Linea Harris Mystische Mächte

(230)

Lovelybooks Bewertung

  • 198 Bibliotheken
  • 16 Follower
  • 5 Leser
  • 103 Rezensionen
(107)
(83)
(30)
(7)
(3)

Inhaltsangabe zu „Mystische Mächte“ von Linea Harris

Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass sich ihre seltsamen Fähigkeiten auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ...

Auch beim zweiten Mal wieder toll zu lesen! 4/5

— Weltenwandlerin98

Absolut nicht mein Fall. Sehr klischeehaft und dazu grottig geschrieben. Vielleicht bin ich auch einfach nicht die Zielgruppe dieses Buches.

— Pinkcherryblossom

Diese Buch war leider eine völlige Enttäuschung. Die Idee ist vielleicht ganz gut, aber die Ausführung maximal mäßig.

— Wippsteert

Es ist sehr gute Debüt - Roman von Linea Harris.

— lucnavi

Endlich mal wieder was richtig Gutes :) Ich mag Internatsgeschichten! ♡

— Moonpie

Eine tolle Trilogie!!! Erinnert mich an Mythos Academy, ich würde die Trilogie nur weiterempfehlen:)

— Victoria37

Ich habe es Verschlungen. Nach den ersten 100 Seiten bin ich los und habe mir sofort teil 2 & 3 gekauft. Super Reihe. Sehr zu empfehlen.

— Doro_Penkert

Hat mir sehr gut gefallen!

— Der-Mops-liest

Schöne Geschichte bin schon auf den nächsten Teil gespannt .

— Leadezember

Ich fand das Buch klasse ! Mystisch,Spannend und Sexy...

— heddybuch

Stöbern in Jugendbücher

Die Gabe der Auserwählten

Wie kann ein Buch an so einer Stelle enden? Wie soll ich denn jetzt bis nächstes Jahr warten?

live_between_the_lines

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Enthält alles, was das anspruchsvolle Leserherz sich wünscht. Ein wichtiges und sehr authentisches Buch, das zum Nachdenken anregt.

Schassi

Erwachen des Lichts

Ich glaub, die Autorin hat das Genre verfehlt.

Sternennebel

Als wir fast mutig waren

Wunderschön

Simi_Nat

Wovon du träumst

Einfach toll!

Glitterfairy44

Constellation - Gegen alle Sterne

Wunderbarer Einstieg in ein neues galaktisches Abenteuer

MadameEve1210

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 Bücher (SuB oder Neuheit) vor, die er nächsten Monat lesen will (= Long List). Dann wird 3 Mal abgestimmt und die Bücher mit den meisten Punkten gewinnen (= Short List bzw. Top 10). Gelesen wird eines oder alle Top-3-Gewinner-Bücher und man tauscht sich darüber in kleinen Leserunden oder im Chat aus. Der Fun-Faktor dabei ist hier v.a. die geheime Abstimmung und die Spannung bis zum Monatsende, wenn die Top-3-Gewinner-Bücher bekannt gegeben werden.Was unterscheidet dieses Challenge von anderen?1. Neue Bücher entdecken: Da alle Teilnehmer Bücher vorschlagen und entscheiden, welche Bücher gelesen werden, entdeckt und liest man Bücher, die man sonst nie lesen würde!2. Gemeinsamkeit: Das Feedback der Gruppe und der Austausch untereinander erhöhen den Lesespaß und machen uns zu einer Community innerhalb der LB-Community.3. Neuheiten-Listen: Hier werden jeden Monat die Neuheiten für den Folgemonat veröffentlicht und das sogar nach Genres getrennt. Das gibt es bei LB zurzeit in keiner anderen Challenge!Wie funktioniert die Challenge? (kleiner Überblick)1. Genre-Gruppen: Es gibt 6 verschiedene Gruppen nach Genres sortiert und eine Sonder-Gruppe "Neuheiten" mit gesonderter Verlosung. Man kann in einer oder allen Gruppen teilnehmen, d.h. die 12 benötigten Lose für die Challenge können aus verschiedenen Gruppen stammen.2. Das Voting:Es wird jede Woche abgestimmt und es gibt entsprechende Deadlines, d.h. die Ergebnisse werden immer an den gleichen Tagen im Monat gepostet: am 7., 14., 21. und 28. eines Monats.Es gibt keine Voting-Pflicht, aber regelmäßiges Abstimmen wird mit grünen Zusatz-Losen belohnt.Die Abstimmung läuft in zwei Phasen ab: in der ersten Phase (1. Woche) werden in jeder Gruppe 3 Bücher vorgeschlagen, die nach Priorität sortiert werden (3 Punkte fürs 1., 2 Punkte fürs 2. und 1 Punkt fürs 3. Buch). Diese Liste wird (wie beim dt. Buchpreis) "Long List" genannt.In der zweiten Phase (Woche 2-4) wird nur noch aus der Long List ausgewählt; dabei schrumpft die Liste von Woche zu Woche, weil alle Bücher, die keine weiteren Punkte erhalten, rausfallen. Übrig bleibt die "Short List" bzw. die Top 10.Gelesen wird dann ein Buch (oder alle) der Top-3-Gewinner-Bücher.Außerdem muss ab der 2. Woche immer mind. 1 "fremdes" Buch dabei sein, also ein Buch, das man nicht selbst vorgeschlagen hatte. Sobald ein fremdes Buch in Woche 2 gewählt wurde, ist es in den nächsten Wochen nicht mehr fremd/neu, d.h. es müssen im Monat insg. mind. 3 Mal ein Buch vorgeschlagen werden, das nicht zur eigenen Auswahl der ersten Woche gehörte.3. Lose: Für jedes gelesene und v.a. auch rezensierte Buch gibt es ein Los. Für Bücher mit Überlänge (ab 700 Seiten) gibt es entsprechend mehr Lose. Außerdem gibt es grüne Zusatz-Lose als Anreiz für Vielleser (3 Lose/Monat) oder als Belohnung für regelmäßiges Voten.4. Joker: Er kann eingesetzt werden, wenn die Top 3 nicht zusagen sollte und man ein Buch aus der Top 10 (Short List) lesen möchte. Ein zweiter Joker wird ab 12 Losen erworben.5. Gewinne: Es gibt 3 Verlosungen: Gesamt-Gewinner (15 Euro), Gewinner "Zusatz-Lose" (10 Euro) und Gewinner der Gruppe S "Neuheiten" (5 Euro). Man kann immer nur einen Lostopf knacken.Noch nicht alles verstanden?Das ist nicht schlimm, also BITTE nicht in Panik ausbrechen: die Challenge ist in der Praxis leichter als sie auf den ersten Blick erscheint. Der obige Überblick sollte nur einen kurzen Eindruck vermitteln, um was es geht - wie ein Klappentext bei einem Buch.Wenn du die Idee der Challenge interessant findest und du Lust hast, mitzumachen (Ein- und Ausstieg ist ja jederzeit möglich!), dann melde dich einfach gleich an. Die Details kannst du dann später in Ruhe beim Untermenü "Regeln (im Detail)" als auch bei "Fragen & Antworten" nachschauen bzw. das "FAQ" lesen oder noch offene Fragen posten. Die Fragen werden umgehend beantwortet, entweder von mir oder einem der "alten Hasen" der Challenge. Wir freuen uns immer SEHR über Neuzugänge und werden alles tun, damit sich diese in unserer kleinen Community wohl fühlen!Du möchtest mitmachen? Super! Gehe zum Untermenü "Anmeldungen" oder klicke hier: "Anmeldung" und lies die 3 Schritte dazu! Dort gibt es auch ein Muster "Sammelbeitrag".Also nicht mehr lange überlegen, sondern gleich anmelden!2017 fand die Challenge zum ersten Mal statt. Ich freue mich SEHR, dass sie so viel Anklang fand und viele bisherige Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder dabei sein wollen. Gemeinsam haben wir die Challenge regelmäßig verbessert; dieser Testlauf hat somit alle "Kinderkrankheiten" beseitigt.Im neuen Jahr freue ich mich SEHR darauf, hoffentlich viele neue Leute begrüßen zu können und gemeinsam mit euch eine neue "Insider-Top-3-Voting-Challenge" einzuläuten.HIER GEHT ES LOS ...Seite aktualisiert: 16.12.2017 - 1:15 Uhr(✗) = Anzahl Abstimmungen pro aktuellem (!) Monat ★ = Anzahl Lose 2018;  ★ = Anzahl Zusatz-Lose 2018 ✔ = Anzahl Monatsabstimmungen (für grünes Zusatz-Los)¶  = Joker verwendetLR = Leserunden (Links bei Untermenü 17) TEILNEHMER (Sammelbeiträge):Gruppe A: Romaneban-aislingeach  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...black_horse  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...BookfantasyXY  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Caro_Lesemaus  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Finesty22  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...hannelore259  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...histeriker  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Insider2199  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...jenvo82  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...killerprincess  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...LadySamira091062  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...mareike91  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...marpije  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Nelebooks  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...papaverorosso  ✔0  ★0 (0✗✗)  => ...rainbowly  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...stebec  ✔0  ★0 (0✗✗)  => ...StefanieFreigericht  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Wolly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Yolande  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...YvetteH  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Zalira  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Gruppe B: Krimi/Thrillerban-aislingeach  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...black_horse  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...BookfantasyXY  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Caro_Lesemaus  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...ChattysBuecherblog  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Finesty22  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...hannelore259  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...histeriker  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Insider2199  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...jenvo82  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...killerprincess  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Luthien_Tinuviel  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...mareike91  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...marpije  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...pinucchia  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...StefanieFreigericht  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Wolly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Yolande  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Gruppe C: Fantasy, Jugendbücherban-aislingeach  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Bandelo  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...BookfantasyXY  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (00)  => ...Ellethiel  ✔0  ★0 (0✗)  => ...Finesty22  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...hannelore259  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...killerprincess  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...LadySamira091062  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Luthien_Tinuviel  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...mareike91  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Nelebooks  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...pinucchia  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...rainbowly  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...stebec  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Wolly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Zalira  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Gruppe D: Historische Romane, Biografienban-aislingeach  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...black_horse  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Caro_Lesemaus  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...ChattysBuecherblog  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Finesty22  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...hannelore259  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...histeriker  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Insider2199  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...LadySamira091062  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...mareike91  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...marpije  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Nelebooks  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...papaverorosso  ✔0  ★0 (0✗✗)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...StefanieFreigericht  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Wolly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Yolande  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...YvetteH  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Gruppe E: Liebe, Erotikban-aislingeach  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Bandelo  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...BookfantasyXY  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Ellethiel  ✔0  ★0 (0✗)  => ...Finesty22  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...killerprincess  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...LadySamira091062  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...mareike91  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Nelebooks  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...pinucchia  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...rainbowly  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...stebec  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...YvetteH  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Gruppe F: Klassiker, Sci-Fi, Sachbücherban-aislingeach  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...black_horse  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Caro_Lesemaus  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Finesty22  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...hannelore259  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...histeriker  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Insider2199  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...killerprincess  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Luthien_Tinuviel  ✔0  ★0 (0✗✗)  => ...Nelebooks  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (0✗)  => ...papaverorosso  ✔0  ★0 (0✗✗)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...StefanieFreigericht  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Wolly  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Yolande  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Gruppe S: NeuheitenCaro_Lesemaus  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Elke  ✔0  ★0 (00)  => ...Ellethiel  ✔0  ★0 (0✗)  => ...Insider2199  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...jenvo82  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...killerprincess  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...LadySamira091062  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Luthien_Tinuviel  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...mareike91  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...marpije  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Nelebooks  ✔0  ★0 (000)  => ...once-upon-a-time  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...pinucchia  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...rainbowly  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Ro_Ke  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...StefanieFreigericht  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Yolande  ✔0  ★0 (✗✗✗)  => ...Zalira  ✔0  ★0 (✗✗)  => ...Summary LOSE inkl. grüne Zusatz-Lose¶1 ✔00 ban-ais A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Bandelo C★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 black A★00 - B★00 - D★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Bookfantasy A★00 - B★00 - C★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Caro_Lesemaus A★00 - B★00 - D★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 ChattysBuecherblog B★00 - D★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Elke A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Ellethiel C★00 - E★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Finesty A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 hannelore A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 histeriker A★00 - B★00 - D★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Insider A★00 - B★00 - D★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 jenvo A★00 - B★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 killerprincess A★00 - B★00 - C★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 LadySamira A★00 - C★00 - D★00 - E★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Luthien_Tinuviel B★00 - C★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 mareike A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 marpije A★00 - B★00 - D★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Nelebooks A★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 once A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 papaverorosso A★00 - D★00 F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 pinucchia B★00 - C★00 - E★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 rainbowly A★00 - C★00 - E★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Ro_Ke A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 stebec A★00 - C★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Stefanie A★00 - B★00 - D★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Wolly A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - F★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Yolande A★00 - B★00 - D★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Yvette A★00 - D★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Zalira A★00 - C★00 - S★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 Name A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 00 + ★00für die Profile oben auf die Namen klicken ...

    Mehr
    • 649
  • Bitter&Sweet Teil 1

    Mystische Mächte

    nani75

    29. November 2017 um 16:31

    Klapptext: Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass sich ihre seltsamen Fähigkeiten auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ... Meine Meinung: Danke an Piper für das Rezensionsexemplar. Das hat aber keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung. Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden in unserer Buchhandlung. Leider war das der dritte Teil den sie dort hatten. Das Cover ist weiß mit einem Mädchen drauf. Es hat mich sofort angesprochen, denn es erinnerte mich an eine Ähnliche Reihe aus dem gleichen Verlag. Auch der Klapptext. So war ich natürlich sofort begeistert und habe mich darauf gefreut dieses Buch zu lesen. Als das Buch da war, habe ich auch gleich damit begonnen das Buch zu lesen. Zum Anfang hat es sich erst mal ein wenig gezogen und ich war nicht wirklich gefesselt. Als es dann an die Schule ging, fand ich es schon interessanter. Ich bin ja kein Fan von dreier Geschichten, aber hier fand ich es nicht ganz so schlimm. Jill ist ein schöner Charakter und es macht Spaß sie zu begleiten. Besonders interessant finde ich Jill ihre Freundin Ally. Sie hat der Geschichte mit ihrem Witz echt Leben eingehaucht. Auch Derek mochte ich sehr gern. Nate hat es noch nicht ganz geschafft. Er passt perfekt zur Zicke Vanessa. Ryan ist noch undurchschaubar und sehr mysteriös, aber es ist ja auch der erste Teil und ich denke, dass man in den anderen Teilen noch mehr von ihm erfährt. Es muss ja spannend bleiben. Ich werde mir beim nächsten mal in der Buchhandlung den zweiten Band kaufen, denn trotz der ersten Startschwierigkeiten, möchte ich schon wissen wie es weiter geht. Der Schreibstil der Autorin hat mir aber sehr gut gefallen und ich hatte Spaß beim lesen. Wie schon gesagt wird es nicht das einzige Buch der Autorin bleiben. Ich bin gespannt, wie es weiter geht. Fazit: Auch wenn ich Startschwierigkeiten hatte und nicht mit allen Charakteren warm geworden bin, so konnte mich das Buch aber überzeugen und ich habe es sehr gern gelesen.

    Mehr
  • Leider ein absoluter Reinfall

    Mystische Mächte

    Pinkcherryblossom

    07. October 2017 um 21:51

    Klar, der Klappentext verrät oder schreit vielmehr: "Hey ich bin ein Buch voller Klischees mit Mary Sue als Charakterin." Das ist kein Verbrechen, immerhin kann ich mich zwischendurch durchaus für diese Klischees und Mary Sues erwärmen. Denn manchmal habe ich das Verlangen in ihrer heilen Welt zu  versinken und etwas Zauber von dieser in meine  Eigene  mitzunehmen.  Doch dies gelang mir bei Bitter&Sweet überhaupt nicht. Hauptproblem? Der Schreibstil der Autorin.  Nach meinen Geschmack viel zu naiv, springend und langweilig.  Naja, alles in allem bin ich enttäuscht und werde dieses Buch niemanden empfehlen könnnen. Ich bin mit meinen 19 Jahren vielleicht einfach ein bisschen zu alt für Bitter&Sweet, aber ich bin mir ziemlich sicher mir hätte es ebenfalls nicht mit 15 oder 14 gefallen. Da gibt es wesentlich bessere Bücher für den gleichen oder einen billigeren Preis... Das einzig Gute an diesem Kauf ist, dass es vom Cover und Buchrücken gut neben Frostkuss aussieht...

    Mehr
  • Leider eine völlige Enttäuschung...

    Mystische Mächte

    Wippsteert

    02. October 2017 um 18:44

    Beim Kauf diese Buchs habe ich mich vom Cover und dem Klappentext in die Irre führen lassen. Die ersten paar Seiten waren ja noch gut, aber das ganze hat dann merklich nachgelassen. Die Charakterisierung der Hauptperson ist unglaublich oberflächlich. Ich bin beim Lesen leider überhaupt nicht mit ihr warm geworden. Auch dieses Perfekte "Sie kann alles gleich beim ersten Mal schon besser als alle anderen und sieht dabei noch gut aus, dass alle ihr hinterherhecheln" hat gestört, weil sie sonst keine Substanz hatte. Auch der Schreibstil hat mich nicht überzeugt. Die Handlung wurde zwar verständlich beschrieben und war teilweise auch ganz gut ausgebaut, aber irgendwie lief alles viel zu schnell und wahllos ab. Nach einem noch sehr homogenen Anfang fiel plötzlich alles mit der Tür in Haus, war aber nicht unvorhersehbar (eher das Gegenteil), sondern viel mehr wie ausgerutscht. Trotz der Vorhersehbarkeit einiger Stellen hätte man hier mehr draus machen können, denn die Handlung ist ja an sich ganz interessant! So hat sie mich leider nicht vom Hocker gehauen.Insgesamt habe ich mir von diesem Buch beim Kauf zufiel versprochen und wurde leider enttäuscht :(

    Mehr
  • Bitter & Sweet Mystische Mächte von: Linea Harris

    Mystische Mächte

    Leadezember

    20. September 2017 um 17:42

    Inhaltsangabe : Die siebzehnjährige Jill erfährt an ihrem siebzehnten Geburtstag von ihrer Tante , dass sie eine Hexe ist. So wirklich glaubt sie es aber erst ,als ihre Tante Amaliea ihr ihre Hexen Kräfte vor führt . Nach den Sommerferien soll Jillian das Internat für Hexen ,Werwölfen und Vampiren besuchen . Sie ist schon sehr gespannt und aufgeregt was sie auf der neuen Schule der Winterfold Akademie erwartet. Sie hofft dies mal, nicht wieder die Außenseiterin zu sein und Freunde zu finden. An ihrem ersten Schultag wird sie morgens früh von einer Limousine abgeholt , die sie und weitere Schüler zu der Akademie bringt . Auf  der fahrt dorthin lernt sie Alissa kennen . Die beiden verstehen sich gut und freunden sich sofort an . Alissa ist auch eine Hexe und fragt Jillian ob sie sich nicht beide ein Zimmer teilen möchten . Total glücklich endlich eine Freundin gefunden zu haben, erwartet Jill leider das nächste Problem . Es stellt sich heraus, dass sie keine normale Hexe ist, und was damals wirklich mit ihren Eltern passiert ist . Zusammen mit ihrer besten Freundin Allisa und ein paar Freunden möchte die junge Hexe heraus finden was mit ihr los ist und warum ihre Eltern gestorben sind . Persönliche Meinung : Das Buch hat einen guten und flüssigen Schreibstil . Ich konnte mich sofort in die Geschichte und in die Hauptprotagonisten Jill hinein versetzen . In der Geschichte reift Jillian von dem Schüchternen , stillen Mädchen zu eine mutigen, tapferen Frau heran . Ihre beste Freundin und ihre Freunde unterstützen sie dabei . Ich finde gut wie die Autorin die Freundschaft zwischen Jill und Alissa beschrieben hat . Fazit : Die Geschichte war spannend geschrieben, ich mochte die Hauptprotagonistin Jillian sehr gerne ihre Art und ihr Problem kaum ein Fettnäpfen auszulassen war sehr lustig und realistisch geschrieben .Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sternen und bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil .

    Mehr
  • Es ist sehr gute Debüt - Roman von Linea Harris

    Mystische Mächte

    lucnavi

    19. September 2017 um 21:34

    Buch Infos: Buch: 384 Seiten Autorin: Linea Harris Verlag: Verlag Piper (ivi) Es kann man auch als: E-Book kaufen Reihe Bitter&Sweet: 1. Band: Mystische Mächte 2. Band: Geteiltes Blut 3. Band: Verlorene Welt Spin-Off Reihe Bitter&Bad: 1. Band: Dunkle Legenden (erscheint Laufe des Jahres 2018) 2. Band: ? 3. Band: ? Klapptext: Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein - leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass die seltsamen Fähigkeiten sich auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hat. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ... Meine Meinungen: Erst musste ich das Buch - Cover ansprechen. Dieses Buch - Cover ist total schön gemacht geworden. Wegen den Cover ist das Buch schon seit ca. 2 Jahren immer vor mein Augen gesprungen. Wenn ich in einer Buchhandel oder Bücher Geschäft  rein gegangen bin.Vor ca. 2 Monaten endlich das Buch gekauft. Aber jetzt dazu gekommen das ich es lese.Der Schreibstil von der Autorin Linea Harris hat mir auf an hieb so gefallen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus meiner Hände legen. Die Linea Harris hat mich in einer Welt voller Magie und magischer Geschöpfte enführt.Jillian Bennett hat mich an die "Clary Fray" (aus Shadowhunters) & "Gwen Frost" (aus Mythos Academy) erinnern. Weil Jillian genauso so stur, verletzlich, stark, selbstbewusst sein kann. Wie die anderen zwei genannten weiblichen Figuren. Wenn ich in der gleichen Situation wäre. Da würde ich auch vielleicht gleich Fehler oder ähnlichen Sachen machen. Mein Fazit: Es ist sehr gute Debüt - Roman von Linea Harris. Der auf Lust auf mehr Abenteuer mit Jillian und Co. macht. Ich freue mich schon auf die Folgende Bände der Reihe.

    Mehr
  • Bitter & Sweet

    Mystische Mächte

    heddybuch

    25. June 2017 um 21:40

    Ich liebe Bücher wo die Protagonisten erfahren das sie nicht normal sind und dann auf ein Internat in ein Camp oder sonstiges gehen müssen ,damit sie lernen mit ihren Kräften umzugehen.Ich kann dieses Buch bloß weiter empfehlen ! leider besitze ich die Folgebände nicht und muss daher noch ein bisschen warten bis ich endlich weiter lesen kann ... 

  • EIN GELUNGENER AUFTAKT DER LUST AUF DEN 2. BAND DER TRILOGIE MACHT.

    Mystische Mächte

    pelia

    16. May 2017 um 17:18

    Erster Satz:"Ich lag auf meinem Bett und starrte an die kleinen, fast unsichtbaren Risse an der Zimmerdecke, während ich mich meinen düsteren Gedanken widmete." Meine Meinung zum Buch:"Mystische Mächte" ist der erste Band der Bitter & Sweet Trilogie aus der Feder von Linea Harris. Es war mein erstes Buch welches ich von der Autorin gelesen habe, aber es wird mit Sicherheit nicht mein letzes gewesen sein.Erzählt wird die Story aus der Sicht der weiblichen Hauptprotagonistin Jillian. Eigentlich mochte ich sie ganz gerne, da sie gerade zu Beginn der Story "normal" wirkte. Aber je weiter ich gelesen habe, desto unsympathischer wurde sie mir. Wobei unsympathisch auch nicht das richtige Wort ist. Sie wurde mir einfach zu perfekt. Sie hat wahnsinnig schnell gelernt mit ihren Kräften umzugehen ohne sich großartig zu verausgaben. Aber auch ihre Handlungen konnte ich nicht immer nachvollziehen, und war von ihren fixen Ideen extrem genervt. Bei mir kam es immer so an, als Wisse und Könne Jillian einfach alles.Dagegen sind mir Jillians Freunde, Alyssa und Derek, richtig dolle ans Herz gewachsen. Sie stehen ihrer Freundin mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen sie so gut es geht. Aber auch der gut aussehende Vampir Ryan übernimmt immer mehr eine wichtige Rolle in Jillians Leben. Von der Grundidee her ist die Story total toll. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und bin einfach nur so durch die Seiten gerauscht. Die Autorin mag das Rad sicher nicht neu erfunden haben, aber sie hatte eine tolle Idee die sie wunderbar umgesetzt hat.Fazit:Ein gelungener Auftakt der Lust auf den 2. Band der Trilogie macht.Das Buch erhält von mir 4 von 5 Federn

    Mehr
  • Interessanter Start, aber leider nicht außergewöhnlich...

    Mystische Mächte

    BookW0nderland

    07. April 2017 um 12:43

    Seit Monaten lag das Buch auf meinem Sub und endlich habe ich die Zeit gefunden es zu lesen.An ihrem 17. Geburtstag erfährt Jillian von ihrer Tante, dass sie eine Hexe ist. Nach den Sommerferien soll sie auf die Winterfold Akademie gehen, um dort ihre Fähigkeiten zu trainieren, zusammen mit anderen Hexen, Vampiren und Werwölfen. Eigentlich wäre Jill lieber ein ganz normaler Teenager, aber das hat sich erledigt und auch an der neuen Schule erkennt sie, dass sie nicht mal eine ganz normale Hexe ist.Jillian ist mächtiger als die anderen Hexen, kann sehr schnell kämpfen und mit einem Schwert umgehen und findet in jeder Situation irgendeine Lösung. Ich fand sie zwar sympathisch, aber etwas zu perfekt. Ich hätte mir mehr Ecken und Kanten bei ihr gewünscht und vielleicht auch irgendeine Schwäche.Ihre Schulkollegen wirkten alle ein bisschen zu stereotypisch. Da hat man die quirlige beste Freundin, den Streberfreund, dazu kommt noch die blonde Schulzicke plus Gefolge und der undurchsichtige, düstere aber sexy Typ. Da gab es kaum Überraschungen oder Diversität zu anderen Charakteren aus Bücher diesen Genres.Ich fand den Schreibstil toll und bildhaft und bin geradezu durch die Geschichte geflogen, aber ich muss zugeben, dass er mich schon ein wenig an Jennifer Estep erinnert hat. Auch die Geschichte selbst hätte von ihr sein können, da sie mich ein bisschen an Mythos Academy erinnert hat. Nur gab es hier keine Walküren, Spartaner und Götter, sondern Hexen, Werwölfe und Vampire.Ich freue mich auf die weiteren Bänder und frage mich, wie die Geschichte weitergehen wird. Ich hoffe, dass sie sich noch mehr abhebt und außergewöhnlicher wird.

    Mehr
  • Ein schöner Einstieg in die Jungendbuch Reihe von Bitter & Sweet!

    Mystische Mächte

    Buch_Versum

    28. February 2017 um 19:48

    Ein schöner Einstieg in die Jungendbuch Reihe von Bitter & Sweet! Jill kommt auf eine neue Schule, diese ist nicht wie die anderen, denn es handelt sich um eine Schule für magische Wesen. Gemeinsam mit Jill lernen wir diese kennen. Das Cover ist einfach der wunderschön, passend zum Thema Fantasy, verspielt aber doch schlicht. Der Klapptext ist einfach passend und macht neugierig auf mehr. Die Hauptprotagonisten bestehen aus Jill und Ihren Freunden Jill ist bemerkenswert, sie ist nicht wie andere und für Sie ist die magische Welt neu. Durch Sie erleben wir auch wie wunderbar diese sein kann, aber auch wie schwierig. Jill ist sofort sympathisch, selbstbewusst und beeindruckt mit Ihrer Stärke und Ihrem Kampfgeist. Die anderen Protagonisten sind Ihre besten Freunde Alissa und Darek, die nach und nach ans Herz wachsen. Natürlich darf ein männlicher Part zu Jill nicht fehlen, dieser ist Ryan, Er ist ein Vampir, geheimnisvoll, sexy und charismatisch. Jedoch auch eine Harte Nuss die Jill erst mal knacken muss, um Ihn näher zu kommen. Der Schreibstil ist fließend und sehr bildlich, so das man emotional mit betroffen ist. Sehr gut beschriebene Spannendes und Aktion geladene Szenen, wo man mit den Werdegang der Geschichte mit den Protagonisten mit fiebert. Es hat Freude gemacht, dass Buch zu lesen und mit Jill diese fantasievolle und neue Welt kennen zu lernen, besonders herausgestochen hat Jills Charakter, sehr beeindruckend für eine 17 jähriges Mädchen. Leider bin ich im Gesamtbild der Geschichte hin und her gerissen, da mich der Schreibstil der Autorin nicht ganz überzeugt hat, zwischendurch waren die Szenen innerhalb der Spannung unterbrochen oder zu schnell abgeschlossen. ❤ Vielen Dank für das Rezi Exemplar an Netgalley und den Verlag Piper!

    Mehr
  • Fantasy trifft auf Realität - sehr schöner Reihenauftakt

    Mystische Mächte

    thora01

    19. February 2017 um 23:39

    Inhalt/Klappentext: Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass ihre seltsamen Fähigkeiten keineswegs normaler Herkunft sind, sondern sich auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hat. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ... Meine Meinung: Sehr schöner Reihenauftakt. Das Buch hat mich sofort gefesselt. Es ist ein wenig mystisch angehaucht. Der Schreibstil gefällt mir sehr. Er lässt sich leicht lesen und ich bin einfach durch die Geschichte geflogen. Die Protagonisten sind mir sehr sympathisch und ich konnte mich sofort in sie hineinversetzten. Die Geschichte ist sehr spannend und actionreich. Sehr schön finde ich wie die verschieden Charaktere miteinander agieren. Das Buch enthält einige Überraschungen deren Folgen noch nicht ganz absehbar sind. Sehr Interessant sind die Anmerkungen zur griechischen Mythologie und die Rolle der Götter in diesem Buch. Der Abschluss ist sehr actionreich und verspricht einen sehr spannenden 2. Teil. Mein Fazit: Sehr schönes mystisches Buch. Es ist spannend und actionreich.

    Mehr
  • Wow. Es hat mich begeistert

    Mystische Mächte

    IchLiebeSignierteBücherUndEbooks

    16. February 2017 um 21:57

    Titel: Bitter & Sweet -Mystische Mächte- Autor: Linea Harris Verlag: ivi Veröffentlichung: April 2016 Seitenzahl: 384 Preis: 12,99€ Brochiert / 9,99€ Ebook Beschreibung An Jillians 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass sich ihre seltsamen Fähigkeiten auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ... Meinung Ein Mega Buch was ich leider viel zu spät entdeckt habe. Es ist unglaublich toll geschrieben und sehr ausdrucksstark. Nicht ein einziges Mal habe ich mich beim lesen gelangweilt, denn es war durchweg spannend erzählt. Ich bin ja nicht so der Fan von Reihen aber Band 2 durfte direkt bei mir einziehen weil ich unbedingt wissen möchte wie es mit Jillian, Ryan und den anderen weiter geht. Eine klare Leseempfehlung für Fantasy Fans.

    Mehr
  • Bitter&Sweet

    Mystische Mächte

    kuschelige_buecherecke

    29. January 2017 um 12:21

    Titel: Bitter&Sweet: Mystische MächteFormat: BroschiertAutor/-in: Linea HarrisVerlag: Piper/iviPreis: 12,99€KLAPPENTEXT:Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass sich ihre seltsamen Fähigkeiten auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt...MEINUNG:Das Buch spaltet mich innerlich, einerseits erinnert mich Jillian sehr an Zoey Redbird und auch ihre Freunde kann man fast 1:1 in der House of Night-Reihe finden, andererseits war die Story und die Atmosphäre eigenständig, man versinkt sofort in der Welt rund um die Winterfold-Acadamy und die Autorin weiß, wie man Spannung erzeugt 😅Der Schreibstil hat mich zwar überzeugt, ist aber nicht besonderes.Außerdem gab es noch eine Sache, die mich wirklich gestört hat:Jill ist etwas übertalentiert.Klar, mir ist bewusst warum sie das sein sollte/muss, man hätte sie dennoch abschwächen können.Die Story allerdings war nie langweilig, es ging alles flüssig voran und an keiner Stelle wollte ich aufhören :D Die Thematik gefällt mir auch sehr gut, gerade weil Bücher über Dämonen und übernatürliche Wesen allgemein meine liebsten sind ❤️FAZIT:Es erinnert oft an andere Reihen, nur ist es besser als diese. Ich schwanke zwischen 4 und 4,5 Sternen, weil es wirklich schade war, fast die gleiche Besetzung zu nehmen wie man sie in HoN findet, wer beide Reihen gelesen weiß was ich meine. Allerdings kann ich, trotz allem, eine klare Kaufempfehlung aussprechen :)

    Mehr
  • Mystische Mächte

    Mystische Mächte

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. January 2017 um 09:48

    Heute habe ich für euch das Buch ''Mystische Mächte: Bitter & Sweet'' von Linea Harris im Gepäck!Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass sich ihre seltsamen Fähigkeiten auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ...Die Geschichte erinnert mich an Fantasybücher, die ich schon gelesen habe und viele Elemente kamen mir bekannt vor. Das hat mich aber nicht gestört, weil die Geschichte trotzdem eigenständig war und neue Ideen von der Autorin eingeflossen sind. Den Schreibstil von der Autorin Linea Harris mochte ich sehr gerne, da er sehr flüssig und fesselnd war. Ich fand das Buch von der ersten bis zur letzten Seite spannend und es gab immer wieder überraschende Wendungen, sodass nie Langeweile aufkam. Jillian war mir als Protagonistin sehr sympathisch und mir hat gefallen, dass sie sich im Laufe der Handlung verändert hat und mutiger wurde. Jillians Freunde, die an ihrer Seite waren, mochte ich wegen ihrer mutigen und freundlichen Art auch gerne. Die Liebesgeschichte zwischen Jillian und Ryan hat mir gut gefallen, da sie in ihrer Beziehung Hindernisse überwinden müssen, aber das Drama mit Jillians Lehrer hätte ich nicht unbedingt gebraucht. Am Ende haben sich die Ereignisse nochmal überschlagen und einige Fragen sind offen geblieben. Deswegen freue ich mich umso mehr auf den zweiten Band.''Mystische Mächte'' ist ein cooles Fantasybuch mit heldenhaften Charakteren, tollem Schreibstil und einer großen Portion Spannung!5 Sterne

    Mehr
  • Ein wirklich toller Reihenauftakt - aber die Protagonistin nervt!

    Mystische Mächte

    Weltenwandlerin98

    13. December 2016 um 22:42

    (Achtung: Evtl. Spoilergefahr!)Es fällt mir ehrlich gesagt ziemlich schwer, eine angemessene Bewertung für dieses Buch abzugeben. Versteht mich nicht falsch - ich habe ein großartiges Lesevergnügen gehabt, und das lag nicht zuletzt an dem flüssigen Schreibstil, aber dann gab es da doch einige Punkte, die es zu berücksichtigen gilt. Aber gut, um was geht's in dem Buch überhaupt? Na ja, unsere Protagonistin Jillian Benett, auch liebevoll nur Jill genannt, erfährt an ihrem siebzehnten Geburtstag von ihrer Tante, dass sie eine Hexe ist und magische Fähigkeiten besitzt. Um diese kontrollieren und anwenden zu lernen, wird Jill von ihrer Tante auf die Winterfold Akademie geschickt, zusammen mit anderen Hexen, Werwölfen und nicht zuletzt auch Vampiren. Kommt einem bisher ziemlich bekannt vor, nicht? Nun gut, jetzt sind Hexen, Vampire und Werwölfe nicht die einzigen magischen Wesen, es gibt nämlich auch noch die Dämonen, welche zwar (sicher?) in der Hölle sitzen, aber auch Lakaien haben, Mairas genannt, und eine widerliche Mischung aus Mensch und Dämon abgeben. Jene Mairas werden von Schutzzaubern von den Menschen(-gebieten) ferngehalten, doch Jill hat das Pech, einem diesee dämonischen Kreaturen zu begegnen und nur knapp mit dem Leben davon zu kommen. Da der/die/das Maira gar nicht hätte dorthin gelangen dürfen, macht sie recht schnell stutzig - und kaum an der Akademie angekommen,versucht sie, dem auf den Grund zu gehen, nicht zuletzt auch, weil sie dahinter das Geheimnis ihrer Mutter vermutet, die sie mit drei Jahren verloren hatte. Soweit, so gut. Mir hat der Handlungsplot auch ziemlich gut gefallen, auch wenn nicht viel neues dabei war. Aber das ist man von Jugendbüchern ja schon gewohnt und hat mich auch nicht gestört. Was mir allerdings sauer aufgestoßen ist, war die liebe Jill an sich. Na gut, man muss erwähnen, dass sie nicht das typische Mädchen ist, das die ganze Zeit nur rumheult, das nicht, allerdings WIE sie die Sachen anzupacken begann, ging mir dann irgendwann dezent auf die Nerven. Sie verkörpert die typische Mary Sue (wobei am Ende dafür tatsächlich noch eine Erklärung kam, mit der sich viel anfangen lässt - und zwei Bände gibt es ja noch!), kann alles fast auf Anhieb und scheint einfach. Nicht. Dazu. Zulernen! Natürlich darf das obligatorische Liebesdrama nicht fehlen, einen großen Pluspunkt gibt es aber dafür, dass die Liebesgeschichte nicht wie befürchtet 2/3 des Buches einnimmt. Die Autorin behält tatsächlich einen roten Faden dabei, was das Buch auch trotz Mary Sue sehr spannend gemacht hat. Auch die Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen. Alle haben sie ihre eigene Persönlichkeit bekommen und haben es dem geneigten Leser leicht gemacht, zumindest die Guten schnell ins Herz zu schließen. Bei manchen hätte ich mir ein bisschen mehr Hintergrundinformationen gewünscht, aber mal schauen, ob das nicht im nächsten Band noch kommt!Alles in allem habe ich beschlossen, dem Buch trotz tollem Schreibstil und spannendem, wenn auch schon sehr bekanntem Plot nur 3,5 von 5 Sternen zu geben. Jills “Mary-Sue-haftigkeit“ hat mich an vielen Stellen schon sehr empfindlich gestört und da hätte man viel viel mehr rausholen können. Auch bei manchen Beschreibungen, wie zum Beispiel den Schulfächern, hätte ich mir mehr Informationen gewünscht und ich fand das Ende schon sehr, na ja, nicht berechenbar und auch nicht alles vom Ende, aber ganz so hat es mich dann doch nicht umgehauen. Trotzdem kann ich es kaum erwarten, den zweiten Band zu lesen, denn die Winterfold Akademie hat bereits mein Herz erobert! Und wie immer gilt - bildet euch lieber selbst eine Meinung, das ist nur meine ;) 

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks