Linwood Barclay No Time for Goodbye

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „No Time for Goodbye“ von Linwood Barclay

On the morning she will never forget, suburban teenager Cynthia Archer awakes with a nasty hangover and a feeling she is going to have an even nastier confrontation with her mom and dad. But when she leaves her bedroom, she discovers the house is empty, with no sign of her parents or younger brother Todd. In the blink of an eye, without any explanation, her family has simply disappeared.§Twenty-five years later Cynthia is still haunted by unanswered questions. Were her family murdered? If so, why was she spared? And if they're alive, why did they abandon her in such a cruel way? Now married with a daughter of her own, Cynthia fears that her new family will be taken from her just as her first one was. And so she agrees to take part in a TV documentary revisiting the case, in the hope that somebody somewhere will remember something - or even that her father, mother or brother might finally reach out to her...§Then a letter arrives which makes no sense and yet chills Cynthia to the core. And soon she begins to realise that stirring up the past could be the worst mistake she has ever made... (Quelle:'Flexibler Einband/01.02.2012')

Schade, dass ich das Buch nun ausgelesen habe und nicht zu den Menschen gehöre, die Bücher zweimal lesen. Oder dreimal...

— Soeren83
Soeren83

Stöbern in Krimi & Thriller

Nachts am Brenner

"Provinzpolizistenwahnsinn in Südtirol"

classique

Durst

Durst hat einen guten Spannungsbogen, einen guten Fall an sich, eine schlüssige Auflösung und einen durchaus gelungen Effekt am Ende.

AenHen

Die gute Tochter

Sehr gut umgesetztes Drama, mit Längen im Mittelteil, dafür aber Überraschungen zum Schluss

SillyT

Kalte Seele, dunkles Herz

Tolles Cover, aber recht enttäuschende Geschichte. Hatte mir etwas Anderes darunter vorgestellt.

Thrillerlady

Sag kein Wort

Unglaublich fesselnd!

Eori

Ich soll nicht lügen

Packend und bewegend. Allerdings ist ein Buch, in denen die Protagonisten an psychischen Erkrankungen leiden nicht gleich ein Psychothriller

LarryCoconarry

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "No time for goodbye": No excuse not to read

    No Time for Goodbye
    Soeren83

    Soeren83

    14. November 2016 um 10:39

    Der Originaltitel verrät, worum es geht: Es bleibt keine Zeit für eine Verabschiedung (No time for goodbye) - Cynthias Familie ist eines Morgens plötzlich verschwunden. Linwood Barclays Krimi startet als klassische Wo-sind-sie-bloß-Schnitzeljagd und sammelt unterwegs die Toten auf, so dass daraus auch noch eine "Wer hat's getan"-Geschichte wird - nicht ausgeschlossen, dass es mehrere Täter gibt. Am Ende füllt die Lebensgeschichte einer Figur eine mehrstündige Autofahrt und löst die meisten Rätsel absolut schlüssig auf. Dass man als Leser zwischendurch auf altbekannte Barclay-Nebenfiguren stößt, ist charmant.

    Mehr
  • Rezension zu "No Time for Goodbye" von Linwood Barclay

    No Time for Goodbye
    Lovecat

    Lovecat

    25. March 2009 um 21:29

    Wirklich rätselhafte Geschichte, bei der man sich immer Gedanken macht und über das Ende grübelt. Und dann kommt doch alles anders, als man denkt! ;-)
    Also wirklich zu empfehlen!