Kingpeng

von Linda Stift 
3,5 Sterne bei8 Bewertungen
Kingpeng
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kingpeng"

Mörderisch heiß – die gefährlich erotischen Verstrickungen eines Geschwisterpaares Die Geschwister Kinga und Nick leben in Wien symbiotisch zusammen in einer Wohnung mit Balkon. Außerdem betreiben sie noch gemeinsam einen Partyservice. Von ihrem Balkon aus beobachten die beiden fasziniert die reichen, schönen Menschen auf der Terrasse gegenüber. Und plötzlich werden sie um kalte Platten gebeten und dürfen teilhaben an jener Glitzerwelt. Kinga geht ein Verhältnis mit einem Mann ein, dessen Frau mit Nick schläft. Ein rätselhafter Mord geschieht. Kinga kann sich an nichts erinnern …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442735266
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:156 Seiten
Verlag:btb Verlag (TB)
Erscheinungsdatum:04.09.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    P
    peter_sedavor 6 Jahren
    Rezension zu "Kingpeng" von Linda Stift

    Etwa 7 Jahre lang habe ich das Buch zuhause, nun hab ich's endlich gelesen. Die Autorin hat gute Ideen, spielt originell mit den Charakteren, aber mir bleibt zuviel unbeantwortet. Dafür gibt's Antworten auf Fragen, die ich mir nicht gestellt hatte. Teils Sachen, die ich gar nicht wissen wollte. Bin gespannt, wie dieses Werk auf mich nachwirken wird.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    theworldisavampires avatar
    theworldisavampirevor 9 Jahren
    Rezension zu "Kingpeng" von Linda Stift

    klein und fein. ein buch, das im nachhinein irgendwie an wert gewinnt.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Rezension zu "Kingpeng" von Linda Stift

    Es fällt mir schwer, dieses Buch zu beschreiben - nur vorweg: es ist irgendwie gut. Gut geschrieben, klare Sprache, tiefe Inhalte, genug Raum für Gedanken und Spekulationen. Irgendwie ist dieses schmale Bändchen wie ein kurzer Atemzug im Leben der beiden Geschwister Kinga und Nick. Eine kurze Bestandsaufnahme der Beziehung der beiden zueinander (Inzest oder nur der Wunsch?), zu anderen, vom Alltag, von Marotten, von Gedanken. Bizarre und irrwitzige Kleinstsituationen werden beschrieben - scheinbar für den Leser ohne große Bedeutung.
    Was ich erstaunlich fand: man weiß in keinster Weise, wie die beiden aussehen - aber man riecht sie - man riecht das gesamte Buch mit seinen Ideen, seinen Bildern.
    Fazit: nicht für jederman, erst recht nicht für Menschen, die klare Linien und Handlungsstränge verlangen - aber äußerst interessant und unterhaltsam für Leser des etwas anderen Buches!

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    hausmannskosts avatar
    hausmannskost
    Schreiberins avatar
    Schreiberin
    Giftkekss avatar
    Giftkeks
    lenchen1985s avatar
    lenchen1985
    cixouss avatar
    cixousvor 10 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks