich sagen, ich liebe die Reihe - das hatte ich ja schon in der Rezension zu Band 4 geschrieben… ich schätze, ich könnte die Rezension einfach hierher kopieren, denn Band 5 gefällt mir genauso gut. Ich finde es immer wieder schön, wenn ich die Protagonisten aus den anderen Büchern wieder treffe und gerade die „Federzirkel-Familie“ ist mir auf Anhieb ans Herz gewachsen. Sie sind füreinander da – immer – bedingungslos. Da wird mir immer ganz warm ums Herz beim Lesen. Das finde ich richtig schön. Schreibstil – wie immer – wundervoll. Ich mag die Bilder, die Linda Mignani in meinem Kopf entstehen lässt. Ob die Geschichten realistisch sind, kann ich natürlich nicht wirklich beurteilen – aber es sind auf jeden Fall wundervolle Liebesgeschichten mit dem gewissen Extra….. Meine Rezension findet Ihr auch unter www.buchspinat.wordpress.com

    Mehr
  • Linda Mignani - Feuertango

    Feuertango

    Chrissy87

    03. August 2017 um 10:56

    Im 5. Teil der Federzirkel Reihe geht es um Keith der sich zunehmend einsamer unter seinen Freunden fühlt, ist er doch der einzige ohne feste Partnerin. Das sich das aber schneller ändern wird als er denkt, weiß er noch nicht als er und seine Freunde an seinem Geburtstag in einen Kletterpark gehen. Dort rettet Keith die hübsche Alexis vor ihrem Freund der sie unnötig in Gefahr gebracht hat und bald stellt sich heraus dass das alles geplant war. Aber wer steckt dahinter und warum hat die Person es auf Keith und Sean abgesehen. Und dann wären da ja noch die immer stärker werdenden Gefühle von Keith Alexis gegenüber.Wie immer ist die Mischung aus Erotik, Gefühl und Spannung genau richtig. Man fiebert so mit den Jungs vom Federzirkel mit und will endlich wissen was Sache ist.Ich hatte ja schon befürchtet das mit Keith die Federzirkel Reihe abgeschlossen wäre, aber Gott sei Dank schreibt Frau Mignani munter weiter und so lese ich auch immer fleißig weiter. 

    Mehr
  • Tolles Buch!

    Feuertango

    Steffi221

    12. April 2014 um 16:51

    Als Federzirkel-Fan musste ich auch dieses Buch unbedingt lesen. Wie jedes Mal hat auch dieses Mal Linda Mignani ein tolles Werk geschaffen, das ich in einem Rutsch verschlungen habe. Die Geschichte von Keith und Alexis ist spannend, manchmal zum schmunzeln und natürlich auch sehr prickelnd. Man lernt die fürsorgliche und nette Seite von Master Keith kennen und freut sich, dass auch er nach den anderen Federzirkel- bzw. Sadasia-Mastern endlich die Liebe findet. Ich kann das nächste Buch von Linda Mignani kaum erwarten.

    Mehr
  • Sehr heiss

    Feuertango

    jessica_barnefske

    26. March 2014 um 02:14

    Feuertango ist wieder eine tolle Fortsetzung des Federzirkels...Hier hat die Autorin wieder mal gezeigt, dass sie weiss wie sie ihre Leser in den Bann zieht...Mit ihrem wundervollen Schreibstil der witzig aber auch einem unter die Haut geht , hat sie mich voll kommen gefesselt mit der Geschichte...Sie beschreibt hier Gefühl voll die Geschichten von den Alexis und Keith ...Der auch liebevoll Wombat genannt wird... Die Protas sind gut durch dacht da durch kann man der Geschichte sehr gut folgen und auch die erotischen Szenen sind so toll beschriebenen, dass sie mir unter die Haut gegangen sind... Ich liebe ihre Doms aber auch ihre Subs, man merkt das die Autorin sich mit dem Thema auseinander auseinander gesetzt hat...Linda gehört fuer mich eindeutig zu meinen Favoriten unter den Autoren...Weil sie genau weiss wie sie Ihre Protas natürlich wirken lässt , so dass man denkt mitten in der Geschichte zu sein... Ich freue mich auf weitere Bücher von Ihr 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks