Line Hoven Liebe schaut weg

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe schaut weg“ von Line Hoven

Der kleine Erich träumt seit langem von einem eigenen, selbst gebauten Radio. Jede freie Minute bastelt er an dem Gerät, bis daraus ein erstes zaghaftes Knistern ertönt und bald wunderschöne Orchestermusik ertönt, die Erich in ihren Bann zieht. Es ist eine Ouvertüre des jüdischen Komponisten Felix Mendelssohn-Bartholdy. Als ihn Tags darauf ein Freund fragt, ob er mit dem Radio voran komme, behauptet Erich, es sei kaputt. Beide tragen die Uniform der Hitler-Jugend.

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Liebe schaut weg" von Line Hoven

    Liebe schaut weg
    Piezke

    Piezke

    15. June 2009 um 09:55

    Eine wunderbar erzählte Familiengeschichte über 3 Generationen: Die Geschichte von Lines Großeltern in Deutschland, von Lines Großeltern in den USA, wie sich ihre Eltern in Deutschland kennengelernt haben und wie Line in Deutschland ein Zuhause gefunden hat.
    Erzählt mit wenigen Bilder, noch weniger Text - aber dafür viel Gefühl und Liebe für die eigene Familie. Wunderschön.