Lini Lindmayer Windelfrei? So geht's!: Natürliche Säuglingspflege - Begleiten der frühkindlichen Entwicklung durch Kommunikation und Körperkontakt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Windelfrei? So geht's!: Natürliche Säuglingspflege - Begleiten der frühkindlichen Entwicklung durch Kommunikation und Körperkontakt“ von Lini Lindmayer

Dass ein zwei- bis dreijähriges Kind langsam, aber sicher ohne Windel auskommt, überrascht niemanden. Anzunehmen, dass auch ein neugeborenes Baby auf Windeln verzichten kann, erscheint dagegen völlig unrealistisch.Mit ihrem Buch "Windelfrei? So geht's!" möchte Sie Lini Lindmayer vom Gegenteil überzeugen. Dabei geht es nicht um Sauberkeitserziehung, sondern vielmehr um das ganzheitliche Prinzip der natürlichen Säuglingspflege. Im Vordergrund steht die Entwicklung einer intensiven Eltern-Kind-Beziehung, die ein Aufwachsen ohne Windeln überhaupt erst möglich macht. Denn nur durch ausgeprägte Kommunikation und Körperkontakt können Eltern das Ausscheidungsbedürfnis ihres Kindes erkennen und darauf reagieren.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Willkommen in der windelfreien Zone

    Windelfrei? So geht's!: Natürliche Säuglingspflege - Begleiten der frühkindlichen Entwicklung durch Kommunikation und Körperkontakt

    Hauptstadtpirat

    01. June 2016 um 18:22

    Was sich erst einmal komisch anhört, ist auf den zweiten Blick eine ganz logische Konsequenz. Jedes Baby macht sich bemerkbar, sobald es Hunger, Müdigkeit oder Unwohlsein verspürt. Warum nicht auch, wenn die Blase voll ist? Was unsere Eltern und Großeltern damals schon gemacht haben, bekommt jetzt glücklicherweise und sehr zum Wohle der Kinder wieder mehr Bedeutung. Es gibt nichts Besseres als ein Baby nackt strampeln zu lassen, dabei ist bei der natürlichen Säuglingspflege allerdings die Kommunikation zwischen Eltern und Kind sowie Liebe, Geborgenheit und ganz viel Körperkontakt das A und O. Erst mithilfe dieser Komponenten gelingt eine liebevolle Umgebung, in der das Kind wachsen und gedeihen kann und das auf ganz natürliche Art und Weise. Ich habe das Buch verschlungen und war ganz begeistert wie man mit ganz wenig ganz viel bewirken kann. Das Buch bietet viele Tipps ohne vorweg zu greifen, beinhaltet Erfahrungsberichte und macht Mut, wenn es nicht immer so läuft, wie man es sich vorgestellt hat. Für alle Mamas und Papas, die wieder zurück zu den Ursprüngen möchten, ganz nebenbei etwas für die Umwelt tun wollen und die sich vom Zeitgeist nicht oder nicht weiterhin beeinflussen und hetzen lassen möchten, ein absolutes Muss.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks