Lion Feuchtwanger Der jüdische Krieg

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der jüdische Krieg“ von Lion Feuchtwanger

438 S. Neu: 3170 942 3. A. (Quelle:'Sonstige Formate/01.08.1997')

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Spannend und mitreißend mit kleineren Schwächen.

once-upon-a-time

Das Ohr des Kapitäns

Phenomenal!

KristinSchoellkopf

Die Legion des Raben

Eine geniale Fortsetzung von "Fortunas Rache" - fesselnd bietet das Buch einen Einblick in das Leben von Sklaven im Röm. Reich

Bellis-Perennis

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

Belgravia

Ich finde das sollten Fans von Downton Abbey gelesen haben

Kerstin_Lohde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jerusalem ist verloren...der Tempel Jahves auch?

    Der jüdische Krieg
    itwt69

    itwt69

    16. August 2016 um 19:00

    Ein historischer Roman aus dem 1.Jahrhundert: Das Römische Reich hat mit dem aufständischen Judäa zu kämpfen. Wird es Josephus durch geschickte Politik gelingen, den Tempel des jüdischen Gottes Jahve auf dem Tempelberg zu retten? Schon zu dieser Zeit ist es nicht anders als heute: die radikalen (die Rächer Israels) bezwingen die gemäßigten Kräfte und deshalb kann es keinen Frieden geben. Ob gegen Rom oder die Palästinenser: man scheint einfach nicht aus der Vergangenheit lernen zu wollen und gibt immer wieder den Kriegstreibern nach. Deshalb wird das "Heilige Land" wohl nie zur Ruhe kommen. Sehr interessanter geschichtlicher Hintergrund flüssig und anschaulich rübergebracht.

    Mehr