Linus Volkmann Smells like niederlage

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(6)
(2)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Smells like niederlage“ von Linus Volkmann

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Ein Highlight für mich. Wunderbar ehrliche Protagonisten in einer erschreckenden, aber auch berührenden Geschichte mit witzigen Momenten.

Lisbeth76

Und es schmilzt

Ein wenig umständlich geschrieben in meinen Augen, aber auch tiefgründig, erschreckend und düster.

Lisbeth76

Im siebten Sommer

Ein tolles Wohlfühlbuch über Mut für einen Neuanfang, Vater-Kind-Beziehung und natürlich auch Liebe

lenisvea

Underground Railroad

Eine düstere Geschichte, die unvorstellbare Grausamkeiten bereithält, aber auch einen Hoffnungsschimmer erkennen lässt.

Johanna_Jay

Der Junge auf dem Berg

Verlust der Menschlichkeit – Eindrucksvoll, bedrückend und auf die heutige Zeit übertragbar

Nisnis

Liebe zwischen den Zeilen

Alles in allem ist „Liebe zwischen den Zeilen“ so herrlich kitschig schön und hat mein Leserherz erwärmt.

LadyDC

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Smells like niederlage" von Linus Volkmann

    Smells like niederlage
    Holden

    Holden

    04. December 2010 um 18:38

    Langweilig, uninteressant, ärgerlich. Von einem "intro"-Mitarbeiter hätte ich mir mehr erwartet.

  • Rezension zu "Smells like niederlage" von Linus Volkmann

    Smells like niederlage
    Jolene

    Jolene

    25. June 2008 um 16:31

    Zauberhaft und lustig. Das Liebesleben der Nerds und Punks in treffenden Worten, gutgewählten Songzitaten und neuerfundenen Floskeln. Wundervolle Unterhaltung, liest sich in einem Haps weg - einzig irritierend die durchgängige Kleinschreibung von Herrn Volkmann. Ansonsten: Weiter so, hat Spaß gemacht!

  • Rezension zu "Smells like niederlage" von Linus Volkmann

    Smells like niederlage
    mezzomix

    mezzomix

    09. May 2008 um 11:55

    tolles Buch über das anstrengende Liebes- und Beziehungsleben von Nerds und Punks. Das Buch besticht durch einen unglaublichen Sprachwitz. Viele Sätze und Absätze kann man immer und immer wieder lesen - einfach Großartig