Dem See entlang Richtung verlorene Jugend

von Linda Solanki 
3,5 Sterne bei2 Bewertungen
Dem See entlang Richtung verlorene Jugend
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

G

Vier Jugendliche, die alles und gleichzeitig nichts haben. Habe bisher noch nie etwas ähnliches gelesen und ich muss sagen, es hat was!

Alle 2 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Dem See entlang Richtung verlorene Jugend"

Als die aus durchschnittlichen Verhältnissen stammende Psychologiestudentin Micha in einem Club auf eine Goldküstenclique trifft, verfällt sie dem Bann ihrer Zügellosigkeit. Mit den »Rich Kids« vom rechten Zürichseeufer, die so sind, wie jeder sein will – reich, schön, stylish –, lebt sie fortan eine selbstzerstörerische Mischung aus Drogen, Partys, Macht und Sex.
Besonders die gleichermaßen schöne wie jähzornige Laura übt eine gefährliche Faszination auf sie aus. Schon bald setzt es sich Micha zum Ziel, Lauras Platz einzunehmen. Die Millionärstochter durchschaut Michas Plan nicht, denn sie ist zu beschäftigt damit, den Wettstreit innerhalb der Szene um die imposantesten Statussymbole und die exklusivsten Einladungen für sich zu entscheiden. Dafür hungert und erbricht sie und holt sich die fehlende Energie mittels Kokain wieder rein.
Der 23-jährige Gian hält wenig von seinem Umfeld und doch ebnet er Micha bereitwillig den Weg in die Gruppe. Zwei Sachen bestimmen sein Dasein: Langeweile und Einsamkeit. Um beidem zu entgehen, stürzt er sich in Drogen und Alkohol. Schlaflosigkeit, Depressionen, leichte Psychosen, Blutungen und vollgekotztes Inventar gehören zu seinem Alltag. Die kurzen Phasen der Nüchternheit verbringt er mit seinem besten Freund Leo, der seit Langem in Gian verliebt ist, doch für echte Gefühle ist in ihrem Leben kein Platz.
Mit Matteo und Valentina ist die Clique komplett und auch Micha gehört bald fest dazu. Um finanziell mithalten zu können, schmeißt sie die Uni und sucht sich einen Job. Aber auch so reicht das Geld hinten und vorne nicht und sie muss sich anders aushelfen. Als sie den Scherbenhaufen um sich endlich bemerkt und ihres Intrigenspiels müde wird, ist es für eine Rückkehr zur Normalität längst zu spät.
Dem See entlang Richtung verlorene Jugend ist ein vielschichtiger, aus drei sehr unterschiedlichen Perspektiven erzählter Bildungsroman über die Abgründe des Reichtums.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783862655687
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:224 Seiten
Verlag:Schwarzkopf & Schwarzkopf
Erscheinungsdatum:01.12.2015

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks