Linus Torvalds

 3.6 Sterne bei 28 Bewertungen

Alle Bücher von Linus Torvalds

Linus TorvaldsJust for Fun
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Just for Fun
Just for Fun
 (27)
Erschienen am 01.12.2002
Linus TorvaldsThe Hacker Ethic
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Hacker Ethic
The Hacker Ethic
 (1)
Erschienen am 01.02.2001

Neue Rezensionen zu Linus Torvalds

Neu
mabuereles avatar

Rezension zu "Just for Fun" von Linus Torvalds

Wie ein Betriebssystem entsteht
mabuerelevor 5 Jahren

David Diamond, Journalist, hat Linus Torvalds beim Schreiben des Buches begleitet. Ab und zu kommen deshalb im Buch kursiv gedruckte Abschnitte vor, in denen David Diamond zu Wort kommt und über die Begegnung und das Zusammensein mit Linus Torvalds berichtet.

Der Rest des Buches stammt aus der Feder von Linus Torvalds, dem Programmierer des Betriebssystems Linux.

Das Buch kann man gedanklich in drei Abschnitte einteilen. Zuerst berichtet der Autor über seine Kindheit und Jugend. Danach informiert er über die Entstehung des Betriebssystems. Im dritten Teil äußert er sich unter anderen zu wirtschaftlichen und philosophischen Problemen.

Das Buch zeichnet sich durch einen humorvollen und teilweise sarkastischen Schreibstil aus. Obwohl der Autor nach dem Studium Finnland verlassen hat, ist an vielen Stellen die Bindung an seine Heimat spürbar.

Schwerpunkt des Buches sind die Ausführungen über seine Arbeit am Computer, das Entwickeln von Linux und die die Konsequenzen, die seine weltweite Verbreitung für den Autor hatte. Gerade dieser mittlere Teil stellte hohe Anforderungen an mich als Leser. Wer sich auf dem Gebiet der Computerhardware und der Programmierung nicht auskennt, wird ohne Nachschlagewerk nicht auskommen. Detailgenau und gespickt mit Fachbegriffen ging der Autor auf seine Arbeit ein. Ich fand den Teil des Buches am interessantesten, kenne mich allerdings mit den Fachbegriffen aus.

Ausführlich geht der Autor auf das Prinzip des Open Source ein. Seine Aussagen dazu sind zwar zukunftsweisend, ob sie sich durchsetzen, wage ich zu bezweifeln.

Über viele Aussagen zu Wirtschaft oder zum Sinn des Lebens könnte man weidlich streiten. Es war trotzdem interessant, die Einstellungen des Autors kennenzulernen.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Das betrifft insbesondere den technischen Teil. Zu seinem Familienleben hält er sich eher bedeckt. Die philosophischen Gedanken teile ich an den meisten Stellen nicht. Trotzdem hat mich das Buch gut unterhalten und mir eine Menge Informationen über die Entstehung von Linux geboten.

Kommentieren0
19
Teilen
infectedms avatar

Rezension zu "Just for Fun" von Linus Torvalds

Rezension zu "Just for Fun" von Linus Torvalds
infectedmvor 11 Jahren

So gut wie der Anfang ist, so langweilig wird das Buch leider gegen Ende. Das Buch fängt mit der technischen Seite der Linux-Anfänge an (echt gut) und verliert sich dann leider in den wirtschaftlichen Entwicklungen (sehr langweilig). Schade =/

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks