Linn Ullmann

 3,8 Sterne bei 152 Bewertungen
Autorin von Die Unruhigen, Das Verschwiegene und weiteren Büchern.
Autorenbild von Linn Ullmann (© Agnete Brun)

Lebenslauf von Linn Ullmann

Leise Töne aus Norwegen: Die norwegische Autorin Linn Ullmann wurde 1966 in Oslo geboren und gehört heute zu den bedeutendsten Schriftstellerinnen Skandinaviens. Ihre Eltern sind die norwegische Schauspielerin Liv Ullmann und der schwedische Filmemacher Ingmar Bergmann. Hineingeboren in eine Künstlerfamilie spielte sie als Kind in den Filmen ihrer Eltern mit. Nach der Schulzeit studierte sie Englische Literatur an der New York University. Anschließend kehrte sie nach Oslo zurück und schrieb für die Tageszeitung „Dagbladet“. Seit dem Erstlingswerk „Die Lügnerin“ im Jahr 1998 sorgt sie konstant mit ihrer feinfühligen Schreibweise für Furore. Ihre Romane „Wenn ich bei dir bin" (2002), „Gnade“ (2004), „Ein gesegnetes Kind“ (2006), „Das Verschwiegene“ (2013) oder „Die Unruhigen“ (2018) sind international erfolgreich und wurden in 30 Sprachen übersetzt. In ihren Romanen wandert sie auf dem schmalen Grat zwischen Liebe und Hass und zeigt die Abgründe menschlicher Beziehungen auf. Trotz leiser Töne und kleiner Gesten sind ihre Geschichten psychologisch raffinierte, fesselnde Unterhaltung. Das Talent von Linn Ullmann erkannte auch die Schwedische Akademie – diese verlieh ihr 2017 den Doubloug-Preis für ihr Gesamtwerk. Mit ihrem Mann, dem Schriftsteller Niels Fredrik Dahl, lebt sie mit den gemeinsamen Kindern und einem Hund in Oslo.

Alle Bücher von Linn Ullmann

Cover des Buches Die Unruhigen (ISBN: 9783442718948)

Die Unruhigen

 (62)
Erschienen am 14.10.2019
Cover des Buches Das Verschwiegene (ISBN: 9783442748310)

Das Verschwiegene

 (25)
Erschienen am 10.11.2014
Cover des Buches Gnade (ISBN: 9783442746514)

Gnade

 (18)
Erschienen am 14.10.2013
Cover des Buches Ein gesegnetes Kind (ISBN: 9783442714919)

Ein gesegnetes Kind

 (19)
Erschienen am 13.06.2017
Cover des Buches Die Lügnerin (ISBN: 9783442746385)

Die Lügnerin

 (18)
Erschienen am 13.05.2013
Cover des Buches Wenn ich bei dir bin (ISBN: 9783442746460)

Wenn ich bei dir bin

 (10)
Erschienen am 09.06.2014

Neue Rezensionen zu Linn Ullmann

Cover des Buches Wenn ich bei dir bin (ISBN: 9783442746460)Thalia00s avatar

Rezension zu "Wenn ich bei dir bin" von Linn Ullmann

Rezension
Thalia00vor 5 Monaten

"Wenn ich bei dir bin" von Linn Ullmann war etwas komplett neues für mich.

Es war eine sehr verwinkelte Geschichte mit viel Perspektiven Wechsel, was mich ab und an doch ziemlich verwirrt hat.🙈

Mit den Charakteren bin ich leider nicht warm geworden.

Die ganze Geschichte war sehr düster und konnte mich persönlich leider nicht wirklich überzeugen 😞

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Unruhigen (ISBN: 9783630874210)Morgenschneckes avatar

Rezension zu "Die Unruhigen" von Linn Ullmann

Schwierig
Morgenschneckevor 4 Jahren

In „Die Unruhigen“ von Linn Ullman schreibt eine Prominente Schriftstellerin, über ihren berühmten Vater, Ingmar Bergmann.
Vorweg muss ich sagen, dass ich vorher nicht wusste, dass es in dem Buch um Ingmar Bergmann geht. Die Autorin kannte ich nicht. Das Buch wurde mir von einer Freundin empfohlen, und ich lasse mich gerne auf Bücher ein, ohne den Klappentext und die Geschichten dahinter zu kennen.
So an dieses Buch ranzugehen, war wohl ein Fehler. Auch wenn die Autorin in Interviews sagt, dass sie die Personen fiktionalisiert, ohne den berühmten Vater wäre es ein anderes Buch.
In sechs Kapiteln schreibt sie über ihre Kindheit, ihre Familie, ihre Ehe, über das Alter. Das Buch ist kein typischer Roman, der Wechsel zwischen den Erzählarten machte es für mich sehr schwierig, das Werk als Ganzes zu verstehen. Mal bestehen die Kapitel aus einer Erzählung, mal sind es Transkriptionen von Gesprächen mit ihrem Vater. Mal spricht sie von sich in der dritten Person, eine unpersönliche Erzählung über ein Mädchen und ihre Familie.
Im Ganzen ist es eine fiktive Familiengeschichte, die auf Tatsachen beruht. Was Fiktion und was Wahrheit ist, erkennt man als Leser nicht.
Ingmar Bergmann wurde als der beste Regisseur aller Zeiten ausgezeichnet. Hier ist er ein alter Mann, der, zuweilen etwas verwirrt über das Alter erzählt, bei den Interviews mit seiner Tochter oft den Faden verliert.
Auch, wenn der Roman als ein Kunstwerk für sich gesehen werden kann, konnte ich mich nicht dafür begeistern. Das Ganze ist mir zu wirr. Wenn ich mich für die Familie Bergmann interessieren würde, könnte ich mir vorstellen dran zu bleiben. So ist es eine nichtssagende Geschichte, die mehr darstellen will, als für mich dahintersteckt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Unruhigen (ISBN: 9783630874210)Buchkonfettis avatar

Rezension zu "Die Unruhigen" von Linn Ullmann

Die Unruhigen
Buchkonfettivor 4 Jahren

DIe Unruhigen, wieder ein toller Roman von Linn Ullmann, erschienen in der deutschen Erstausgabe 2018 im Luchterhand Verlag.
Nachdem ich "Ein gesegnetes Kind" regelrecht verschlungen habe, habe ich mich sehr auf das Erscheinen des neuen Romans von Linn Ullmann gefreut.

Schnell war ich wieder drin in Ullmanns skandinavischer Welt, sehe die Inseln, die Natur bildlich vor mir. Einige Abschnitte scheinen mir bekannt, und verweisen auf autobiographische Sequenzen ihrer anderen Romane.

In "Die Unruhigen" geht es um Familie, um die Beziehung zu Ullmanns Mutter und vor allem um die Beziehung zu ihrem Vater, gerade in den letzten Jahren vor seinem Tod. Um ihre Stellung in der Großfamilie, mit vielen Halbgeschwistern und vielen Frauen, um das Leben an unterschiedlichen Orten dieser Welt.

Es ist kein klassischer Roman, bei dem die Spannung ins Unermessliche steigt, vielmehr ein sehr intimes Buch. Verletzlich, emotional, sensibel, feinfühlig - fast zerbrechlich.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Linn Ullmann im Netz:

Community-Statistik

in 213 Bibliotheken

von 34 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks