Line Hoven

 3,7 Sterne bei 25 Bewertungen

Lebenslauf

Line Hoven, 1977 in Bonn geboren, ist Comic-Zeichnerin und Illustratorin. Sie veröffentlichte u.a. das Buch »Liebe schaut weg«, für das sie beim 13. Internationalen Comic-Salon in Erlangen mit dem ICOM-Preis geehrte wurde. Sie illustrierte bereits mehrere Bücher von Jochen Schmidt, u.a. »Dudenbrooks« (2011), »Schmythologhie« (2013) und den ersten Teil der »Paargespräche« (2020). Line Hoven lebt in Hamburg. linehoven.com

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Line Hoven

Cover des Buches Zuckersand (ISBN: 9783442716920)

Zuckersand

 (16)
Erschienen am 09.07.2018
Cover des Buches Liebe schaut weg (ISBN: 9783938511664)

Liebe schaut weg

 (9)
Erschienen am 01.10.2018
Cover des Buches Auf Wiedersehen in Kenilworth (ISBN: 9783895612626)

Auf Wiedersehen in Kenilworth

 (5)
Erschienen am 24.08.2021
Cover des Buches Das Buch (ISBN: 9783895610462)

Das Buch

 (1)
Erschienen am 06.09.2016
Cover des Buches Dudenbrooks (ISBN: 9783941787506)

Dudenbrooks

 (1)
Erschienen am 01.08.2011
Cover des Buches Liebe schaut weg (ISBN: 9783956402708)

Liebe schaut weg

 (1)
Erschienen am 06.07.2021
Cover des Buches Paargespräche (ISBN: 9783406749568)

Paargespräche

 (1)
Erschienen am 16.03.2020
Cover des Buches Paargespräche - Together forever (ISBN: 9783948722241)

Paargespräche - Together forever

 (1)
Erschienen am 07.02.2023

Neue Rezensionen zu Line Hoven

Cover des Buches Zuckersand (ISBN: 9783442716920)
KatMas avatar

Rezension zu "Zuckersand" von Jochen Schmidt

"ein rührendes, witziges und wahres Buch übers Vatersein"
KatMavor 15 Tagen

Mich hat das Buch sehr gut unterhalten und amüsiert!

Jochen Schmidt beschreibt ein Vater-Sohn-Idyll wie es schöner nicht sein könnte, schon die Zahnputz-Szene auf Seite 1 fand ich so anrührend, dass mein Herz ganz warm wurde. Es geht um die kleinen Dinge, die klein Karl entdeckt während der Vater fasziniert seinen Sohn beobachtet und sich dabei immer wieder in seine eigene (DDR)-Kindheit zurückerinnert. Die Gedankenwelt des Vaters ist unglaublich! Mich haben die rund 200 Seiten mehrfach zum Lächeln gebracht.

Cover des Buches Paargespräche - Together forever (ISBN: 9783948722241)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Paargespräche - Together forever" von Jochen Schmidt

Treffsichere Pointen
katikatharinenhofvor einem Jahr

Hach ja, so eine Beziehung nach all den Jahren frisch und lebendig zu halten ist schon nicht einfach. Da wird meist zur Tageszeitung oder dem Handy gegriffen, um ja einer Konversation unter Paaren aus dem Weg zu gehen. Doch was passiert, wenn sich berühmte Paare und Größen aus Film, Sport und Fernsehen miteinander unterhalten, das zeigen Line Hoven und Jochen Schmidt in ihrem Buch "Paargespräche".

Ein kleines Büchlein mit kurzen knackigen Dialogen, die es in sich haben, denn Wortwitz, Schlagfertigkeit und ein Feuerwerk an treffsicheren Pointen begeistert von der erste bis zur letzten Seite. Wenn Bud Spencer und Terence Hill über gewaltfreie Kommunikation sinnieren, Al Bano und Romina Power ihren Evergreen Felicità kurzerhand zur gegenseitigen Lobpreisung unter der Dusche umfunktionieren oder Günter Netzer und Franz Beckenbauer den Versuch wagen, Bildung und Wissen in einen tiefsinnigen Schlagabtausch zu fassen, dann schleicht sich das Grinsen langsam aber sicher von einem Ohr zum anderen und es mach sich gute Laune breit.

Die witzige Wortakrobatik und der hintersinnige Humor in den Texten von Jochen Schmidt werden mit mehr als passenden Zeichnungen von Line Hoven umgesetzt, die die Verbalduelle als freche Bildpointen darstellt.

Absolute Leseempfehlung !

Cover des Buches Zuckersand (ISBN: 9783442716920)

Rezension zu "Zuckersand" von Jochen Schmidt

Was für ein wunderbares, sensibles Buch!
Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr

Hier beschäftigt sich ein Vater reflektierend mit der eigenen Kindheit, während er seinem zweijährigen Sohn Zeit und Raum gibt, die Welt zu entdecken – in selbstbestimmtem Tempo, auf selbstbestimmte Art. Da wird nichts als lächerlich oder unwichtig betrachtet. Wenn der kleine Karl Steine schleppen will, schleppt er Steine. Wenn er sich endlos damit beschäftigen will, sich die Hände zu waschen, ist das auch ok. Alles ist ein Wunder, alles ist ein Meilenstein. Alles wird bestaunt.


Der Vater bemüht sich, den nötigen Schutz zu gewährleisten, ohne das Kind in seinen Erlebnissen zu begrenzen. Und das hat nichts mit Verwöhnen zu tun, geschweige denn mit Verziehen. Mehr damit, Karl ein solides Fundament für seine Entwicklung zu geben. Übrigens ist hier der Vater derjenige, der sich um Kind und Haushalt kümmert, während die Mutter arbeiten geht. Ganz selbstverständlich, ohne dass das in irgendeiner Form als sonderbar oder abseits der Norm dargestellt wird.


Da ich selber keine Kinder habe rief das bei mir natürlich keine Erinnerungen ans Elternsein hervor – dafür jedoch lange vergessen geglaubte Erinnerungen, wie ich als kleines Kind mit Hingabe im Dreck wühlte und jeder glatte Stein einen Schatz darstellte, was für ein prickelnder Adrenalinstoß es war, wenn ich von etwas Hohem heruntersprang.


Dieser 2017 erschienene Roman lässt sich als Vorgeschichte des 2022 für den Deutschen Buchpreis nominierten Romans »Phlox« lesen. In »Zuckersand« begegneten Leser:innen den Protagonisten Richard, Klara und dem kleinen Karl zum ersten Mal. Ging es hier jedoch vor allem um Beziehungen auf der individuellen Ebene, mit deutlichem Fokus auf der Vater-Sohn-Beziehung, kommt in dem späteren Roman eine starke gesellschaftshistorische Ebene dazu. Das eine ist für das Verständnis des anderen nicht zwingend notwendig, ich kann sie aber ganz unabhängig voneinander empfehlen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 48 Bibliotheken

von 9 Leser*innen aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks