Linda Winstead Jones Raintree - Dem Mond versprochen

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(13)
(14)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Raintree - Dem Mond versprochen“ von Linda Winstead Jones

Die Raintree-Saga geht weiter: Ein Mord geschieht und eine Liebe, so hell wie der Mond, erstrahlt in der Nacht tiefster Gefahr.§Gideon Raintree besitzt geheimnisvolle Gaben. Doch dass er mehr vermag als jeder andere Mann, behält der Detective aus dem Raintree-Clan lieber für sich. Niemand geht das etwas an schon gar nicht seine neue Kollegin, die ebenso schöne wie neugierige Hope Mallory. Aber gemeinsame Ermittlungen zwingen ihn, eng mit ihr zusammen zu arbeiten und sie gleichzeitig zu beschützen. Gideon ahnt nicht, wie viel Hope mit der rätselhaften Prophezeiung zu tun hat, die sein Leben bestimmt: In einem Mondstrahl wird die Liebe zu ihm kommen. Er spürt nur, dass nicht nur das Geheimnis seiner magischen Fähigkeiten durch Hope in Gefahr gerät, sondern auch sein Herz

Stöbern in Fantasy

Das Lied der Krähen

lebt von absolut fantastischen Figuren mit viel Tiefgang und Entwicklung

his_and_her_books

Bitterfrost

Neue Gegner, Action, Kampf und Artefakte

his_and_her_books

Phönix

Eine komplexe Story, die mit ihrer beklemmenden Atmosphäre und der wendungsreichen Handlung nicht zur Ruhe kommen lässt

aly53

Das Erbe der Macht - Schattenchronik: Ascheatem

Für mich ein wahres Meisterwerk! Das müsst ihr lesen!

annso24

Gwendys Wunschkasten

Das ist King! Wenn auch mit leisen Tönen.

NiliBine70

Opfermond - Ein Fantasy-Thriller

Allen die gerne düstere Fantasy lesen, und kein Problem mit blutigen und brutalen Szenen haben, kann ich das Buch empfehlen.

Nenatie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Raintree 2

    Raintree - Dem Mond versprochen

    MissLillie

    Ich war so gespannt, wie es mit den Raintree weitergeht, nachdem Dante und Lorna der Bombe in seinem Haus ja nur um Haaresbreite entkommen waren und dann das Buch einfach zu Ende war. Ich wurde nicht enttäuscht, trotz neues Autorin, neuen Protagonisten und hohen Erwartungen- der zweite Band passt sich nahtlos an den ersten an und ist fast noch spannender. Die Raintree-Saga geht weiter: Ein Mord geschieht- und eine Liebe, so hell wie der Mond, erstrahlt in der Nacht tiefster Gefahr. Gideon Raintree besitzt geheimnisvolle Gaben. Doch, dass er mehr vermag als jeder andere Mann, behält der Detective aus dem Raintree-Clan lieber für sich. Niemand geht das etwas an- schon gar nicht seine neue Kollegin, die ebenso schöne wie neugierige Hope Malory. Aber gemeinsame Ermittlungen zwingen ihn, eng mit ihr zusammen zu arbeiten und sie gleichzeitig zu beschützen. Gideon ahnt nicht, wie viel Hope mit der rätselhaften Prophezeiung zu tun hat, die sein Leben bestimmt: In einem Mondstrahl wird die Liebe zu ihm kommen. Er spürt nur, dass nicht nur das Geheimnis seiner magischen Fähigkeiten durch Hope in Gefahr gerät, sondern auch sein Herz... Dieser Klappentext ist mal ziemlich schwülstig und auch irgendwie leicht übertrieben, aber gut. Bevor ich anfing zu lesen, dachte ich, die Geschichte geht da weiter wo sie aufgehört hat, aber wieder einmal weit gefehlt. Der Leser macht einen Zeitsprung zurück auf Anfang- und zwar genau an den Tag, an dem Dante Raintrees Casino abbrennt. Nach dem Feuer ruft, Dante bei Gideon an, damit sich seine Geschwister keine Sorgen machen und genau das ist der Einstieg in den zweiten Band. Mit anderen Worten alles, was der geneigte Leser über den Aufstieg der Ansara schon weiß, wissen die Raintree noch nicht- denn alles, was Dante im ersten Band erfahren hat, ist zu Beginn des zweiten noch nicht geschehen, somit tappt auch Gideon total im Dunkeln und denkt, dass die Ansara nur ein paar vereinzelte Überbleibsel des Schlacht vor zweihundert Jahren sind. Dieser Band handelt also von Gideon Raintree, dem kleinen Bruder und Thronfolger von Dante, der ihm ständig diese Fruchtbarkeitszauber schickt, damit er ja nie Dranir der Raintree werden muss. Er ist Polizist in einer Kleinstadt und ist mit dem Mord an der Mitbewohnerin seiner Cousine Echo Raintree betraut als er das erste Mal auf seine neue Partnerin Hope Malory trifft. Natürlich gibt er sein bestes um sie loszuwerden und scheitert dabei kläglich und dabei muss auch er entdecken, dass es immer noch gewaltätige Ansara auf friedliche Raintree abgesehen haben... Auch hier ist die Story schon auf der ersten Seite im vollen Gange, obwohl man wieder keine der Personen kennt, denn Gideons Name ist im ersten Band zwar ab und an gefallen, aber genauso wie Mercy ist er bisher nicht aufgetaucht und dieses Mal endet das Buch sogar mit fast denselben Worten, wie der Vorgänger. Aber auch hier stört das den Lesefluss überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil, es hält die Spannung hoch und da wir ja dieselbe Woche noch einmal durchleben nur aus einer völlig anderen Perspektive und mit viel mehr Wissen als die Protagonisten haben, macht das ganze noch viel interessanter und lässt einen mit Spannung das Ende dieser Trilogie erwarten. Deshalb auch für Band 2 fünf Sterne, denn auch hier war ich immer noch sehr kurzweilig und spannungsgeladen unterhalten.

    Mehr
    • 3

    MissLillie

    21. August 2014 um 22:19
  • Rezension zu "Dem Mond versprochen" von Linda Winstead Jones

    Raintree - Dem Mond versprochen

    schreiberlingens

    23. January 2011 um 21:37

    Gideon Raintree ist Detective, besonderer Art. Er hat die Gabe Elektrezität zu kontrollieren und mit Geistern zu sprechen. Mit einem neuen Mord, bekommt er eine neue Partnerin, die sich so leicht nicht mehr wegzukriegen lässt. Während der Ermittlungen und mit der Gefahr wird eine neue Liebe entfacht... Sehr gutes Buch! Absolut empfehlenswert.. es hat dieses gewisse Etwas und zieht einen sofort in den Bann, auch wenn man so wie ich, kein Fantasy-Liebhaber ist. Eine Extraportion Liebe und Krimi sind auch noch dabei!

    Mehr
  • Rezension zu "Dem Mond versprochen" von Linda Winstead Jones

    Raintree - Dem Mond versprochen

    Danny

    14. November 2009 um 11:33

    Ich fand diesen Band wesentlich besser und spannender als den ersten Band der Raintree-Saga. Die Handlung war bis zur letzten Seite mitreißend, die Charaktere wesentlich ausgereifter und sympathischer.

  • Rezension zu "Dem Mond versprochen" von Linda Winstead Jones

    Raintree - Dem Mond versprochen

    Sany

    13. October 2009 um 16:48

    Ich habe von einiges gehört das ihnen der erste Teil dieser Reihe mehr zusagte...von meiner Seite aus kann ich das nicht bestätigen. Mir hat der zweite Band um einiges besser gefallen.

  • Rezension zu "Dem Mond versprochen" von Linda Winstead Jones

    Raintree - Dem Mond versprochen

    Lynala

    30. May 2009 um 21:32

    Genauso spannend und fesselnd wie das erste Buch der Raintree-Reihe. Allerdings wird wie im ersten Band das Ende nicht aufgelöst, weswegen ich total gespannt auf den dritten Teil warte - es soll endlich September werden!!!

  • Rezension zu "Dem Mond versprochen" von Linda Winstead Jones

    Raintree - Dem Mond versprochen

    KirschMuffin

    21. March 2009 um 14:59

    Der 2. Band dder Raintree-Saga, dieses mal mit Gideon dem spannungsgeladenen Detectiv und seiner neuen Partnerin Hope. Ein wirklich gut gelungener 2. Band auch wenn die Bände von verschiedenen Autoren geschrieben wurden, ändert sich nichts an der guten Storry. Freue mich schon auf den 3. Band kommt leider erst im September raus

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks